avvocato

RAPID im UEFA-cup!

27 Beiträge in diesem Thema

da es dank den verteilern jetzt schon fix ist (es wär auch so gegangen :D )

was dürfen wir uns von rapid im uefa-cup erwarten???

erstrunden-aus, wieder ein finale?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da es dank den verteilern jetzt schon fix ist (es wär auch so gegangen :D )

was dürfen wir uns von rapid im uefa-cup erwarten???

erstrunden-aus, wieder ein finale?????

kann man die jetzige mannschaft halten und eventuell noch verstärken + lawaree und wallner wieder in form (der wallner hats heute womöglich wieder geschafft) dann trau ich euch ziemlich viel zu. sogar bis ins achtelfinale könntets vorstoßen.

:super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erhoff mir ein Erreichen der Gruppenphase, damit zumindest etwas Geld in die Klubkassen fliesst...

Bei guter Auslosung kann man mir Bruttoeinnahmen von 1 Mill. aufwärts rechnen.

Sportlich erwarte/befürchte ich eher ein Ausscheiden bereits in der 1. Runde, man halte sich die Ergebnisse der Österr. Vereine der letzten Saisonen vor Auge...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sind wir nun fixstarter oder müssen wir durch die uefa-quali?

und wie schaut dieser gruppenmodus aus der jetzt eingeführt worden ist??

5 Teams

4 Spiele

2 away

2 daheim

Viel mehr weiss ich aus dem Stegreif auch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:wos?:

Habe ich da was versäumt ? Welche Gruppenphase ???

Ab Saison 04/05 gibts ab der 2. Runde eine Gruppenphase, wurde doch bereits groß und breit diskutiert...

bearbeitet von green paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sind wir nun fixstarter oder müssen wir durch die uefa-quali?

Wenn wir Dritter werden sind wir sozusagen als "theoretischer Zweiter", weil der Nicht-Meister als Cupsieger gelten wird, gesetzt.

Als Vierter müssen wir durch die Qualifikation.

Ich hoffe, dass wir zunächst einen Ostblockgegner bekommen, der eine nette Auswärtsfahrt zulässt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns war ist, ist es wie folgt

Ab der Saison 2004/2005 wird der Uefa-Cup in der zweiten Phase in Gruppenspielen ausgetragen. Die Uefa beschloss, dass in der ersten Runde 80 Teams im K.o.-System spielen, danach folgt eine Phase mit fünf Klubs in acht Gruppen.

Die besten drei jeder Gruppe sowie die acht in der ersten Runde der Champions League ausgeschiedenen Gruppen-Dritten ermitteln dann wieder im K.o.-System den UEFA-Cup-Sieger.

bearbeitet von peaceman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hoffe, dass wir zunächst einen Ostblockgegner bekommen, der eine nette Auswärtsfahrt zulässt :)

:clap: Das wird dann wieder SO IRR :D

Ich denke, dass wir mit unserer Heimstärke durchaus was reißen können - es wird aber vor allem von der Auslosung abhängen.

Den Gruppenmodus find ich beschissen, mir wäre der Uefa-Cup mit zwei Finalspielen, wie es bis vor kurzem immer war, am liebsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann es ehrlich gesagt fast überhaupt nicht einschätzen wie sich Rapid im uefa cup schlagen könnte. von der alten mannschaft die international gespielt hat sind ja nur mehr Wagner und Maier dabei und auch die werden nicht mehr spielen. also sind wir was das betrifft noch total grün hinter den ohren.

wenn es gut läuft können wir natürlich einige gegner vorallem zuhause schlagen, doch wenn wir z.B. so wie im frühjahr spielen, dann wird es auch gegen ostblock gegner nicht viel zu lachen geben.

bei den heimspielen gibt es sicher eine geile kulisse weil vorallem die jungen Rapidfans ihre mannschaft noch nie einen internationalen bewerb spielen gesehen haben. mit der euphorie im rücken ist viel möglich. jetzt werden hofmann und ivanschitz hoffentlich bleiben um die ersten früchte zu ernten die sie mit Rapid erreicht haben.

Forza Rapid Wien!!! :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn wir Dritter werden sind wir sozusagen als "theoretischer Zweiter", weil der Nicht-Meister als Cupsieger gelten wird, gesetzt.

Als Vierter müssen wir durch die Qualifikation.

Ich hoffe, dass wir zunächst einen Ostblockgegner bekommen, der eine nette Auswärtsfahrt zulässt :)

Stimmt nicht. Es ist völlig belanglos ob Rapid 3. oder 4. wird.

Siehe auch hier:

http://de.uefa.com/uefa/news/Kind=16384/ne...sId=119159.html

Alle drei Österreichischen UEFA Cup Starter (2., 3. & Cup Gewinner bzw. 4. heuer) starten in der 2. Quali Runde welche 64 Teams bestreiten.

In dieser 2. Quali Runde ist Rapid jedenfalls gesetzt, das solte jedenfalls eine lösbare Aufgabe werden.

Dann geht's ab in die 1. Hauptrunde mit 80 Teams und nach der derzeitigen Hochrechnung wäre Rapid ebenso wie die Austria und Pasching hier nicht gesetzt. Da müssten wir schon das Glück haben dass jede Menge gestzte Vereine in der 2. Quali Runde rausfliegen damit da noch was geht.

Also kann man hier nur auf Losglück hoffen den die Bandbreite der möglichen Gegner ist immens da warten Brocken wie zB Lazio, Dortmund & Leverkusen ebenso wie leichtere Gegner wie zB Shaktor Donetsk.

Erst wenn Rapid diese net ganz so leichte Hürde übersteht ginge es in die Gruppenphase mit einer 5er Gruppe und je zwei Heim und Auswärtspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest bietet die nun sichergestellte UEFA-Cup-Teilnahme Planungssicherheit. Wer soll gehalten werden, wer soll geholt werden? Potentielle Neueinkäufe sind mit dem UEFA-Cup-Platz auch leichter zu ködern als dies vielleicht in den vergangenen beiden Jahren der Fall war.

Wenn die Eckpfeiler des Teams gehalten werden - auch dies fällt nun sicher leichter -, rechne ich eigentlich schon damit, bei entsprechendem Losglück keine blamable Rolle zu spielen. Hofmann, Ivanschitz, Wallner, Lawaree, Payer sollten Garanten dafür sein, dass die ein oder andere Runde überstanden werden kann, und vielleicht lässt sich nun auch die Verpflichtung eines gestandenen Verteidigers leichter realisieren. Die Teilnahme an der Gruppenphase wäre natürlich aus finanzieller Sicht gesehen ein Traum - erstens wegen den TV-Geldern, zweitens, weil unsere Spitzenkräfte auf höchstem internationalem Level auf sich aufmerksam machen können, wodurch bei allfälligen Transfers die Ablösesumme noch höher ausfallen könnte (etwa bei Ivanschitz, für den sich das Thema Bochum nebenbei bemerkt hiermit erledigt haben sollte) , ausserdem war der Name Rapid Wien lange genug abwesend auf der Bühne des europäischen Fussballs.

Ja, war ein guter Abend gestern :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.