Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
raumplaner

Leipzig

10 Beiträge in diesem Thema

ende april 3 nächte in leipzig (davor eine in dresden inkl besuch der gläsernen manufaktur; auf der rückfahrt mittagessen in prag), was kann man sich anschauen, wo kann man sich verpflegen lassen?

hotel im stadtzentrum inkl frühstück ist bereits gebucht, an- und abreise erfolgt per bahn.

ein besuch im zoo ist fix eingeplant, in erster linie wegen gondwanalands, das klingt schon bemerkenswert:

http://www.zoo-leipzig.de/themenwelten/gondwanaland/

diese veranstaltung am 30.4. könnte ebenfalls interessant werden:

http://www.couragezeigen.de/

was gibt's noch?

lokaltipps?

gäbe es theretisch auf der hinfahrt aus dresden mit dem regionalzug einen sehenswerten zwischenstopp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bahnhof an sich sehr sehenswert,gleismässig grösster Kopfbahnhof Europas!!

Strecke Dresden- Leipzig eher in der faden Kategorie;dafür ist die eher langsame Fahrt Dresden-Praha immer der Elbe entlang sehr sehenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein besuch im zoo ist fix eingeplant, in erster linie wegen gondwanalands, das klingt schon bemerkenswert:

http://www.zoo-leipz...n/gondwanaland/

zoo ist generell sehenswert (wenn man sowas mag), gondwanaland sowieso.

was gibt's noch?

lokaltipps?

aber sicher. must-visit in der innenstadt ist das "mephisto" (in der mädler passage); bei bedarf kann man vor dem lokal in der passage sitzen, wo man auch rauchen kann. probiert haben sollte man dort den leipzscher "allasch", eine art kümmellikör. mein absolutes lieblingslokal und bestens geeignet zum versumpern ist die "südbrause" am connewitzer kreuz. sehr nette atmosphäre, tolle küche, 1a cocktails.

in der nähe des ehemaligen centraltheaters (jetzt schauspiel leipzig) gibts ebenfalls ein paar sehr gute lokale, einen spitzenmexikaner (gonzales glaub ich) und einen auf fondues spezialisierten restaurationsbetrieb. schauspiel leipzig selbst ist übrigens sehr gut, wirklich starkes ensemble und grade jetzt zu den festwochen ein paar spannende inszenierungen (von 25.-28.4. gibts zb die bühnenversion von clemens meyers "gewalten" zu sehen).

was abendprogramm angeht, kann ich naTo (gleich nebenan gibts ein prima irish pub), werk II und ut connewitz empfehlen. letzteres sollte man schon alleine des fantastischen gebäudes besucht haben.

weiters:

* spannende bücher auch abseits des mainstreams findet man in der connewitzer verlagsbuchhandlung (innentadt, specks hof passage)

* innenstadtbummel, thomaskirche und nikolaikirche gehen immer

* museum der bildenden künste & grassi-museum

das sollte für vier tage eigentlich reichen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völkerschlachtdenkmal - haut einen nicht aus den Socken,aber wenn man schonmal dort ist...

Stadion im Stadion ist auch interessant anzusehen...

bearbeitet von cmburns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völkerschlachtdenkmal - haut einen nicht aus den Socken,aber wenn man schonmal dort ist...

Stadion im Stadion ist auch interessant anzusehen...

Das Völkerschlachtdenkmal als eines der größten Denkmäler in Europa finde ich durchaus imposant und ein Besuch+ besteigen der Aussichtsplattform ist eigentlich ein muss wenn man das erstemal in Leipzig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Völkerschlachtdenkmal als eines der größten Denkmäler in Europa finde ich durchaus imposant und ein Besuch+ besteigen der Aussichtsplattform ist eigentlich ein muss wenn man das erstemal in Leipzig ist.

Ist wie immer Geschmackssache. ;)

Ich finds nicht schön bzw.sprichts mich nicht an und eine Aussicht hast auch an 100 anderen Plätzen. :D

Konnte mich sogar eingehend damit beschäftigen, hab 06 dort gegenüber geparkt und bin dann mit der Bim in die Innenstadt -> Südkorea vs. Frankreich hat mich mehr gefesselt als das Denkmal. :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.