Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
dos Santos

[Formel 1] GP von San Marino

17 Beiträge in diesem Thema

1. Freies Training (Freitag)

1. Michael Schumacher GER Ferrari 1:20,084

2. Rubens Barrichello BRA Ferrari 1:21,443

3. Ralf Schumacher GER Williams-BMW 1:22,250

4. Anthony Davidson* GBR BAR 1:22,398

5. Jenson Button GBR BAR 1:22,448

6. Juan Pablo Montoya COL Williams-BMW 1:22,796

7. Jarno Trulli ITA Renault 1:22,927

8. Kimi Räikkönen FIN McLaren 1:23,054

9. Fernando Alonso ESP Renault 1:23,083

10. Ricardo Zonta* BRA Toyota 1:23,161

11. David Coulthard GBR McLaren 1:23,197

12. Mark Webber AUS Jaguar 1:23,417

13. Giancarlo Fisichella ITA Sauber 1:23,528

14. Felipe Massa BRA Sauber 1:23,562

15. Olivier Panis FRA Toyota 1:23,790

16. Takuma Sato JPN BAR 1:24,061

17. Björn Wirdheim* SWE Jaguar 1:24,152

18. Cristiano Da Matta BRA Toyota 1:24,752

19. Nick Heidfeld GER Jordan 1:24,955

20. Giorgio Pantano ITA Jordan 1:25,375

21. Christian Klien AUT Jaguar 1:25,679

22. Timo Glock* GER Jordan 1:26,254

23. Gianmaria Bruni ITA Minardi 1:27,933

24. Zsolt Baumgartner HUN Minardi 1:29,312

25. Bas Leinders* BEL Minardi 1:29,414

* Testfahrer

so geht's weiter:

Freitag: 2. Freies Training 14:00 im ORF

Samstag: 3. Freies Training (9:00), 4. Freies Training (10:15), Qualifikation (13:00/ORF)

Sonntag: Rennen (14:00/ORF)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also i schau mas gern an und de spannung is durchaus vorhanden,

1.gwinnt der rote gott mehr als 11 rennen

2.knackt er den pole rekord vom hr.senna dieses jahr

und3.vieviele frustrierte österreicher gibt es diesmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also i schau mas gern an und de spannung is durchaus vorhanden,

1. gwinnt der rote gott mehr als 11 rennen

Das hoffe ich doch nicht

2. knackt er den pole rekord vom hr.senna dieses jahr

Das hoffe ich noch weniger. Senna ist und bleibt der einzig wahre "Gott" dieses Sports!

und 3. vieviele frustrierte österreicher gibt es diesmal

Wegen Klien frustiert sein? Warum? Der Junge hat Potential, aber vielleicht ein Quentchen zuwenig, um wirklich gut zu werden. Er wird eher auf Level Berger/Wendlinger/Wurz liegen als Lauda oder Rindt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hoffe ich noch weniger. Senna ist und bleibt der einzig wahre "Gott" dieses Sports!

ja klar deswegen ham a da prost und der fangio mehr grissen wie er von m.schumacher will i gar ned reden.

bearbeitet von Kobe o´Neal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn senna vor 10 jahren nicht verunglückt wäre, dann hatte schummel schumi sicher noch keine 6 titel

zweites qualifikation: michael schumacher macht einen fehler, und prüller sagt, dass da nicht schumi schuld hat sondern der ferrari. da hat er wieder einmal bewiesen, dass er ein schumi fan ist...

qualifikation gerade aus, jenson button von bar-honda hat pole vor schumi

bearbeitet von smithfarmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn senna vor 10 jahren nicht verunglückt wäre, dann hatte schummel schumi sicher noch keine 6 titel

zweites qualifikation: michael schumacher macht einen fehler, und prüller sagt, dass da nicht schumi schuld hat sondern der ferrari. da hat er wieder einmal bewiesen, dass er ein schumi fan ist...

qualifikation gerade aus, jenson button von bar-honda hat pole vor schumi

wenn schumi si ned den fuss brochen hätt ,hätt er siebene senna war zum zeitpunkt seines todes auf dem absteigenden ast damals hatte schumacher die ersten drei mit dem tragischen wochenende die ersten vier rennen gewonnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja klar deswegen ham a da prost und der fangio mehr grissen wie er von m.schumacher will i gar ned reden.

Du vergleichst aber nicht wirklich einen Senna, Prost und Fangio mit Schumacher oder?

Früher war das noch Formel 1 heute ist das ja fast nurmehr fahren mit ferngesteuerten Boliden. Ein heutiges Formel 1 Auto fährt sich um einiges einfacher als die Boliden damals.

DAS ist eine Leistung, nicht in einem Auto das allen anderen überlegen ist Titel um Titel einzuheimsen, oder sich mit Masel durchzuschwindeln.

Btw: Ich liebe Ferrari, aber die Formel 1 ruinieren sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du vergleichst aber nicht wirklich einen Senna, Prost und Fangio mit Schumacher oder?

nein tue ich nicht da es keinen fahrer der je in der königsklasse gefahren ist mit schumacher aufnehmen kann insofern wäre jeder vergleich unfair.

ein fangio war in seiner zeit einmalig keine frage aber er hatte auch keinen ernstzunehmenden gegner.

ein senna,prost,lauda waren spitzenfahrer ihrer zeit aber sie haben nie ein team nach oben gebracht sondern haben in spitzenteams ihre wm s eigefahren.

während ein schumacher sichs nie leicht gemacht hat einen benetton zu zwei weltmeisterschaften geführt hat die vorher bzw. nachher nie mehr in die gefahr kamen eine ebensolche zu erringen.

und wie er zu ferrari kam waren die niergends und auch hier hat er zusammen mit SEINEM GROSSARTIGEN TEAM ferrari an die spitze gefürt.

jeder glaub ich sieht wie unfair ein vergleich ist auch wenn ich es hier gemacht habe

ich meine wenn schon f1 experten und damit meine ich nicht mich ihn als den grössten der grossen bezeichnen er sogar mit dem jahrhundertsportler muhammed ali verglichen wird sagt das schon alles.

bearbeitet von Kobe o´Neal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fad, fader, formel1

wie wahr, wie wahr!!!

wenn der klien heuer nicht fahren würde, dann würde ich nicht mal mehr start und zieleinlauf anschauen!!

ferrari macht die formel 1 kaputt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss zugeben, ich habe noch nie so gut geschlafen, seit Ferrari die Formel1 dominiert.

Ich schlafe jedesmal auf der Couch ein, es ist jedes Rennen das selbe.

Rubens muss sich ja schönlangsam verarscht vorkommen. :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach den ersten paar Runden hab ich wirklich geglaubt, daß Button eine Chance hat, Schumi zu schlagen und das noch dazu im Ferrari-Heim-GP.... so wie der davongezogen ist...

Leider wurden wir wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt. Aber Jenson wurde immerhin starker Zweiter und Kimi hat endlich einen mageren Punkt geholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.