Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pezi

Benefizturnier für Schmetterlingskinder

10 Beiträge in diesem Thema

Zum dritten Mal organisiert der (seit heuer) 1.Klasse A Verein RSC Vienna ein Benefizturnier für bedürftige Kinder.

charity04.gif

DER PROGRAMMABLAUF

Freitag, 30. Juli 2004

ab 17.00 Einlass

18.00 Vorstellung der Benefizaktion durch den Obmann des RSC Vienna im VIP-Bereich

18.30 Auslosung für das Auswahl- und Kampfmannschaften Fußballturnier im VIP-Bereich

Auslosung durch den Präsidenten des WFV: Herr Ehrenberger

anschliesend das Programm auf der Konzertbühne (siehe Konzerte)!!!

Samstag, 31, Juli 2004

09.00 Nachwuchsturnier

11.00 Frühschoppen mit Harald Prünster und Beginn des großen Gewinnspieles

weiteres Programm: siehe Kinderwelt, Turniere und Konzerte !!!

Sonntag, 1. August 2004

10.00 großes Benefizturnier mit namhaften Mannschaften (siehe Turniere)!!!

14.00 Damenmatch

16.00 Finalspiele des großen Benefizturnieres

danach Konzertbühne: mit Tamee Harrison, Siegerehrung, Scheckübergabe

Hauptverlosung des großen Gewinnspiels

KONZERTE

Freitag, 30. Juli 2004

19.00 - 20.00 Stardust Babies

20.15 - 21.00 Rob Davis & Band

21.15 - 22.15 Michi, Jasmin, Niddl, Armin

22.30 - 23.15 Verena & Band

23.15 - 23.45 Gemeinsamer Auftritt aller Stars

Samstag, 31. Juli 2004

18.00 - 18.45 Christian Sperrer und Familie

19.00 - 19.45 Juci

20.00 - 20.45 Superfish

21.00 - 21.45 Anik Kadinski

22.00 - 22.45 Don Juan und die Anderen

23.00 - 23.45 Mo

TURNIERE

Samstag, 31. Juli 2004

09.00 Nachwuchsturnier mit Mannschaften auch aus NÖ

13.00 Fußballturnier für 6 Auswahlmannschaften aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik (z.B. T-Mobile, One, ÖBH, OVB, etc.)

17.00 Prominentenmatch:

Interwetten-Prominentenmatch:Auswahlmannschaften der Sportklubhilfe-Club Niederösterreich

Sonntag, 1. August 2004

10.00 großes Benefizturnier mit namhaften Mannschaften:

14.00 Damenmatch

16.00 Finalspiele des großen Benefizturniers

ALLE EINNAHMEN KOMMEN DEN SCHMETTERLINGSKINDERN ZU GUTE!

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mich Pezis Worten nur anschließen.....was soll man noch alles tun damit Leute ihren Hintern hochkriegen und auf den Platz kommen....na hoffentlich kommen morgen wenigestens ein paar Sportklub- und FavAC-Anhänger die für ein bisschen Stimmung sorgen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem heute (eigentlich gestern) wieder ein Schastag war, war ich soweit, dass ich nur noch angefressen herumstand und die Leute (die eigenen) "angepöbelt" hab, da ich (wir) nahezu sinnlose Aufgaben aufgetragen bekamen.

Zum Glück durfte ich das Team ONE beim Benefizturnier für Betriebe vertreten und als Nummer 10 wurde ich dieser Nummer mehr als gerecht, denn ich war in allen 3 Gruppenspielen der Matchwinner, da ich die entscheidenten Tore erzielte (1:0; 2:0; 1:0) und so kamen wir wider der Erwartungen, denn in unserer Gruppe war die "stärkste" Mannschaft vertreten, ins Finale, wo ich abermals das Siegestor erzielte.

Leider musste man der Gerechtigkeit halber die Auszeichnungen aufteilen, sonst hätten wir den besten Torhüter (Buddha!!!), besten Spieler (Pezi) und den Torschützenkönig (Pezi) gestellt.

Die anschließenden Konzerte waren besser als gestern, jedoch leider, aufgrund der Unbekanntheit der Künstler, schlechter besucht.

Superfish (klang wie: RHCP) und Anik Kadinski (klang wie: Alanis Morisette) heizten ordentlich ein, wobei ich AK nicht mitbekam, da ich mich mit der hübschen und netten CB-Kellnerin Nathalie unterhielt. Anschließend sangen und sprangen wir bei Don Juan & die Anderen zu Robbie Williams, Falco und U2 Covers umher.

Trotz der fehlenden Zuschauer war es ein gelungener Abend, der im CB sein Ende fand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Charity Event 2004 ist Vergangenheit

Am Wochenende war es soweit, der langgeplante 3 Tagesevent wurde durchgeführt. Obwohl die Besucherzahl etwas unter den Erwartungen blieb, hatten trotzdem alle Spaß daran und erspielten, ersungen und ertranken knapp 20.000 Euro für das eb-Haus in Salzburg, dessen Spatenstich noch heuer erfolgen soll.

Einen genaueren Bericht und Fotos gibt es in Kürze hier.

(www.rscvienna.at)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.