Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vafluacht

Testspiele und Trainingslager

31 Beiträge in diesem Thema

Zur Vorbereitung gehören auch acht Spiele. Fix ist, dass der slowenische Meister NK Nova Gorica und Exmeister Olimpija Laibach Gegner der Klagenfurter sein werden. Wenn es klappt, wird eine Woche vor Meisterschaftsbeginn gegen Bayer Leverkusen (schlägt im Juli in Kärnten das Trainingslager auf) gespielt. Auch ein Test gegen FC Wacker Tirol in Oberdrauburg ist geplant.

bundesliga.at

Vizekusen wär schon ein toller Testspielgegner - Tod und Hass! :angry::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz schön hochkarätige Gegner - in den letzten Saisonen waren die Testspielgegner doch etwas weniger attraktiv.

Hoffe trotzdem, daß es auch heuer einen Test gegen St. Andrä gibt, wo baln neben Reinmayer auch Gery Strafner und weitere ehem. Strumspieler kicken dürften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstes Training

Heute Montag hat auch der FC Kelag Kärnten mit den Vorbereitungen für die RED ZAC Erste Liga Saison 2004/2005 begonnen.

Dabei konnte Trainer Peter Pacult den versammelten Kader erstmals in der neuen Saison begrüssen. Nach der Begrüssung begann mit Laufeinheiten die erste Trainingseinheit für das Unternehmen "Wiederaufstieg".

Folgende Kaderspieler waren bei der ersten Trainingseinheit anwesend: Roland Goriupp, Florian Oberisser, Sasa Papac, Christoph Stückler, Jürgen Kampel, Christian Prawda, Martin Morgenstern, Manuel Weber, Peter Kabat, Almedin Hota, Rene Partl, Stanko Bubalo, Mattias Sereinig, Michael Kirisits, Robert Schellander, Thomas Riedl, Markus Probst sowie Neuzugang Thomas Luttenberger der von Untersiebenbrunn verpflichtet werden konnte.

fckaernten.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Monat Juni 2004

Mo,14.06.2004, 17.00

Trainingsauftakt Stadion

Sa,19.06.2004

1. Test FCK : Unterkärntner Auswahl

Mittlern

Mi,23.06.2004

2. Test FCK : SC Hermagor

Hermagor

Sa,26.06.2004

3. Test FCK : Finkenstein Auswahl

Fürnitz

So,27.06.2004

Beginn Trainingslager

BSZ Faak am See

Mi,30.06.2004

4.Test FCK : Olimpija Laibach

Ferlach

Monat Juli 2004

Sa,03.07.2004, 18.30

5.Test FCK : Oberdrauburg

Oberdrauburg

Sa,03.07.2004

Ende Trainingslager

BSZ Faak am See

Mi,07.07.2004

6.Test FCK : St. Andrä

St.Andrä/Lav.

Sa,10.07.2004

7.Test FCK : Gorica

Ludmannsdorf

Mi,14.07.2004

8.Test FCK : Gegner offen

offen

Di,20.07.2004

1. Runde RED ZAC Liga

offen

bearbeitet von Vafluacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein lockeres Spielchen absolvierte FC Kärnten zum Auftakt seiner Testmatchserie: Der Red-Zac-Ligist deklassierte eine Unterkärntner Auswahl in Mittlern 6:0. Parapatits durfte mitspielen, schoss ein Tor.

MITTLERN. Bis auf den verletzten Goalie Goriupp kam der gesamte Kader des FC Kärnten zum Einsatz, 45 Minuten kickte auch Joachim Parapatits mit: Der Stürmer bekam von Austria Wien nebst der Trainings- auch eine Spielerlaubnis, trug sich mit dem Treffer zum 4:0 in die Schützenliste ein. Ob er engagiert wird, entscheidet sich nächste Woche.

Die Unterkärnter Auswahl (mit Spielern von Bleiburg, Lavamünd, Mittlern und Ruden) hatte wenig dagegenzusetzen, Pacult nutzte das Spiel für Experimente. So setzte er Neuerwerbung Strafner vor der Pause in der Abwehr, in den zweiten 45 Minuten im Mittelfeld ein. Am kommenden Mittwoch ist der FC Kärnten in Hermagor zu Gast.

Testspiel: Unterkärntner Auswahl - FC Kärnten 0:6 (0:4). Mittlern, 400. Tore: Kabat (4., 7.), Papac (21.), Parapatits (40.), Hota (49.), Partl (83.).

