Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LuckyMerlin

"Hicke" kontra Schiri´s

28 Beiträge in diesem Thema

Rapid hat am Sonntag im Hanappi-Stadion in numerischer Unterlegenheit gegen Meister GAK 2:1 gesiegt und damit nach dem ersten Meisterschaftsviertel die Bundesliga-Tabellenführung erfolgreich verteidigt.

Ein frühes Tor von Altach-Heimkehrer Roman Kienast (7.), der zwischenzeitliche Ausgleich durch einen Weitschuss von Rene Aufhauser (58.) und schließlich das 2:1 durch Tomas Dosek (84.) brachten den Hütteldorfen den ersten Sieg nach vier Niederlagen in Serie gegen die Steirer.

Brugger bei GAK-Fouls zu nachsichtig?

Aufregung herrschte aber im Hanappi-Stadion wieder einmal wegen einiger umstrittener Schiedsrichteraktionen.

Trainer Josef Hickersberger beschwerte sich über die Gelb-Rote Karte für György Korsos und kritisierte, Schiedsrichter Bernhard Brugger sei bei harten Attacken des GAK nur halbherzig eingeschritten.

Hickersberger "verwarnt" Brugger

Als Protest gegen ein schweres Foul von Emanuel Pogatetz an Siegestorschütze Dosek zeigte der frühere Teamchef dem "schwarzen Mann" eine selbst mitgebrachte "Gelbe Karte" mit Fair-Play-Aufschrift, worauf ihm Brugger nach dem Spiel prompt den Handschlag verweigerte.

Teurer Streit mit Plautz

Im Konflikt mit den Schiedsrichtern sieht sich Hickersberger nach eigenen Angaben nicht, auch wenn es bereits vor einer Woche im Heimspiel gegen die Admira (damals wurde er von Referee Konrad Plautz auf die Tribüne geschickt) zu gröberen Unstimmigkeiten mit dem Spielleiter gekommen war.

Dafür wurde der Rapid-Trainer auch am Montag vom Strafsenat der Bundesliga "wegen Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung und Schiedsrichterkritik im Spiel gegen Admira" zur einer Strafe von 1.500 Euro verurteilt.

Zu wenig Schutz vor brutalen Fouls?

Laut Hickersberger missachten die Schiedsrichter immer öfters die Bundesligavorgabe, Spieler vor brutalen Fouls zu schützen. "Das wird so lange weitergehen, bis einer mit offenem Schienbeinbruch daliegt", ärgerte sich "Hicke", weiß aber auch: "Je mehr ich sage, desto schlimmer wird es uns treffen."

Leistung gut, Höflichkeit mangelhaft

Johann Hantschk, Vorsitzender der Schiedsrichter-Kommission, war im Gegensatz zu Hickersberger mit der Leistung von Brugger zufrieden. "Über Gelb-Rot kann man diskutieren, aber sonst hat er das Spiel tadellos geleitet."

Weniger gut gefallen hat ihm der verweigerte Händedruck nach Spielende. "Das hätte sich Brugger sparen können. Allein schon die Höflichkeit gebietet einen Handschlag", so Hantschk.

Hickersberger macht Stimmung

Hickersberger kam beim Schiri-Boss hingegen weniger gut weg. "Er heizt das Spiel mit seiner Theatralik und Gestik auf, wird immer mehr zum Showman, wahrscheinlich auch, weil er unter Druck steht", meinte Hantschk, der den Rapid-Betreuer nach eigenen Angaben schon öfters zur Besserung ermahnt hat.

Der prinzipiellen Kritik von Hickersberger an den Unparteiischen wollte sich Hantschk nicht anschließen. "Natürlich passiert der eine oder andere Fehler, aber im Großen und Ganzen wurden die bisherigen Saisonspiele gut geleitet."

Quelle: orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hickersberger kam beim Schiri-Boss hingegen weniger gut weg. "Er heizt das Spiel mit seiner Theatralik und Gestik auf, wird immer mehr zum Showman, wahrscheinlich auch, weil er unter Druck steht", meinte Hantschk, der den Rapid-Betreuer nach eigenen Angaben schon öfters zur Besserung ermahnt hat.

die standardfloskel mit dem "unter druck stehen" geht mir schon Sack ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber dieser Thread musste sein!

Heute morgen auf am nach Hause weg von der Arbeit, less ich doch glatt bereits angeführten Artikel!

