Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vafluacht

Hält die deutsche Defensive?

7 Beiträge in diesem Thema

Defensive Deutschlands Schlüssel

DFB-Teamchef Rudi Völler hat heute nach der 0:2-Niederlage gegen Ungarn am vergangengen Sonntag einmal mehr betont, wie wichtig es für seine Mannschaft sei, sich bei der UEFA EURO 2004™ mit einer starken Verteidigung zu präsentieren.

Vier Schlüsselspieler

Nach dem Debakel in Kaiserslautern entschied Völler, sich mit Stammtorhüter Oliver Kahn, den Innenverteidigern Jens Nowotny und Christian Wörns sowie den defensiven Mittelfeldspieler Dietmar Hamann zusammenzusetzen, um die Wichtigkeit einer starken Verteidigung im Auftaktspiel der Gruppe D gegen die Niederlande zu unterstreichen.

Mannschaft in der Verantwortung

"Wir wissen ja alle, dass die Stürmer die ersten Verteidiger auf dem Platz sind. Die gesamte Mannschaft ist verantwortlich dafür, den Gegner möglichst weit weg vom eigenen Tor zu halten", erklärte Völler. "Manchmal ist es besser, mit einer kleinen Gruppe von Spielern zu sprechen, denn dann erhältst du mehr Antworten und kannst die notwendigen Änderungen vornehmen.

Lektionen gelernt

"Ich bin nun nach unserem Gespräch sehr optimistisch", so Völler weiter. "Keiner von ihnen versuchte, die Schuld auf einen anderen zu schieben. Ich bin absolut sicher, dass wir gegen die Niederlande nicht wieder die gleichen Fehler machen werden."

Taktische Veränderungen

Nach dem Ungarn-Spiel kamen Spekulationen auf, dass Völler von einer Vierer- wieder zu einer Dreierkette in der Abwehr zurückkehren könnte, doch der DFB-Teamchef betonte, dass dies nicht der Fall sei. "Nur, weil wir nicht konzentriert genug gegen die Ungarn spielten, bedeutet das nicht, dass ich das System gegen die Niederlande ändern werde", sagte er.

"Individuelle Fehler"

Innenverteidiger Nowotny glaubt ebenfalls, dass die Deutschen aus dem Rückschritt am vergangenen Sonntag lernen können. "Wir haben gegen Ungarn einige individuelle Fehler gemacht und wurden dafür bestraft", sagte der Kapitän von Bayer 04 Leverkusen. "Doch es ist nichts Schlimmes, und es ist nichts, was nicht abgestellt werden kann."

Lehrreiche Erfahrung

"Ich habe als Libero, in der Innenverteidigung, in einer Dreierkette, in einer Viererformation und selbst in einer Zwei-Mann-Abwehr gespielt. Wenn ich ehrlich sein soll, es ist egal", so der 30-Jährige weiter, als er nach der Möglichkeit einer taktischen Änderung gefragt wurde. "Ganz egal, welches System wir spielen, ich bin optimistisch, zu der Anfangsformation zu gehören."

Kahn selbstbewusst

Kahn zeigte sich ähnlich zuversichtlich und sagte zum Ungarn-Spiel: "Es hatte Freundschaftscharakter. Man sollte nicht zu viel hinein interpretieren. Zwischen einem Freundschaftsspiel und einem Pflichtspiel stehen Lichtjahre."

euro2004.com

Was denkt ihr, wird die deutsche Abwehr trotz ihrer sicherlich vorhandenen Verunsicherung halten?

bearbeitet von Vafluacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ichmuss ehrlich sagen mir würde eine 3er Kette deutlich besser gefallen, nur stellt sich mir dann die Frage WER ?

Novotny und WÖrns sind in diesem Fall sicher gesetzt. Der 3 würde automatisch Friedrich sein, den ich aber viel lieber rechts sehen würde.

Zwei Defensive Spielern auf den Flügel (Lahm links und Freidrich rechts) wären für mich dann ideal, vor allem gegen die starke Offensive der Holänder.

Vor allem sind beide bei Vorstößen sehr stark.

Der Dritte wäre dann vielelicht Baumann, aber der hat bei Bremen diese Saison nur selten in der Verteidigung gespielt. Aber ich denke er kann es trotzdem noch.

Schade dass ein Metzelder nicht dabei ist, genauso einen bräuchten wir.

Weitere ALternative wäre Hinkel auf der Friedrich Position und diesen dann dafür in die 3er Kette. Aber Hinkel war gegen Ungarn desolat. So was können wir uns gegen die Käsköppe nciht erlauben.

Meine Aufstellung gegen die Holänder würde trotzdem so aussehen

Kahn

*******Wörns - Nowotny - Baumann*******

Friedrich**************************Lahm

Hamann - Frings

Schneider - Ballack

Kuranyi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub, dass Nowotny und Kahn das Ding hinten schon schaukeln werden. Ich hoffe nur inständig, dass Arne Friedrich von Hertha ganz fit sein wird, denn Hinkel, der zwar normalerweise verlässlich ist, hat gegen Ungarn einfach nur katastrophal gespielt.

