Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
badest

Alle wollen Wolfi Mair

21 Beiträge in diesem Thema

laut heutiger TT sind mit Wacker insgesamt 5 namhafte vereine an unserem stürmer interessiert. dies sollen im einzelnen meister GAK, Salzburg, Rapid und Alemannia Aachen sein, wobei der GAK derzeit die besten karten zu haben scheint. allerdings käm das wohl nur in frage, wenn Linz oder Heinz nicht zum GAK kommen.

nachdem die rechte ja immer noch bei Pasching liegen ist es durchaus möglich, dass die für Mair bei den vielen interessenten eine ablöse verlangen, und dann wäre Wacker wohl aus dem rennen. aber die entscheidung liegt natürlich letztlich auch bei Mair selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht dass er wechselt (höchstens zur Allemannia), da er ja im "Ausland" schlechte Erfahrungen und angeblich sogar Heimweh gehabt hat. Andererseits werden wir ihn sicher nicht nach Tirol verschenken wenn wir von Rapid zB Ablöse kassieren könnten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MMn is des alles sehr übertrieben!!

Wo soll Wolfi Mair nächstes Jahr spielen???

Beim GAK - keine Chance!!

Rapid- wird auch nur ein Platz auf der Ersatzbank

Salzburg - also, bitte, er is ja Tiroler

Allemania Aachen - in der ersten deutschen Liga (bei Aufstieg) kommt er auch nicht zum zug

Er sollte das Angebot von tirol akzeptieren, denn hier in seiner Heimat hat er zwar ein geringeres Gehalt, dafür aber sein Stammleiberl!!

ich, denkne dass wird er auch machen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn Wallner geht, hat er bei Rapid sicher chancen, da gibts neben Lawaree dann nämlich überhaupt keinen tauglichen stürmer mehr (Kienast und Gartler sind sicher noch nicht reif). allerdings würd sicher noch ein zusätzlicher stürmer verpflichtet werden.

und Salzburg hat neben Tomic (bleibt der?), Schriebl und Öbster auch keine stürmer mehr. Pfeifenberger hört doch auf, oder? ich hoffe allerdings, dass er Wackerianer genug ist um nicht zum erzrivalen zu wechseln. aber Kitzbichler und Glieder war das ja auch egal.

und Aachen.. naja, die haben Meijer, Gomez, Salou. er könnt zumindest um einen platz kämpfen. immerhin liest sich sein lebenslauf gar nit so schlecht mit den toren gegen Fiorentina und Stuttgart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fürn wolfi mair wär sicher das beste, wenn er in ibk bleibt. dort kommt er her, dort ghört er hin. irgendwie brachte bzw. bringt er (wies mir vorkommt) nur dort sein richtiges leistungspotential zur geltung.

btw, ist da etwas dran, dass wacker an kuljic interessiert ist, falls mair oder koejoe oder beide nicht in tirol bleiben? hab das glaub ich mal irgendwo bei euch gelesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
btw, ist da etwas dran, dass wacker an kuljic interessiert ist, falls mair oder koejoe oder beide nicht in tirol bleiben? hab das glaub ich mal irgendwo bei euch gelesen...

nein, das ist - glaube ich - vom tisch oder war nie thema sondern nur gerücht. kandidaten für eine etwaige Mair-nachfolge wären momentan Pichlmann (Pasching) und der Ungar Toth (also nicht der von Kapfenberg). schätze aber dass sich das noch längere zeit ziehen wird und da noch andere kandidaten zur debatte stehen werden. Kuljic aber derzeit sicher nicht (mehr).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Meinung ist einfach. Maier und Koejoe (scheissegal ob ich es jetzt richtig geschrieben habe) sind beide keine Stürmer mit Bundesliganiveau. Maier traue ich da sogar noch eher eine Steigerung zu als dem Schwarzbrot. (Kleiner Scherz, der von euch Triolern wahrscheinlich nicht verstandern wird). Trotzdem ist es wahrscheinlich so. Für die Bundesliga ist Kojoe nicht zu brauchen. Heisst so viel wie.

Ohne Verstärkungen= retour in die 2. Liga

:winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun, Mair hat in jungen jahren bei tirol schon einiges gezeigt (tore gegen Stuttgart, Fiorentina), hatte dort aber Gilewicz, Glieder und Jezek als konkurrenten und in Pasching Glieder, Mayrleb und Datoru (dort musste er dann - wenn er durfte - rechtes mitttelfeld spielen). zudem darf man ihn nicht NUR an seinen toren messen, denn er war - obwohl ich jetz keine red.zac-scorerwertung zur verfügung hab - sicher einer der besten assist-geber der saison, zusätzlich zu seinen 13 toren. das (angebliche) interesse von GAK, Rapid, Salzburg spricht für sich. natürlich hab ich aber auch bedenken, ob er sich nächstes jahr durchsetzt. aber wenn nicht bei uns, dann nirgendwo.

und Koejoe ist ein stürmer, der IMMER trifft, wenn er nur die chancen dazu bekommt. er erarbeitet sich kaum chancen selbst, sondern ist ein klassischer knipser mit einer hervorragenden auswertung. wenn er nicht trifft, ist das nicht seine schuld, sondern die der ganzen mannschaft, die die vorlagen liefern muss.

desweiteren ist der größte pluspunkt, dass die beiden einfach genial harmonieren, blindes verständnis, sie ergänzen sich perfekt. Mair macht die laufarbeit, Koejoe die tore. aber naja, du liest ja nur die namen und denkst dir dann 'oje, Mair bei Pasching, Koejoe in die regionalliga abgeschoben, was sollen die bringen?'. wer nicht weiter nachdenkt als soweit, gibt eben seine völlig einseitige und unfundierte meinung von sich, realistisch ist was anderes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.