Meiner Meinung nach ist es eine Frechheit das "Hicke" eine Geldstrafe für Kritik bekommt! Wo sind wir denn - ist das eine Diktatur???

Bekommt in Zukunft ein jeder der in der BL den Mund aufmacht eine Geldstrafe??

Was soll das?

Ok, Schiri Entscheidungen sind Tatsachenentscheidungen und sind nicht rückgängig zu machen, aber das heißt nicht das sie unfehlbar sind! Man muss doch, wenn jemand einen Fehler macht, aufzeigen und sagen dürfen was falsch gemacht wurde!!

Wir leben in keiner DIKTATUR!!!! ...oder?#

baaaaahhh... das regt mich auf......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meiner Meinung nach ist es eine Frechheit das "Hicke" eine Geldstrafe für Kritik bekommt!

Ja, diesen Satz bzw. diese Straf-Begründung muss man sich allerdings auf der Zunge zergehen lassen. :super: (umso mehr, wenn man weiß, dass die Kritik den arroganten Oberkasperl Plautz getroffen hat, dem seinerseits Selbstkritik ein totales Fremdwort zu sein scheint)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Aussagen von wg. unsere armen Schiris stehen unter Druck gehn mir auch ganz schön auf die Eier!

Was soll den ein Trainer sagen??

Verzeichnet er keinen Erfolg, war er Trainer.

Hat er nur verletzte Spieler (aufgrund von Fehlentscheidungen & Fouls), hat er keine Mannschaft, hat er keine Mannschaft, hat er keinen Erfolg, hat er keinen Erfolg war er Trainer!!!

pfauuu.. ich bin geladen :angry:

Wenn wir die letzten Spiele (Rapids) zurückblicken und alle Fehlentscheidungen zusammenzählen kommen wir auf eine beachtliche Summe! und dann darf man nicht Kritik üben?? (Rapid-Pasching, Rapid-Admira u. jetzt Rapid-GAK)

Natürlich gibt es auch Fehlentscheidung die andre Mannschaften betreffen, ich hab in keiner BL Runde je ein Foul wie es gegen "Ivan" (Pasching Spiel) oder Dosek (Admira Spiel) begangen wurde gesehen, [/b] das nicht geahntet wurde!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die geldstrafe ist ein wahnsinn! (okay, die summe wird nicht wehtun!)

ich bin nicht objektiv, & ich will es auch gar nicht sein, nur die leistungen der schieris sind einfach schwach. da sollte der boss ansetzen. brutalo fouls werden mit gelb ebenso geahndet, wie ein scharfer blick auf den schiedsrichter. das kann´s doch nicht sein!

ob der hicke damit klug handelt, kann ich nicht sagen. nur die gelbe gegen den gak war einfach kult!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:shy: mit "unter druck" meint der artikel nicht die schiris, sondern den hicke!

weiß ich doch, aber wie oft hat man schon gehört das unsere Schiri´s ja ach so arme Menschen stehen und unter enormen Druck stehen!!!???

Mein Dad selbst war Schiri in der 1. Division (immerhin) und auch er sagt das da so einiges falsch läuft in unserer BL.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die kritik an den schiris ist durchaus berechtigt, noch dazu, weil rapid meines wissens nach die wenigsten fouls in der liga begeht (da gabs ja irgendeine statistik) und ivanschitz und vorallem hofmann jedes spiel immer ordentlich abgeklopft werden.. und solche fouls von pogatetz an dosek, wo es nur darum geht, den haxn zu treffen sind natürlich ein wahnsinn... die gelbe karte geht natürlich auch ok, aber dass dann der korsos wegen nichts gelb-rot bekommt ist dann natürlich schwer zu verstehen...

aber ich will das jetzt nicht auf rapid kaprizieren, sondern allgemein feststellen, dass fouls an den spielmachern bzw. am spielführenden ball, die nur die absicht haben, den körper zu treffen härter bestraft werden müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weiß ich doch, aber wie oft hat man schon gehört das unsere Schiri´s ja ach so arme Menschen stehen und unter enormen Druck stehen!!!???

