Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pinturicchio

Joaquin zu Chelsea????

16 Beiträge in diesem Thema

Chelsea make offer for Betis winger Joaquin

tribalfootball.com - April 18, 2004

Chelsea have made a bid for Real Betis star Joaquin.

Blues owner Roman Abramovich is said to have bid £14 million for the youngster as the chase for his services hots up.

Real Madrid president Florentino Perez is also keen to land Joaquin, but Betis are refusing to budge and have already rejected a firm offer from Manchester United for the winger.

Würde mich nicht wundern wenn auch er zu Chelsea wechseln würde. Wäre aber eine absolute Verstärkung für Chelsea, denn am rechten Flügel ist man mit Geremi und Gronkjaer mMn noch nicht ganz so gut besetzt. Da schätze ich einen Joaquin schon um einiges stärker ein.

Zu Real wird er vermutlich nicht wechseln, so lange Figo noch da spielt. (wobei ich ihn aber stärker einschätze als Figo, zumindestens im Moment).

Und Manchester hat wahrscheinlich wieder ein lächerliches Angebot abgegeben, doch dadurch Betis Sevilla an Forlan interessiert ist, könnte da auch noch etwas passieren.

Ich halte sehr viel von Joaquin und bin auch überzeugt das er in den nächsten beiden Jahren Betis verlassen wird, doch bitte nicht zu Real. :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joaquin wäre mMn für Chelseas eine Tpverstärkung.

Würde im Mittelfeld einiges weiterbringen weil dort fehlt ihnen meiner Meinung nach noch ein Top Mann.

Bin gespannt was Chelsea im Sommer an Spielern holen wird. 3 Topkicker noch in dieses Team rein und die Truppe is perfekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weil dort fehlt ihnen meiner Meinung nach noch ein Top Mann.

Claude Makelele

Frank Lampard

Joe Cole

Damien Duff

Mario Stanic (naja)

Geremi

Emmanuel Petit

Scott Parker

Juan Sebastian Veron

Jesper Gronkjaer

Felipe Oliveira (naja)

Also ich glaube wenn man über das gesamte Mittefeld spricht, dann haben sie jetzt schon genug Klasseleute, außerdem kommt noch Robben im Sommer. Ich bin nur der meinung das man sich im rechten Mittelfeld noch verstärken könnte, eben mit Joaquin. Für mich ist die linke Mittelfeldseite (Duff, Cole) stärker als die rechte (Geremi, Gronkjaer).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin nur der meinung das man sich im rechten Mittelfeld noch verstärken könnte, eben mit Joaquin. Für mich ist die linke Mittelfeldseite (Duff, Cole) stärker als die rechte (Geremi, Gronkjaer).

Ja und Robben spielt ja auch eher im offensiven Mittelfeld links.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Chelsea-Mittelfeld ist echt ein Traum... :love: Lampard, Cole, Duff, Parker :love: , schon alleine unfassbar, dass diese vier Kicker in einem Team zusammenspielen! Chelsea wird wohl in den nächsten Jahren sehr schwer zu schlagen sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Spielerei von mir:

Der Chelsea-Kader:

Tor:

31 Marco Ambrosio

23 Carlo Cudicini

35 Jürgen Macho

40 Leonard Pidgely

1 Neil Sullivan

Abwehr:

3 Celestine Babayaro

41 Winston Bogarde

18 Wayne Bridge

6 Marcel Desailly

13 William Gallas

29 Robert Huth

2 Glen Johnson

33 Joel Kitamirike

15 Mario Melchiot

26 John Terry

Mittelfeld:

10 Joe Cole

11 Damien Duff

14 Geremi

30 Jesper Grønkjær

8 Frank Lampard

4 Claude Makelele

27 Alexis Nicolas

19 Scott Parker

17 Emmanuel Petit

12 Mario Stanic

20 Juan Sebastian Veron

28 Filipe Oliveira

Angriff:

21 Hernan Jorge Crespo

22 Eidur Gudjohnsen

9 Jimmy Floyd Hasselbaink

7 Adrian Mutu

Nächstes Jahr kommt ja bekanntlich noch Robben dazu, mit Joaquin und noch einem richtigen Verteidiger dazu würde Chelsea wohl über Jahre hinweg nur sehr schwer zu schlagen sein, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Hätte nie gedacht, dass Abramowitschs Millionen so ein gutes und vor allem aufeinander abgestimmtes Team zusammenstellen könnten, also das hat sich schon irgendwie Respekt verdient.

bearbeitet von chinomoreno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit RA bei Chelski sein Geld wäscht ( :x:D ), wurden ca. 46 000 Spieler mit den Blues in Verbindung gebracht! OK, drüber diskutieren kann man ja mal!

würde Chelsea wohl über Jahre hinweg nur sehr schwer zu schlagen sein, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

So ein absoluter Blödsinn! Sicher wird der CFC in allen Wettbewerben eine gewichtige Rolle spielen, aber diese Aussage ist einfach Blödsinn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So ein absoluter Blödsinn! Sicher wird der CFC in allen Wettbewerben eine gewichtige Rolle spielen, aber diese Aussage ist einfach Blödsinn!

