Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zwara

26. Runde: SK Rapid Wien - SV Mattersburg

17 Beiträge in diesem Thema

Das Duell gegen Rapid ist nicht nur für die Hütteldorfer wegweisend, sondern natürlich auch für uns. Es geht nicht nur darum die Auswärtsmisere zu beenden, sondern auch den Abstand auf Ried zu wahren oder auszubauen.

Wichtig ist, dass Höller zurückkehrt. Ebenfalls hat Rath seine Sperre abgesessen. Und auch beim Major schaut es richtig gut aus, dass er wenigstens für ein paar (entscheidende) Minuten dabei sein kann.

http://m.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1703/Artikel/stefan-maierhofer-phantom-maske-sv-mattersburg-sk-rapid-derby.html

Wie Rapid im Moment drauf ist, weiß jeder. Dennoch von unterschätzen kann sowieso keine Rede sein, aber um unser Ziel zu punkten zu erreichen müssen wir hochkonzentriert ans Werk gehen. Eventuell können wir ja die Pechsträhne von Rapid verlängern.

Auf 3 Punkte 💪

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann die Schlagzeile schon sehen:"Rapid mit dem Befreiungsschlag gegen schwache Burgenländer".

Bei Rapdi ist es nur eine Frage Zeit bis der Knopf aufgeht und im Tote aufwecken waren wir schon immer exzellent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Source schrieb vor 39 Minuten:

Ich kann die Schlagzeile schon sehen:"Rapid mit dem Befreiungsschlag gegen schwache Burgenländer".

Bei Rapdi ist es nur eine Frage Zeit bis der Knopf aufgeht und im Tote aufwecken waren wir schon immer exzellent.

Dem kann ich leider nur zustimmen :/ genauso wird es sein, da braucht man kein Hellseher sein

Vorige Saison wars ähnlich bei der Austria, dann spielten sie gegen Mattersburg und der Ball landete 9!!!mal im Netz...

Wie gesagt das Torverhältnis sollte man sich zumindest nicht zusammenhauen, könnte am Ende noch unser Trumpf sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seits richtige Mattersburger! ;-)
Meine Meinung ist: Wenn nicht jetzt wann dann!?

Wünsch mir:
Kuster - Novak, Mahrer, Ortiz, Farkas - Jano, Erhardt, Röcher, Perlak, Atanga - Pink

Rechne mit.
Kuster - Rath, Ortiz, Malic, Farkas - Jano, Erhardt, Röcher, Perlak, Atanga - Bürger

Weiß jemand was neues vom Novak Mike?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Monster-Boy schrieb vor 4 Stunden:

Ihr seits richtige Mattersburger! ;-)
Meine Meinung ist: Wenn nicht jetzt wann dann!?

Wünsch mir:
Kuster - Novak, Mahrer, Ortiz, Farkas - Jano, Erhardt, Röcher, Perlak, Atanga - Pink

Rechne mit.
Kuster - Rath, Ortiz, Malic, Farkas - Jano, Erhardt, Röcher, Perlak, Atanga - Bürger

Weiß jemand was neues vom Novak Mike?

Naja obwohl Rapid im Sand ist, wird es dort schwer sein annähernd was mitzunehmen.. Die wissen ja genauso, wenn nicht gegen Mattersburg, gegen wen dann?

Außerdem hat das letzte Spiel wieder mal gezeigt, dass zu viel Optimismus nicht gut ist. Das Altach-Spiel war schon eine große Enttäuschung mMn, irgendwie haben mir im Spiel die Tugenden gefehlt, die eine Mannschaft, welche ums Überleben kämpft, aufbringen sollte.

Die Sperren von Höller und Rath haben sich nachträglich leider doch nicht als so positiv erwiesen, va Höller wird wieder wichtig sein, Farkas ist momentan nicht wirklich in Form.

Das Positive ist, dass wir auch über die Länderspielpause nicht Letzter sein werden, vorausgesetzt man verliert nicht wieder mit einem 0:9 odgl..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Source schrieb vor 48 Minuten:

Der Höller ist für mich einer der wichtigsten Spieler. Gibt immer 100% und nimmt sich nicht zurück. 

