Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Inquisitor

GAK- Salzburg

12 Beiträge in diesem Thema

Nächster Gegner Salzburg. Nach dem selbstproduzierten Bauchfleck in Runde 1 haben die Roten wohl hoffentlich kapiert, dass gegen den Meister jeder Gegner zusätzlich motiviert ist. Und, dass man ohne Laufbereitschaft auch gegen Wacker keinen Blumentopf gewinnt...

Dass das 0:1 irgendwie eine Krise ausgelöst hat, kann ich mir nicht vorstellen. Auch im letztem Jahr hatten die Roten zu Saisonbegin einen Umfaller in Bregenz (damals sogar in ähnlicher Weise; die eigenen Chancen vernebelt, Bregenz machte damals aus 4 1/2 Chancen 4 Tore). Und Meister sind sie trotzdem geworden.

Also rechne ich damit, dass die Mannschaft den Patzer ausputzen will und dementsprechend agieren wird. Meiner Meinung nach wirds ein einigermaßen ungefährdeter Sieg das GAK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von einer krise zu sprechen ist verfrüht. wenn man spielerisch nichts zusammenbringt muss man sich eben den sieg erkämpfen. das hat man verabsäumt. was mich aber trotzdem zuversichtlich stimmt ist, dass die chancen da waren zumindest unentschieden zu spielen.

zur aufstellung:

vielleicht sollte mal erkinger oder pirker für standfest spielen. für den müden muratovic bazina oder sencar.

rechne aber mit folgender aufstellung:

almer/schranz - standfest, tokic, ehmann, pogatetz - amerhauser, aufhauser, muratovic, plassnegger - skoro, kollmann

also eh wie immer. sollte es wieder nicht klappen, wird wohl schon beim nächsten mal eine veränderte elf auflaufen.

trotzdem, mein tipp: 3:1 (ehmann, kollmann, skoro für uns - eder für salzburg)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schocko wird die Mannschaft im Vergleich zum Tirol-Spiel nicht verändern.

Bazina statt Muratovic wäre vielleicht eine Alternative, aber der Mario ist glaub ich noch verletzt.

Tippe auch auf einen Sieg mit Bauchweh gegen die Mozartstädter; die sind uns noch nie gelegen!

Bis Mittwoch im ASS!

greetz stef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Niederlage kam echt zur rechten Zeit. Zurzeit ist irgendwie die Luft draußen! In der Vorbereitungsphase ist man ja ein volles Programm gefahren, jeden 3. Tag ein Testspiel (die alle gewonnen wurden) und das (Kraft)-Training wird auch nicht ohne gewesen sein! Auf der anderen Seite sind sie Profis und müssen so eine Vorbereitung wegstecken... Wenn die Vorbereitung wirklich so hart war, wie es scheint, wird das im letzten Meisterschaftsviertel ein wenig mitentscheidend sein. Ich denke, dass wir uns schön langsam fangen werden. Mit einem Sieg zu Hause würde man die Fans wieder versöhnen und alles wäre wieder in Ordnung! Ich rechne mit einem knappen Sieg der Rotjacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke, daß plassnegger für seine leistung am tivoli einen denkzettel bekommen wird und mal von anfang an zusehen wird. ansonsten wird er aber die gleiche aufstellung bringen, denn chancen wurden ja doch einige herausgespielt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja... Plassnegger blieb ohne Frage völlig farblos, aber eil er eine Partie verschüttet hat, wird er wohl noch nicht aus der Mannschaft fliegen. Abgesehen davon siehts ja in Sachen Alternative mager aus. Ramusch wird wohl nicht die ganze Partie durchspielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

amerhauser könnte rechts anfangen, oder auch ramusch (ob er durchspielt, ist eine andere frage).

auf alle fälle glaub ich schon, daß der schoko ein signal setzen will. nach diesem spiel gar nichts zu ändern, wäre mMn nach weder für den GAK, noch für schokos autorität gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja... Plassnegger blieb ohne Frage völlig farblos, aber eil er eine Partie verschüttet hat, wird er wohl noch nicht aus der Mannschaft fliegen. Abgesehen davon siehts ja in Sachen Alternative mager aus. Ramusch wird wohl nicht die ganze Partie durchspielen...

Den hätt der Schachner in Innsbruck fürn Plassnegger einwecheln sollen. Dann hätts dort besser ausgesehen.

Ein Sieg muss her. Ganz einfach...nur wird es schwer. Gegen Salzburg spielen war selten angenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Umstellungen würd ich vornehmen:

1. HZ: Ramusch rechts, Dollinger links

2. HZ: Plassnegger rechts, Amerhauser links

Wäre sicher ein Überraschungseffekt und Dollinger und Ramusch könnten in der ersten Hälfte so richtig Gas geben, dass ihnen zur Pause die Zunge bis zum Boden hängt.

Ergebnistipp: Ein mageres 1:0 durch ein Tor von "His Airness" Ehmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trotzdem, mein tipp: 3:1 (ehmann, kollmann, skoro für uns - eder für salzburg)

Eder könnte nach seiner doch matten Darbietung gegen Pasching seinen Platz in der Startelf wohl wieder los sein. Rechts außen wird eher Friedl spielen und links außen eher Schoppitsch.

Vielleicht wird er ja eingewechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.