DrObst

schiedsrichterleistungen

11 Beiträge in diesem Thema

habe diesen thread aus aktuellem anlass eröffnet, weil ich die leistung von stuchlik heute (wie schon so oft :nein: ) ziemlich daneben fand.

er versuchte hart spielen zu lassen, übersah dabei einige klare fouls (die zum grossteil wahrscheinlich gelbwürdiger waren, als jene, für die tatsächlich gelb gezückt wurde) und gab am ende der ersten hälfte einen klaren elfmeter für tirol nicht.

eure meinung dazu ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
100 % gegen den Videobeweis.

Es gleicht sich alles aus, im Verlauf einer Saison.

kann mich nur anschliessen, der videobeweis würde den ganzen sport verändern und uninteressanter machen (man stelle sich vor: es gäbe am tag nach dem spiel bei der arbeit / in der uni / in der schule keine diskussionen mehr über diverse fehlentscheidungen - wär ganz schön fad)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[(man stelle sich vor: es gäbe am tag nach dem spiel bei der arbeit / in der uni / in der schule keine diskussionen mehr über diverse fehlentscheidungen - wär ganz schön fad)

Selbst bei Videobeweis gäbe es immer noch jede Menge Ermessensentscheidungen - Hands, Gelbe und Rote Karten, Elfer (v.a. nach Gerangel oder bei leichterem Kontakt) et cetera. Weiters könnte man über Trainerentscheidungen diskutieren, Taktik, schöne oder unfaire Aktionen etc.

Fehlentscheidungen nur der nachfolgenden (Stammtisch-)Diskussion willen leben zu lassen halte ich für Unsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
habe diesen thread aus aktuellem anlass eröffnet, weil ich die leistung von stuchlik heute (wie schon so oft :nein: ) ziemlich daneben fand.

er versuchte hart spielen zu lassen, übersah dabei einige klare fouls (die zum grossteil wahrscheinlich gelbwürdiger waren, als jene, für die tatsächlich gelb gezückt wurde) und gab am ende der ersten hälfte einen klaren elfmeter für tirol nicht.

eure meinung dazu ?

vorallem scheint stuchlick die uhr nicht zu kennen, oder er ist einfahc nur blind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@topic: Zu viele der Schiedsrichterleistungen sind leider nicht einmal dieser Bundesliga würdig. Das wahrhaft Erschreckende sind jedoch die Linienrichter, die sich mit bestechender Regelmäßigkeit als völlig Ahnungslose entpuppen, noch dazu mit deutlicher Tendenz zur Feigheit (jede knappe Entscheidung = Abseits, bei unklarer Out-Entscheidung Abwarten, was der Schiri macht und dann erst anzeigen usw.). Oft wird erst Sekunden nach dem Paßspiel Abseits angezeigt (zuletzt deutlich beim Supercup, 2.Halbzeit, eine völlig haarsträubende Entscheidung), und generell viel zu oft gewachelt.

Und das in allen Stadien, bei allen Teams, da ist keiner bevorzugt (wenigstens was...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stuchlik ist ein präpotentes Arschloch.

Wie ich ihn hasse, wenn er Derbies (für Rapid) pfeift.

so ein blödsinn, er pfeift immer gegen rapid...

@topic: den elfer hat man nicht unbedingt geben müssen, er hat mit dem anderen fuß noch leicht den ball berührt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schirieleistung war mMn. sehr schwach gestern... Stuchlik wollte hart spielen lassen, hat dabei aber einiges übersehen...

Hörtnagel, wie wir ihn kennen, hat er zwei "Gestreckte" gegen Aufhauer durchgehen lassen.

Tokic hat bei dem Konter alles, nur nicht den Ball getroffen... war zwar nicht letzter Mann (dann hätts rot geben müssen), aber gelb wars allemal...

Je einen Elfer für beide Mannschaften übersehen. Erst Skoro gehalten und übers Knie gelegt, danach das tackling von Pogatetz. Zwar waren beide Aktionen nicht bösartig und immer mit chance auf den Ball, aber trotzdem wären mMn. beide zu geben gewesen.

Rempeln und Aufstützen beim Kopfball gibts für diesen Schieri nicht...

Zumindest bei einer Abseitsentscheidung gegen Wacker hat er (der Linienwachler) ziemlich in den Gatsch gegriffen...

Unzählige andere Fouls entweder übersehen oder bewusst nicht gepfiffen. Was da jetzt schlimmer ist, lass ich mal dahingestellt...

Trotz harten Spielens hätte er von Anfang an, vieles unterbinden müssen. Da ers nicht getan hat, ist ihm das Spiel fast entglitten. Vor allem, als Aufhauser in den ersten 20-25 Minuten das Spiel des GAK gemacht hat, wurde er systematisch abgeklopft. Dabei wird ja jede Saison aufs Neue von den Schieris betont, dass die Spielmacher besonders geschützt werden sollen...

Alles in allem... diese Schierileistung war mal wieder unglaublich schwach! :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eines kann man Stuchlik sicher nicht vorwerfen: Parteilichkeit. Er pfeift einfach nur schwach und ist für seinen Beruf einfach zu dumm:

Beispiel gestern die Auslegung der Vorteilsregel: bei einem schweren Foul an einen Tiroler in der eigenen Hälfte gab er Vorteil (den er durchaus hätte anbpfeifen können, da es ja wurscht is in der eigenen Hälfte, wenn der GAk hinten aufgestellt ist) - bei einem Angriff der Tiroler und einem GAK-Foul, als ein Innsbrucker alleine Richtung Tor marschiert wäre, gab er Foul, ohne den (großen) Vorteil abzuwarten. :nein::nein:

Fakt: Stuchlick ist unfähig, aber wenigstens unparteiisch. Bei anderen Schiedsrichtern ist es hin und wieder umgekehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eines kann man Stuchlik sicher nicht vorwerfen: Parteilichkeit. Er pfeift einfach nur schwach und ist für seinen Beruf einfach zu dumm:

Beispiel gestern die Auslegung der Vorteilsregel: bei einem schweren Foul an einen Tiroler in der eigenen Hälfte gab er Vorteil (den er durchaus hätte anbpfeifen können, da es ja wurscht is in der eigenen Hälfte, wenn der GAk hinten aufgestellt ist) - bei einem Angriff der Tiroler und einem GAK-Foul, als ein Innsbrucker alleine Richtung Tor marschiert wäre, gab er Foul, ohne den (großen) Vorteil abzuwarten. :nein::nein:

Fakt: Stuchlick ist unfähig, aber wenigstens unparteiisch. Bei anderen Schiedsrichtern ist es hin und wieder umgekehrt.

Anderes Beispiel: 89 Min. Foul von hinten an (?) (Ich konnte nicht mehr hinschauen :D ), Spieler liegt verletzt am Boden und daraus resultierte die RIESIGE Ausgleichschance von Kollmann. :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.