Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Daviscup: Ö-ENG

22 Beiträge in diesem Thema

Mich wundert es, dass es noch keinen Thread dazu gibt. Seis drum, Stefan Koubek stellte gestern gegen Tim Henman auf 1:0 für Österreich! :clap::clap::super::super:

Bärenstarker Koubek schießt Henman aus der Werzer-Arena

Pörtschach - Was für ein Auftakt für Österreich beim Daviscup-Länderkampf gegen Großbritannien in Pörtschach.

Stefan Koubek schießt Tim Henman vom Platz und bringt Rot-weiß-rot gegen die Briten mit 1:0 in Führung.

Weltgruppe winkt

Es geht um die Teilnahme an der Weltgruppe der 16 besten Tennisnationen und nach dem Eröffnungsmatch schaut's gut aus für Österreich.

Nach Dauerregen am Freitag kann heute ab 9:30 Uhr gespielt werden.

Stefan Koubek eröffnet das Match gegen die Briten. Der Lokalmatador zeigt gegen Tim Henman eine perfekte Vorstellung und siegt sensationell 6:3, 6:3, 6:1.

"Das Publikum ist voll hinter mir gestanden. Ich habe mich richtig wohl gefühlt und mein bestes Tennis ausgepackt", freut sich Koubek und Daviscup-Kapitän Thomas Muster war nach seiner Premiere als Non-playing-Kapitän voll des Lobes über den Kärntner.

Kämpferisch und taktisch großartig

"Koubek hat ausgezeichnet gespielt. Er hat alles umgesetzt, was wir besprochen hatten. Er hat diszipliniert gespielt und alles unternommen, um Henman nie ins Match kommen zu lassen. Das war kämpferisch und taktisch eine ausgezeichnete Leistung", ist der Steirer mit der Vorstellung seiner Nummer zwei hochzufrieden.

Nach dem Regentag am Freitag lacht Österreich am Samstag die Sonne. Koubek, nicht unbedingt als Frühaufsteher bekannt, ist vom ersten Aufschlag weg hellwach.

Nach einem frühen Break sichert er sich den ersten Satz in beeindruckender Manier. Im zweiten Durchgang geht's in der selben Tonart weiter. Bei 0:4 gelingt Henman das erste Break, doch Koubek spielt weiter konzentriert.

Im Schluss-Satz führt der den Briten, der heuer immehin im Halbfinale der French Open stand, richtiggehend vor und verwertet nach knapp zwei Stunden den ersten Matchball zum klaren Dreisatz-Sieg.

(sport1.at)

Nur weiter so! :feier:

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem melzer gestern gegen den briten-kanadier Rusedski in vier Sätzen verloren hat steht es momentan 1:1.

sehr gut sieht es mit dem heute und morgen( wegen Dunkelheit) stattfindenden Doppel aus. Peya/Knowle führen gegen Rusedski/Henman mit 2:1 in Sätzen, genauergesagt 6:4;1:6;6:2. morgen um 10.00 wird weitergespielt danach folgen die abschließenden beiden Einzel. Forza aufstieg in die Weltgruppe :clap::clap::super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade schade...

Das Tie-Break war spielentscheidend und da hat Melzer die Nerven weggeworfen. Hat aber allgemein nicht so schlecht gespielt, echt schad drum. Hoffe dass Koubek jetzt wieder gewinnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.