Mein Dad selbst war Schiri in der 1. Division (immerhin) und auch er sagt das da so einiges falsch läuft in unserer BL.

stimmt schon, dafür braucht man nicht einmal insider info zu haben um zu merken das da mehr als nur einiges schiefläuft...

verstehe nicht wie das so schwer sein kann da mal was zu bewegen (und jetzt keine anti-stronach parolen, schön und gut wir wissens alle, aber es wird auch mehr dahinter stecken). unsere schiedsrichter werden wahrscheinlich auf der insel trainiert, denn die härte die sie zulassen ist wirklich org!

versuche jetzt objektiv zu sein und jetzt nicht nur hofmann und co zu verteidigen, denn auch in anderen spielen sieht man manch so einen böse reinrutschen und sensen ohne geahndet zu werden.

das problem unserer schiris ist nicht einmal das sie unqualifiziert oder schlecht sind, sondern NIE von Minute 1 das Spiel im Griff haben und mal sagen was Sache ist...

Ein Collina teilt schon nach 30 Sekunden ne Gelbe aus um zu zeigen das hier nichts anbrennen soll! Unsere Schiris versuchen "clever" das Spiel weiterlaufen zu lassen um den Spielfluß nicht zu stören, was falsch ist denn man muß zeigen wer Herr am Platz ist!

Ich wette, macht jemand mal ne Statistik findets rauß das unsere Schiris mehr Karten wegen Kritik etc verteilen als Fouls! :happy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Collina should be back for another track!!!

weiß nicht ob das englisch richtig is, sollte aber egal sein!

total idiotisch das der wirklich mit Abstand beste Schiri der Welt wg. Altersüberschreitung in Pensi gehn muss. aber gut das ghört nicht zum Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Collina should be back for another track!!!

weiß nicht ob das englisch richtig is, sollte aber egal sein!

total idiotisch das der wirklich mit Abstand beste Schiri der Welt wg. Altersüberschreitung in Pensi gehn muss. aber gut das ghört nicht zum Thema.

englisch ist richtig und ja, er sollte wirklich zurückkommen. altersbeschränkungen für schiris find ich nicht gerade clever, vorallem weil der collina locker noch 2-3 saisons weitermachen könnte...

irgendwie ja schon eine beledigung für ältere herren über 45 das sie nicht pfeiffen dürfen. woran solls mangeln, an der fitness und ausdauer??? glaubt mir beim joggen im park seh ich fittere 70 jährige als 20 jährige die mim bierbauch auf der bank sitzen und eine rauchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub nicht dass die Schiedsrichter absichtlich gegen uns entscheiden. Wenn ich mich recht erinnere war der Grundsatz der Schiris für dieses Jahr bei taktischen Fouls (welche sowieso viel härter zu ebstrafen sind) und Attacken gegen die Spielmacher viel strenger durchzugreifen. Ähnlich wie man bei der WM 02 sagte Fouls von hinten müssten mit Rot bestraft werden (Anm. der einzige der dies befolgte war der Österreicher Benkö, griff durch, zeigte Rot und erhielt daraufhin kein Spiel mehr bei dieser WM).

Ich würde mir wünschen gelbe Karten wegen Kritik oder ähnlicher Banalitäten von jenen gelben Karten wegen grober Fouls, Tätliuchkeiten oder taktischen Fouls zu unterscheiden.

Zum thema zurück: Wenn ich mir denke wie oft Hofmann gefoult wird und wie dauerangeschlagen er ist. Da passen die Schiris einfach nicht auf. Würde da öfters durchgegriffen werden, würden sich viele solch ein grobes taktisches Foul, dass nur darum geht Spielzüge zu zerstören oder im schlimmsten Fall sogar um Spieler zu verletzen, zwei oder dreimal überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir wünschen gelbe Karten wegen Kritik oder ähnlicher Banalitäten von jenen gelben Karten wegen grober Fouls, Tätliuchkeiten oder taktischen Fouls zu unterscheiden.

naja kann dir nur bedingt zustimmen denn was in unserer liga gekeppelt wird von den spielern ist nicht mehr normal. und auch diese ewigen taktischen fouls die der gak andauernd macht sind mir ein großer dorn im auge.

ein gutes beispiel wie es anders auch geht sind die rapid-amateure da hörst am platz fast nie wem keppeln und sie ermahnen sich gegenseitig beim zweikampf kein foul zu machen. so und nicht anders sollte der weg sein.

zum thema: ich denke das mit den schiedsrichtern ist immer eine subjektive geschichte. da haben wir ja wohl alle die vereinsbrille auf :betrunken: . atacken die rein gar nichts mehr mit dem spiel selbst zu tun haben (brutalo und taktische fouls) sollten viel rigoroser bestraft werden aber ich denke nicht das wer auf uns hören wird 8P .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.