Findest du nicht, dass die Möglichkeit besteht, dass wenn sie in allen Wettbewerben eine gewichtige Rolle spielen, man sie auch nur sehr schwer schlagen können wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, meine Formulierungen waren nicht gerade das Gelbe vom Ei!

Aber ich habs so verstanden, wie wenn Chelsea jetzt Serienmeister wird und auch die CL fast jedes Jahr nach Belieben dominieren könnte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joaquin wäre mMn für Chelseas eine Tpverstärkung.

Würde im Mittelfeld einiges weiterbringen weil dort fehlt ihnen meiner Meinung nach noch ein Top Mann.

Bin gespannt was Chelsea im Sommer an Spielern holen wird. 3 Topkicker noch in dieses Team rein und die Truppe is perfekt

ich denke, dass es nicht sinnvoll wäre, noch 3 Topkicker zu holen. Ranieri sollte lieber schauen das das jetzige Team enger zusammenwächst und sollte mal den jetzigen Kickern ihre Chancen geben.

Das stimmt schon, doch auf dem rechten Flügel geht es noch um einen Tick besser.

Dass find ich absolut schwachsinnig, sorry!! Sicher würde es noch den von dir erwähnten "Tick besser" gehen, nur wenn du nach dem gehst kannst du selbst aus jedem Topteam noch 4-5 Spieler raushauen. Beispiel Juve: Sicherlich sind ein Camoranesi, ein Taccinardi usw . nicht schlecht aber es geht sicher einen "Tick besser"!! Aber das ist doch kein Grund gleich jedesmal einen Neuen zu holen, oder? Mir als Fan wäre es wichtiger Eigenbauspieler zu sehen oder Spieler die sich voll mit dem Verein identifizieren. Falls Chelsea wirklich noch 2-3 Leute holt, die auch noch die restlichen "alten" Chelsea Überbleibsel Gronkjear, Hasselbaink usw ersetzten wäre dass für mich als Fan alles andere als befriedigend. Ich will als Fan nicht irgendeine zusammengewürfelte Söldnertruppe sehen, sondern ein Team mit dem ich micht identifizieren kann und selbst wenn ein Spieler mal nicht so gut spielt will ich nicht gleich, dass er von 2 neuen viel Teureren ersetzt wird.

Auch ohne neue Spieler habt ihr mit dem Traumkader genug Potential jeden Wettbewerb zu gewinnen, davon bin ich überzeugt.

Bitte versteht mich nicht falsch, dass soll jetzt keine Beleidigung für alle Chelsea - Fans sein, aber es ärgert mich einfach wenn manche so denken (obwohl ja Pinturicchio nicht viel mit Chelsea am Hut hat eigendlich).

peace und nicht böse sein bitte :v:

...Mich würds jetzt nur interessiern was ihr ChelseaFans drüber denkt

bearbeitet von Cristiano Ronaldo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ranieri würde sicher mit diesem Kader ohne Verstärkungen leben können...nur ein russischer Multimillionär nicht....und der hat halt "das Sagen" :smoke:

Bei aller Anerkennung der bereits sehr guten Qualität d. aktuelles Chelsea-Mittelfeldes...wenn Chelsea einen JOAQUÌN bekommen würde, dann MUSS man einfach zuschlagen...ein potentieller Weltklasseflügelmann, der jetzt noch ein Minimales kostet, von dem was man für ihn in 2-3 Jahren investieren müßte... :v:

PS: siehe Austrian Soccer World---> habe vor ca. 1 1/2 Jahren ein Porträt über den spanischen Jungstar verfaßt...vielleicht interessiert es ja jemanden !!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cristiano Ronaldo

Mit dem "einen Tick besser", meinte ich das, dass rechte Mittelfeld gegenüber den anderen Positionen im Mittelfeld, einwenig abfällt. Ein Gronkjaer/Geremi haben für mich nicht die Klasse eines Makelele, Lampard/Veron/Parker, Duff/Cole.

Parker hat zwar auch schon ein paar mal auf rechts gespielt, doch seine stärkste Position ist das bestimmt nicht.

Auch ohne neue Spieler habt ihr mit dem Traumkader genug Potential jeden Wettbewerb zu gewinnen, davon bin ich überzeugt.

In 2-3 Jahre vielleicht, doch jetzt mit Sicherheit noch nicht. :verbot:

Eine Mannschft muss erst zusammenwachsen, nicht einfach nur zusammen gekauft werden. Das könnte auch den Unterschied geben, sollte es Chelsea ins CL-Finale schaffen. Dort warten dann mit Porto oder La Coruna zwei sehr gut eingespielte Teams, die mMn über Chelsea zu stellen sind.

peace und nicht böse sein bitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.