FC Kärnten/1. Halbzeit: Auer; Stückler, Strafner, Papac, Prawda; Weber, Hota, Kampel, Luttenberger; Kabat, Parapatits.

Nach der Pause kamen auf Seiten des FCK zum Einsatz: Schierhuber, Oberrisser, Partl, Bubalo, Morgenstern, Schellander, Hieblinger, Riedl, Lamprecht, Sereinig, Kirisits

www.ktz.at

lt. Kleiner Zeitung trug Hota die Kapitänsschleife

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
07.07.2004

6.Test FCK : St. Andrä

St.Andrä/Lav.

Hierzu ist noch anzumerken, daß bei St. Andrä Zelko Vukovic neuer Trainer ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FCK mit Stary und in Torlaune

Hermagor - Am Mittwoch Abend absolvierte der FC Kelag Kärnten das zweite Vorbereitungsspiel für die neue Saison in Hermagor und erzielte vierzehn Treffer.

Der FC Kelag Kärnten kam beim zweiten Probegalopp zu einem lockeren 14:0-Erfolg. Drei Tore erzielten Kabat und Bubalo. Hota, Parapatits traffen je zwei Mal. Mit dabei auch Roman Stary der sich auch gleich in die Torschützenliste eingetragen hat.

Testspiel:

SC Hermagor - FC Kelag Kärnten 0:14 (0:7). Hermagor, 500. Tore: Kabat (2., 39., 42.), Bubalo (55., 71., 87.), Parapatits (21., 35.), Hota (19., 44.), Strafner (51.), Partl (65.), Stary (68.), Morgenstern (90.)

FC Kelag Kärnten: Probst; Stückler (63. Oberisser), Hieblinger, Papac (45. Schellander); Luttenberger (63. Serreinig), Strafner (58. Partl), Hota (58. Kirisits), Kampel (45. Stary), Prawda (63. Morgenstern); Kabat (45. Bubalo), Parapatits

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 26. wurde Finkenstein mit 10:0 abgeschossen.

Testspiel: FC Kärnten – Finkenstein-Auswahl 10:0 (5:0)

Kabat 5, Bubalo 3, Strafner, Kirisits

FCK: Auer (46. Probst); Stückler (75. Oberrisser), Hieblinger (62. Sereinig), Prawda; Luttenberger (62. Morgenstern), Kampel (62. Stary), Strafner, Hota (75. Kirisits), Schellander (62. Riedl); Kabat, Bubalo (69. Partl).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Remis gegen Olimpija Laibach

Die Spieler des FC Kelag Kärnten haben am Mittwoch abend gezeigt, daß sie bereits in ausgezeichneter Form sind. Der FCK war beim 0:0 dem Sieg weitaus näher!

Der FC Kärnten reiste direkt aus dem Trainingslager aus dem Bundessportheim Faakersee nach Ferlach an. In einem Testspiel bekam man es gleich mit dem slowenischen Meisterschaftszweiten Olimpija Laibach zu tun.

Und was die Kärntner zeigten war wirklich guter temporeicher Fußball. Vor allem in Hälfte Zwei lief das Spiel ganz nach dem Geschmack der Kärntner Zaungäste am DSG Platz. Vor allem der junge Manuel Weber sorgte für die nötigen Impulse im Spielaufbau.

Der FCK hätte durchaus gewinnen können. So traf Peter Kabat traf nur die Latte und Joachim Parapatits scheiterte bei seiner "Hunderter-Chance" am Laibacher Schlußmann.

Im Tor standen je eine Hälfte lang Prpbst und Auer, Sasa Papac kam auch zum Einsatz.

FC Kärnten – Olimpija Laibach 0:0

Ferlach, DSG Platz, 500, SR Krassnitzer

FCK: Probst (46. Auer); Stückler, Hieblinger, Papac; Luttenberger (82. Morgenstern), Kampel (46. Weber), Strafner (82. Riedl), Hota, Prawda (60. Schellander); Parapatits (60. Bubalo), Kabat

bearbeitet von Vafluacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oberdrauburg - FC Kärnten 0:17 (0:7)

Tore: Parapatits (5., 7., 8., 31.), Partl (69., 74., 86., 89.), Weber (35., 74., 87.), Stary (50.), Kirisits (61.), Kabat (30., 44.), Bubalo (78.), Morgenstern (83.).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.