Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SCR-4-EvEr

Royal League

10 Beiträge in diesem Thema

Neues aus dem hohen Norden

Die nationalen Verbände Norwegens, Schwedens und Dänemarks starten am Donnerstag mit der ersten Runde der von der UEFA offiziell anerkannten "Royal League" in eine neue Ära des skandinavischen Fußballs.

Bereits im Frühjahr hatten sich die drei stärksten Profi-Ligen Skandinaviens auf die Einführung einer gemeinsamen Liga geeinigt, an der die jeweils vier bestplatzierten Teams der abgelaufenen Meisterschaften teilnahmeberechtigt sind.

Der Gewinner darf sich nach dem Endspiel am 26. Mai offiziell "skandinavischer Meister" nennen.

Mehr Geld, keine Winterpause

Neben den zusätzlichen TV-Geldern begründet sich das starke Interesse der Klubs aber vor allem mit der Überbrückung der sonst so langen Winterpause im hohen Norden Europas.

Der Grunddurchgang, für den die zwölf Teilnehmer in Vierergruppen gelost wurden, wird im gleichen Format wie die Champions League mit Hin- und Rückspiel ausgetragen, die besten zwei Teams qualifizieren sich für die Zwischenrunde (zwei Dreiergruppen), deren Sieger für das Finale.

Auch Scharner darf mitspielen

Der österreichische Norwegen-Legionär Paul Scharner vom Meisterschaftsdritten Brann Bergen bekommt es zum Auftakt am Donnerstag (18.00 Uhr) mit dem schwedischen Klub Halmstads BK zu tun.

Außerdem trifft der norwegische Cup-Sieger in Gruppe C auf Malmö FF und Odense BK. Den Schlager der ersten Runde bestreiten Norwegens Serienmeister Rosenborg Trondheim und der schwedische Cup-Sieger Djurgaardens IF.

Quelle: sport.orf.at

Find die Idee nicht mal so schlecht, allerdings sollte es man für Skandinavien belassen, und auf keinen Fall "runter" zu uns holen, man hat gesehen was der Alpencup für eine tolle Idee war. :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

super idee.

könnt mir sogar vortsellen das es mal irgendwann so was wie ne alpen Liga gibt.

das heisst Österreichische Liga + schweizer Liga zusammen.

wär sicher interessant

bearbeitet von ViolaPatriot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass die Zusammenarbeit skandinavischer Fußballer funktioniert, haben wie schon bei der EM gesehen, von einer skandinavischen Liga halte ich dennoch gleichviel wie von einer "Alpenliga": Genau nichts... Jedes Land, dass im Fußball vertreten sein will hat seine Meisterschaft auszutragen und die besten Mannschaften in die internationalen Bewerbe zu schicken. Wenn jetzt die Ligen selbst schon international werden, braucht man die UEFA- Bewerbe ja bald nicht mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Österreich wäre so ein Cup mMn sehr schlecht, vorallem mit dem derzeitigen System. Wann sollte dieser gespielt werden, wenn man 36 Runden Meisterschaft spielt und dann auch noch vielleicht Europapokal und Länderspiele auch noch? Der Terminplan ist jetzt schon sehr knapp, da wäre so ein Alpencup sicher eine Katastrophe.

Aber so rein vom System usw. gefällt mir so ein Länderübergreifender Cup schon, aber wie gesagt, nicht für Österreich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
super idee.

könnt mir sogar vortsellen das es mal irgendwann so was wie ne alpen Liga gibt.

das heisst Österreichische Liga + schweizer Liga zusammen.

wär sicher interessant

Würde ich auch intresannt finden!!!

Zb: die besten 5 aus der Schweiz und die besten 5 aus Österreich in einer Ko Runde oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
super idee.

könnt mir sogar vortsellen das es mal irgendwann so was wie ne alpen Liga gibt.

das heisst Österreichische Liga + schweizer Liga zusammen.

wär sicher interessant

Würde ich auch intresannt finden!!!

Zb: die besten 5 aus der Schweiz und die besten 5 aus Österreich in einer Ko Runde oder so?

ähmmm, 10 mannschaften und k.o.-modus??? :betrunken:

wenn schon k.o.-mudus, dann 4aut + 4ch = 8 ... autch :D

bearbeitet von alemko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.