Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Pogatetz: Ein "Reisser" oder doch ein Flop ?

Kann sich Emanuel Pogatetz beim GAK durchsetzen ?   24 Stimmen

  1. 1. Kann sich Emanuel Pogatetz beim GAK durchsetzen ?

    • Klar, er wird ein Leiberl in der Abwehr haben
      13
    • Er wird wohl vorerst Edelreservist sein
      4
    • Die Abwehr steht... da ist für Pogatetz nichts zu holen
      5

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

14 Beiträge in diesem Thema

Denkt ihr, dass der Neo-Nationalspieler und -GAKler Pogatetz in seinem neuen Team Fuß fassen kann ?

Stimmt ab und begründet eure Meinung ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allein die Tatsache, daß sein Trainer wieder Walter Schachner heißt, der große Stücke auf ihn hält, wird er wie in Kärnten sicher wieder ein Stammleiberl bekommen.

Er ist sicher auch gut dafür, daß er bei den Länderspielen nicht gerade die beste Form gezeigt hat, mag auch daran liegen, daß Leute wie Koller bei den Tschechen einfach 2 Klassen besser sind (und Koller hat schon ganz andere Verteidiger alt aussehen lassen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich mich nicht gewaltig irre, läuft der vertrag von dmitovic im sommer aus, und wird pogatetz wird so und so unter schachner sicherlich eine große rolle spielen. schachners devise: junge österreicher rein spricht für pogatetz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab eigentlich immer viel von ihm gehalten, aber die beiden Teamspiele konnten diese Meinung alles andere als bestätigen. Trotzdem denke ich, dass er sich beim GAK, vor allem unter Schachner, durchsetzen wird, was allerdings ob der Tatsache, dass es sich um einen österreichischen Bundesligisten handelt, noch nichts wirklich Besonderes ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn er wirklich ein guter verteidiger wäre, bzw. das potential dazu hätte, würde er nicht ständig von leverkusen freudig verliehen werden!

Ist kein Grund. Österreichische Spieler werden zwar liebend gern nach Deutschland gelockt, aber verbringen dort 90% der Saison auf der Bank oder Tribüne. In D ist halt doch ein anderes Tempo und eine andere Klasse. Spieler, die bei uns toll aussehen und für ausländische Klub interessant wirken, bestehen dann in den jeweiligen Ligen einfach nicht. Also kann man so einen Spieler gerne herborgen, da bringt er wenigstens ein bissl Geld rein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.