Mit Nowotny, Friedrich und Lahm bin ich sehr zufrieden (wobei vor allem Lahm auch immer wieder vorne auftaucht -> siehe Ashley Cole von England),

Sorgen macht mir nur Christian Wörns. Ich weiß nicht wieso, aber ich konnte ihn noch nie leiden, leider gibt es in der Mitte quasi keine zufriedenstellenden Alternativen. Mal sehen, vielleicht belehrt er mich eines Besseren und läuft neben Nowotny zur Hochform auf.

Über Kahn braucht man nicht viel sagen - der wird sich steigern und es allen zeigen!

FORZA Deutschland, der Schlüssel für den Aufstieg ins Viertelfinale und in weiterer Folge ins Finale wird wie in Südkorea Anno '02 nur über Kahn und auch Michael Ballack führen :smoke:

Aja, meine Aufstellung:

Kahn

Friedrich - Wörns - Nowotny - Lahm

Hamann

Schneider - Ballack - Frings

Kuranyi - Klose

bearbeitet von Green Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meiner meinung nach wird sie halten.

es ist doch immer das gleiche vor der wm 2002 haben auch alle gedacht es ist nur eine frage der zeit bis deutschland nachhause fährt.am ende kamen sie ins finale.

meinem gefühl nach werden die niederlande gleich als erste den mythos der deutschen als turniermannschaft zu spüren bekommen

bearbeitet von eastwood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Holland wird Deutschland vom Platz schiessen. Nach dem ganzen Hohn und Spott den die Holländer über sich ergehen lassen mussten werden sie bis in die Haarspitzen motiviert sein und die Deutschen ganz klar schlagen. Die sind im Moment einfach zu schlecht um dagegen zu halten. :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holland wird Deutschland vom Platz schiessen.

:verbot: Die werden hinten die Null halten. Denn wenn die Käsefresser mit van Nistelrooij als einzigen Stürmer kommen wirds wohl so sein, dass Wörns ihn decken wird und Nowotny hinten absichert. Denn van Nistelrooij wird man alleine wohl kaum in Schach halten können.

ich glaube, dass dieses Spiel eine Abwehrschlacht mit Schlaftablettencharakter wird.

Aber die Null wird bei den Deutschen stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich stelle jetzt mal eine gewagte these auf:

mangels abwehralternativen werden die deutschen voll auf offensive setzen und die holländer versuchen sehr früh zu stören und gar nicht richtig aufbauen lassen.

und jetzt die begründung: es fehlen die guten abwehrspieler. wörns war meiner meinung nach nie weltklasse, zu glanzzeiten vielleicht europaklasse. novotny ist noch meilenweit weg von seiner bestform. ein dritter zentraler abwehrspieler wäre baumann, doch wieso sollte rudi völler drei zentrale verteidiger gegen einen zentralen angreifer (van nistelroy) bringen? ich tippe auf die viererkette

meiner meinung nach sollten die deutschen versuchen, die holländer möglichst früh zu stören (am eigenen 16er) und gar nicht ins spiel kommen lassen. einigeln am eigenen sechzehner bringt nichts, da van nistelroy, wenn er mal den ball hat, einfach zu stark im 1:1 ist.

ziel der deutschen muß es sein, daß die holländer ihre bälle nur hoch nach vorn dreschen und ihr flinken außenstürmer nur schlechte, hohe bälle bekommen

die größte gefahr der einigeltaktik besteht meiner meinung nach darin, daß die holländer im 1:1 zu stark sind. und ein verlorenes duell 20 m vorm tor könnte sehr gefährlich werden.

in der offensive werden sie wohl auf standardsituationen bauen müssen, da sie sehr gute kopfballspieler oderauf tempogegenstösse über ballack, der ja am gefährlichsten ist, wenn er aus der tiefe kommt (siehe wm2002)

würde eine viererkette, fünfermittelfeld und nur einen stürmer bringen, denn im grunde genommen wäre ein 2. stürmer bei den formkrisen der der deutschen stürmer ein verschenkter mann. bobic oder klose, wobei ich eher zu klose tendiere, da er sowohl kopfball- als auch laufstark ist. und links im mittelfeld ziege, da mir sonst kein passender linksfuß einfällt...die beiden außen schneider und ziege sollten klose mit flanken füttern und ballack und frings können zentral ihre dynamik am besten ausspielen

das ganze setzt große diziplin und laufbereitschaft voraus, die sie haben (frings, ballack, baumann sind geborene kampfschweine). also, mit brutalem pressing sind die holländer zu packen - und das wäre völlers angesagte überraschung...

meine aufstellung:

kahn; lahm, novotny, wörns, friedrich; ziege, baumann, frings, ballack, schneider; klose

wie gesagt, etwas außergewöhnlich, aber könnte aufgehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.