Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
haben

Für Kritiker

21 Beiträge in diesem Thema

nachdem bei manchen der frust und ärger schon so gross ist über unsere austria hab ich einfach mal all diesen dieses neue thema gewidmet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine kritik gilt vor allem dem präsidenten und all jenen die in diesem dunstkreis angesiedelt sind. ich weiss ganz genau das mir das viel kritik einbringt aber ich sehe das problem in dem der verein zur zeit steckt nicht so einfach wie so manche im ASB. die einen haben sich auf die spieler eingschossen, die anderen auf den trainer ander wieder auf den schiri usw.

das ist alles nicht so einfach. es gibt z.B. nicht die spieler. stimmt schon das manche wenig bis keine leistung bringen aber es gibt immer ein paar die sich in jedem spiel den A..... aufreissen. das könnte ich jetzt noch länger so weiter führen.

ich sehe hald das hauptproblem beim Quehi. ich halte nicht viel von ihm auch wenn er schon viel geld in den verein gesteckt hat.

um all diese kritik auszudiskutieren hab ich hald das thema geöffnet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich sehe hald das hauptproblem beim Quehi. ich halte nicht viel von ihm auch wenn er schon viel geld in den verein gesteckt hat.

Doch wer kritisiert muss auch argumentieren können.

Ich bin zwar kein "PRO-RUDI"- Fan aber wenn du gg. ihn bist dann schlag mir eine alternative vor, denn wenn du schon Rudi weghaben willst wer soll dann das geld aufbringen und wer soll dann den klub repräsentieren?

Wie schon mein erster Satz sagt nenne mir Verbesserungsvorschläge.

Denn Leute die nur kritisieren (wie es in diesem Treath verlagt ist) sollten sich endlich überlegen warum die Austria so weit unten steht und nicht nur schreiben was nicht alles falsch ist!

Nix gg. dich haben ich finde auch, dass einiges schief läuft aber da ich nicht so involviert in das Ganze bin könnte ich auch keinen Ersatz für Quehi nennen.

Stronach ist bei unseren Fans(und bei mir auch nicht 100%ig) nicht gerade der beliebtest.

siehe "Lieber 2.Liga als Tigerteam".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mich erinnern wie alle geschrien haben zu weihnachten, super die brasillianer und ein chilene, südamerika power für salzburg! jedes jahr das gleiche bild, ich frage mich wie manche glauben konnten, dass da die wunderknaben kommen! gute südamerikaner kommen nicht nach österreich! wie viel tore hat der salgado schon erzielt? man hätte den amerhauser haben können, aber den wollte ja niemand, mittlerweile kickt er in hochform beim gak! genauso wie der bazina, der zu fuß nach salzburg gegangen wäre!

dafür hat man 4-klassige brasillianer und einen chilenen geholt, bei dem man nicht weiß ob er jemals das tor treffen wird!

und genau da liegt das problem der salzburger austria, masse statt klasse! irgendwann wird man diesen weg verlassen müssen, sonst ist die salzburger austria nur mehr in der red zac vorhanden, und das würde sogar mich schmerzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich sehe hald das hauptproblem beim Quehi. ich halte nicht viel von ihm auch wenn er schon viel geld in den verein gesteckt hat.

sei dir ned so sicher das er das in den letzten jahren getan hat. ich glaub ehrlichgesagt, dass er in den letzten 2-3 jahren ned mal so viel reinpumpt hat ...

dazu hat er noch a paar sponsoren vergrault ...

...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Kritik geht an die spielerischen Akzente einiger Spieler von uns , und den schon "verbrauchten" siegeswillen, ich hoffe mit dem weg den Assion geht wirt sich in naher Zukunft was änder, denn zurzeit ist es eher schaudahaft unserer AUSTRIA beim spielen zuzusehen..........

Ich hoffe sie zeigen den Meisterfavorit vollen Siegeswillen und einsatz !!........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es is ja im prinzip egal wie viel er in den verein gesteckt hat. da stronach hat auch viel geld in seinen verein gesteckt und er ist kein guter präsident.

es geht nicht rein um die höhe der geldsumme. es kommt darauf an was man damit anstellt. ich glaube das auch ohne quehi genug geld da sein müsste für ein team das in der liga mitspielen kann.

zuerst steckt er viel geld in spieler die wenig bringen, dann wird es wieder eng wegen der lizenz und in der situation kann da quehi dann wieder kommen steckt geld in den verein und sich als grosser retter feiern lassen.

das ist eine seite des bescheidenen erfolgs den wir zur zeit bejubeln können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm denke es ist falsch alles auf den vorstand zu schieben...

aber es stellt sich die berechtigte frage: WAS IST MIT DEN SPIELERN LOS???

hier die aufstellung vom top-spiel gg. den gak 2003 (3:3)

1 Safar S.

2 Jank C.

4 Szewczyk R.

7 Pfeifenberger H.

16 Schriebl A.

18 Brenner E.

20 Laessig H.

26 Ibertsberger A.

28 Eder T.

31 Kirchler R.

33 Winklhofer T.

----------------------

13 Messner G.

6 Hassler D.

27 Suazo J.

fast alle bis spieler (ausgenommen hassler (für dens anscheinend keinen ersatz gibt, safar (arzi vertritt ihn relativ würdig), kirchler (denke hässler vertritt ihn würdig) und eder (verletzt)) stehen noch immer zur verfügung...