Man muss aber auch fairerweise sagen, dass ihn das überhaupt erst bundesligatauglich macht, aufgrund seiner doch eklatanten technischen Mangel. Zurzeit ist er aber wirklich einer der stärksten und vor allem gegen Rapid ist eine kämpferische Steigerung wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte macht euch nicht ins Hemd - fahrt’s nach Hüttendorf und punktet dort. Das ist voll drin und der Major ist gut drauf. Wenn der am Platz steht, gehts ordentlich ins grüne Hoserl, ganz sicher. Außerdem habt ihr die beste Musi in der Liga und die Knacker im Gästesektor sind der Hammer. Netzen statt raunzen ist die Devise!!!! Alles Gute für Samstag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich teile ich den "Pessimismus" hier :) In Hütteldorf gibt es für den SVM wohl nichts zu holen. Das Torverhältnis sollte man sich bei Rapid nicht zerstören. Rapid ist grundsätzlich nicht so schlecht wie es aktuell scheint. Wenn bei denen der Knoten platzt, dann aber wohl richtig. 

Jetzt zum großen ABER:

Wann wenn nicht aktuell sollte man einen Punkt in Hütteldorf holen? Wenn man denen 1 Tor macht, dann könnten die zusammenbrechen so angeknackst wie diese Mannschaft ist. usw....

Ich rechne mal mit einer Niederlage, alles was darüber hinausgeht wäre ein Traum.

Man kann nur hoffen, dass sich für das Spiel gegen Ried niemand verletzt und auch niemand eine rote Karte holt.

Ich werde mir das ganze vor Ort geben. :) Muss ja nur mit der S-Bahn hinfahren :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GraueAltacherWolf schrieb vor 2 Stunden:

Wünsche euch alles gute toi toi toi lg

Danke! 

Wir sind halt leider ein klassisches Team, das Vorteile nicht ausnützen kann...gegen euch etwa 3:0 untergegangen, obwohl ihr mit einer B-Manschaft angetreten seid, das war auch schon beim ersten Auswärtsspiel in Salzburg so, als sie noch CL Quali gespielt haben, und zuletzt das erste Spiel ohne Soriano. Wir können solche Vorteile (zumindest auswärts) nicht ausnützen.

Die Chance bei Rapid zu punkten ist heute wohl so groß wie nie zuvor, genau deswege kann ich mir nicht vorstellen, dort etwas mitzunehmen. Lasse mich aber gerne eines Besseren beleheren.

bearbeitet von V.Carter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Punkt ist es also geworden.

Was mich dennoch stört ist, dass der unbedingte Wille, drei Punkte zu holen, nicht zu sehen war.

Zum Spiel kann ich sagen (ich hab leider erst in Spielminute 2 aufgedreht), dass wir sehr diszipliniert aufgetreten sind. Oft wurde aber der entscheidende Pass zu spät gespielt, so dass Atanga gefühlte 30 Mal im Abseits gestanden ist. Atanga hat außerdem die Bälle nie direkt nach innen gebracht, was öfters als einmal eine mögliche Chance zunichte gemacht hat.

Schwach war für mich Ortiz leider und dies nicht aufgeund des Gegentreffers. Er ist auf der LIV Position völlig fehl am aplatz, da er sich keinen Pass mit links zutraut.

Die stärksten: Höller (unglaublicher Einsatz), Röcher (wahnsinns Dribblings), und Erhardt (sehr gute Zweikämpfe würde uch behaupten ohne die Quoten zu kennen)

Was auffällig war:

Im Mittelfeld hatten beide Mannschaften so dermaßen viel Platz; die Kluft zwischen Sturm und Abwehr gefühlt 40 Meter)

SR Eisner hat viel durchgehen lassen, die gelbe Karte für Maierhofer war dennoch falsch); UND Kvilitaia hätte zumindest für die letzte Aktion vom Platz fliegen MÜSSEN.

Dennoch Gratulation zu einem Punkt! Er kann noch wichtig werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Rieder müssten halt heute noch verlieren oder X spielen, dann können wir nach der Ländespielpause relativ entspannt in das Heimspiel gehen was natürlich ein Pflichtsieg sein muss.

Viel hab ich vom Match nicht gesehen aber das Ergebnis ist besser als erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.