Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
UK.

Herzloser Belgier

14 Beiträge in diesem Thema

Herzloser Belgier

Was bei Roland Linz mißlungen war, könnte mit Didier Dheedene funktionieren: Ein Wechsel von Wien nach Graz, konkret vom Vizemeister Austria zum Stadtrivalen des aktuellen Champions Grazer AK, zum SK Sturm. Während sich Hannes Kartnig um Verstärkung für den Abwehrbereich bemüht, gleitet ihm der Teamgoalie unter den Händen weg, Mandl beklagt das Ausbleiben von versprochenen Prämienzahlungen, was bei unseren verwöhnten Kickern den sofortigen Abschied bedeutet. Natürlich darf Hannes kaum auf <Vereinstreue> pochen, war doch der Ex-Austrianer erst im Winter zu den Grazern gestoßen und eine Verwurzelung in der Schwarz-Weißen Kabine wäre wohl erst - nicht nur nach Adam Riese... - nach einer gewissen Anzahl von Prämienflüssen zu erwarten gewesen.

Frank Stronach hat Didier Dheedene mehr oder weniger freigegeben, was fehlt, ist das o.k. des Spielers und vor allem Verhandlungen der mitschneidenden Manager, pardon <Berater>. Das darf hierzulande nicht fehlen, wir kennen das, die Geier warten schon....

Die Fans der Violetten sehen den Transfer des Belgiers mit gemischten Gefühlen. Didier gehört seitens der Westtribüne zu den Good Guys.

Spartencoach Kronsteiner hatte seine liebe Not mit Didier Dheedene. Seitens der Chefetage wird Herz gefordert, und ausgerechnet der belgische Mittelfeldspieler mit Verteidigeraufträgen, war dem Vernehmen nach lediglich mit nur einem kleinen Teil der Pumpe für die Austria unterwegs. Kronsteiner hatte ihm einmal sogar bewußt den Wühler Troyanski vorgezogen: "Schau her, diesen Einsatz möchte ich von dir sehen!"

Dheedenes Reaktion: Sauer. Auch verständlich, wenn man die unbeholfenen Versuche des Argentiniers verfolgt hatte, den Ball in eine für die Mannschaft günstige Position zu bringen. Kontrolliert versteht sich, und nicht als Resultat des Zusammentreffens mehrerer glücklicher Zufälle.

Hannes K. hat nur noch eine Hürde zu überwinden: Sollte sich Dheedene bei seinem ehemaligen Klubkameraden Mandl erkundigen, wie's denn mit der Zahlungsmoral bei den Blackies so stehe, könnte der Transfer noch in Gefahr geraten...

(copyright sportventil)

quelle: sportventil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich nur wiederholen: Es ist eine absolut Frechheit, wie man mit Dheedene umgeht. Wie wärs wenn wir auch gleich Rushfeldt, Janocko und Blanchard zu Sturm schicken?? Würd wohl aufs gleiche rauskommen! Wenn ich Dheedene wäre, würd ich meinen Vertrag bei der Austria absitzen, egal ob ich spielen würde oder nicht. Aber klar, lass ma lieber einen Troyansky spielen und im Kader, weil der rennt wenigstens, ohne aber einen Ball zu sehen, oh sorry, er hat ja Herz, das ist was anderes!

Wenn Dheedene der Preis ist, soll sich Kronsteiner schleichen! :kotz::kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn der didi abgegben wird wäre ich für einen protest vorm austria-sekretäriat oder irgend etwas in der art... weil das kanns einfach nicht sein dass man auch den letzten abwehrspieler abgeben will... vorallem is der didi wirklich super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich von Didis Spielerische Klasse überzeugt. Vielleicht will Günter Kronsteiner ihm einfach auch zeigen, wenn du nicht willst, wir brauchen dich nicht. Und dann hofft Kronsteiner darauf, dass Didi voll kämoft usw.

unwahrscheindlich diese Möglichkeit aber durchaus möglich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich von Didis Spielerische Klasse überzeugt. Vielleicht will Günter Kronsteiner ihm einfach auch zeigen, wenn du nicht willst, wir brauchen dich nicht. Und dann hofft Kronsteiner darauf, dass Didi voll kämoft usw.

unwahrscheindlich diese Möglichkeit aber durchaus möglich!

Das ist aber nicht wirklich deinErnst , oder? :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn der didi abgegben wird wäre ich für einen protest vorm austria-sekretäriat oder irgend etwas in der art... weil das kanns einfach nicht sein dass man auch den letzten abwehrspieler abgeben will... vorallem is der didi wirklich super!

Jegliche Proteste mit Sitzstreik vom Sekretariat usw. bringen meiner Meinung nach leider nichts. Dann kommt irgend ein Funktionär raus, redet alles schön und die Leute gehen wieder nach Hause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jegliche Proteste mit Sitzstreik vom Sekretariat usw. bringen meiner Meinung nach leider nichts. Dann kommt irgend ein Funktionär raus, redet alles schön und die Leute gehen wieder nach Hause.

Ein paar Donnerstags-Demonstranten, denen mitteilen dass ein Ausländer abgegeben wird und das Ganze wird etwas hartnäckiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein paar Donnerstags-Demonstranten, denen mitteilen dass ein Ausländer abgegeben wird und das Ganze wird etwas hartnäckiger.

Krawuzi-kapuzi jetzt droht der Pezi dem Austria Vorstand mit Donnerstags-Demos! :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das is das reine kasperltheater!

Ich mein wenn der Didi gehen muss dann hama hinten den A***** offen!

Und wenn das wirklich stimmt dann wärs sehr lächerlich!

Aber ich glaub ned das der Didi mit dem Gehalt dort zufrieden wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frank Stronach hat Didier Dheedene mehr oder weniger freigegeben, was fehlt, ist das o.k. des Spielers

SCHEISS STRONACH!

tut mir leid. aber wenn man dhedeene abgibt, dann muss man(n) sich langsahm wirklich fragen, ob unser vorstand überhaupt weis, was sie da anstellen.

is echt ein wahnsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder Stronach ist nicht mehr bereit Dheedenes Gehalt zu bezahlen oder er hat irgendwelche harten Drogen konsumiert...

Troyanski kann ja nicht mal nen Baumstamm überspielen, geschweige denn den Ball am Fuß führen oder ihn gar stoppen... ein Schlag is Gesicht für Didi - ich könnts nur allzu gut verstehen würde er dem Horr Stadion den Rücken kehren... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

des is ja des traurige bei uns wir ham an akuten verteidigermangel akoto und afrolabi weg rata bis zum jahresende verletzt und was machen die verantwortlichen setzten didi vor de tür und verplichten ein mittelfeldspieler nach dem anderen.

aber wir ham vielleicht e bald 4 goalleut muss ma halt den an oderen anderen umschulen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entweder Stronach ist nicht mehr bereit Dheedenes Gehalt zu bezahlen oder er hat irgendwelche harten Drogen konsumiert...

Troyanski kann ja nicht mal nen Baumstamm überspielen, geschweige denn den Ball am Fuß führen oder ihn gar stoppen... ein Schlag is Gesicht für Didi - ich könnts nur allzu gut verstehen würde er dem Horr Stadion den Rücken kehren... :(

Wer sein Interview nach dem GAK-Spiel gehört hat, den wundert nix mehr! Stronach meinte ja, wenn die Spieler Herz haben, können sie auch Durchschnittsspieler sein! :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.