hätte mir damals wer gesagt dass wir mit dieser, nun leicht veränderten truppe in abstiegsgefahr kommen, hätt ich mich totgelacht...

es ist mir echt ein rätsel was mit unserem team los ist ... ich hätte mir gedacht, dass wir diese saison um den Titel spielen, nicht um den abstieg... naja man kann nur hoffen dass diese saison so schnell wie möglich vorrübergeht und wir für die nächste meisterschaft ein junges, gutes team aufbauen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil zig Spieler dazu kamen, zig den Verein verließen, nie Ruhe ins Team kam, es seit der Zeit 3 Trainerwechsel gab - Söndergaard - Assion - Hörmann - Assion... Die Scheich- Affäre, auch wenns lang her is, seine Teil dazu beitrug... etc...

Und das alles in der kurzen Zeit, wie soll da ein Team zusammenwachsen, geschweige denn zur Ruhe kommen?

Alleine eine ganze Mannschaft stieß dazu, wo von einge auch bald wieder das Weite suchten...

Kahraman Volkan (FC Magna)

Suazo Maynor (CD Marathon)

Bilic Josko (NK Laibach)

Hässler Thomas (TSV 1860 München)

Suleiman Mohamed (Nasara FC)

Kocak Kenan (SV Waldhof Mannheim)

Teber Selim (FC Kaiserslautern)

Amoah Charles (Sturm Graz)

Scharner Paul (Austria Wien)

Salgado Mario (SC Brescia)

Juliano Gonçalves (Corinthians)

Felisbino Barbosa (E.C. Santo Andre)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja die scheich affäre ist ja wohl eine sehr schlechte ausrede für die spieler...

ja aber warum lief es von anfang an im herbst (damals noch mit exakt dem selben kader, bis auf safi, und dem gleichen trainer) nicht ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der scheich ist nicht wirklich eine ausrede für die spieler aber die ganze situation hat sicher unruhe in den verein gebracht und hat gezeigt wie die führung des vereins arbeitet.

sehr sehr schleissig. :nope:

das problem bei den spielern kann sein das sie letzte saison eigentlich überraschend so weit oben gestanden sind und gesehen haben das sie gut oder besser gesagt nicht so schlecht wie andere spielen. vielleicht sind sie mit der einstellung in die meisterschaft gegangen um den titel mitspielen zu können und haben dann am anfang gleich mal den dämpfer bekommen von dem sie sich dann nie wieder erholt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe der mangelhaften Vorbereitung im Sommer die Hauptschuld. Hier v.a. der Scheichaffäre!

Jeder halbwegs normale Mensch mit etwas Anstand hätte nach so einer Megapleite freiwillig den Hut gezogen.

Dadurch die Spieler total verunsichert in die ersten Partien, und von dort an jedem anderen die Schuld in die Schuhe gschoben.

In der laufenden Saison is absolut nichts mehr zu holen, das Schlimmste könnte sogar noch vor uns liegen.

Um einige geholte Spieler tuts mir echt leid, Salgado, Teber und Juliano könnten eine echte Verstäkung sein. Voraussetzungen häten wir mit dem neuen Stadion, dazu gäbe es ein für Österreich enormes Fanpotential, wo im Erfolgsfall die Hölle los sein würde- remember letztes Spiel gegen Pasching im Vorjahr mit voller Hütte und Platzsturm nur wegen erreichen eines int. Startplatzes, und des gerade mal 3. Tabellenplatzes!

Und noch eine Frage an den Vorstand/ Präsidium:

Wohin flossen den die Millioneneinnahmen aus den 90ern?

Namhafte Zugänge gabs ja recht wenige, eher so Bananenkicker und Strandkellner...

Wär ja nichts außergewöhnliches in Österreich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ich zustimmen, unforgivenll. die vereinsinterne unruhe im sommer, der rausschmiss von constantini/kirchler, uefa-cup in linz statt zuhause. da ist ja mächtig was daneben gegangen. das überträgt sich selbstverständlich auch auf die kicker. man hatte das gefühl, dass das klima in der mannschaft immer schlechter wurde – auf dieser basis kanns fast nur schief gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mMn ist der ganze Verein verkorkst.

Wir haben nur das Glück das wir immer wieder Leute haben, dies dem Rudi "zeigen". das war unter Baric so, unter Weber, unter Constantini und jetzt unter Assion. In diesen Zeiten hatten/haben sie das sagen und konnten was bewegen. Sollte Assion nicht im Verein bleiben (warum auch immer) dann seh ich schwarz und dann heissts wiedermal: "quo vadis austria ?"

Sollte Assion bleiben, dann bin ich davon überzeugt, dass wir schon sehr bald wieder unter den top 3 zu finden sein werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ein kirchler, ein eder, ein hassler sind trotzdem nicht so leicht zu verkraften! warum der kirchler in einer nacht und nebel aktion nach pasching verstossen wurde, ist mir absolut unklar! in österreich ist kirchler noch immer ein absoluter leistungsträger, an den hässler momentan nicht mehr herankommt!

naja und die ganzen billig legionäre (chilenen und brasillianer) hättet ihr euch soundso ersparen sollen, lieber ihr hättet den kirchler, den hassler gehalten den amerhauser und bazina dazuverpflichtet und ihr würdet wahrscheinlich um einen uefacup platz spielen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.