raumplaner

Niederösterreich(Card)

61 Beiträge in diesem Thema

hier soll's um ausflugsziele/urlaubsregionen in niederösterreich gehen - mit besonderem augenmerk auf diejenigen attraktionen, welche für besitzer einer nö-card kostenlos zu besichtigen sind.

ich hatte heuer zum ersten mal eine nö-card und bislang (karte gilt ja noch bis 31.3.2013) folgende einrichtungen besucht:

Schatzkammer*

Leopold Museum*

* waren ziele der saison 2011/12, aber wenn man die NÖ-Card zu weihnachten erwirbt, ist sie bereits ab jänner gültig

Apfelstrudelbackvorführung, Hofbackstube Schönbrunn

Wagenburg

Wüstenhaus Schönbrunn

Waldviertler Schmalspurbahn Litschau

UnterWasserReich

Käsemacherwelt Heidenreichstein

Sole-Felsen-Bad Gmünd

Waldviertler Schmalspurbahn

Zwettler Dämmerschoppen

Sonnentor Kräuter-Sinnes-Erlebnis

Nationalpark Thayatal

Perlmuttdrechslerei

Naturpark Geras

Windmühle Retz

Retzer Erlebniskeller

Zeitreise Heldenberg

Tierpark Stadt Haag

Wiener Riesenrad

wie man sieht, sind auch wiener einrichtungen mit der karte kostenlos zu besuchen. nicht nur deswegen ist die nö-card eigentlich gerade für wien lebende menschen eine sehr attraktive idee.

hereingespielt hat man die karte relativ schnell, wenngleich ich mir natürlich einiges nicht angeschaut hätte, wenn's nicht dabei gewesen wäre. aber gerade das ist ja ein schöner nebeneffekt, das lässt auch sehr positive überraschungen zu.

fett hervorgehoben habe ich diejenigen einrichtungen, die ich unbedingt weiterempfehlen kann (wer thermen oder zugfahren hasst, wird freilich auch nicht glücklich werden...). als zeitverschwendung hätte ich allerdings nichts empfunden.

ein großer nachteil des angebots ist, dass viele attraktionen nur im sonnerhalbjahr in betrieb sind. da geht sich dann doch weniger aus, als man eigentlich wollte, die wachauer bahn und der schneeberg waren eigentlich ein muss, aber es sollte nicht sein.

somit ist es sehr wahrscheinlich, dass ich heuer die karte verlängern werde, immerhin gibt's ja doch noch einiges zu sehen, das land ist weit. a proposito wiener umland: auch die museen von FAK und rapid können damit besucht werden :RiedWachler:

die nö-card kostet für neukunden 53 euro, alles weitere hier: www.niederoesterreich-card.at/

habt ihr bereits eine nö-card (gehabt)? habt ihr empfehlungen für mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wollt aber nicht primär werbung für die card machen, sondern hätte eher auf 2-3 tipps gehofft, woran oberösterreichische wiener (zumeist ohne auto, damals im waldviertel hatten wir aber schon eines) eine freude haben könnten.

was meint ihr, könnte die landesausstellung interessant werden? thema "wein" klingt etwas abgedroschen, "brot" hingegen rätselhaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

loisium (eventuell mit krems - wachau irgendetwas verbinden)

museum des fk austria wien :davinci:

magna racino

tropfsteinhöhle (weiß nicht mehr wo die war) :=

römertherme

bikepark semmering

fällt mir jetzt auf die schnelle ein. weiteres von mir aus morgen.

übrigens wollen sie immer mehr skigebiete miteinbeziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin leider keim begeisterter schifahrer. dafür haben's 2 bäder gestrichen, nicht, dass ich es 2012 ausgenutzt hätte, aber ich fand das schon nett, dass man solche im sommer mitnehmen hätte können (wenn man sich in der richtigen woche urlaub nimmt...). sind aber eh immer noch einige dabei, keine frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

loisium ist sicher kein schlechter tipp, genauso wie krems und stift melk, muss ich mir mal die zeiten der wachaubahn sowie des kostenlosen zugs nach melk und so mal anschauen, vielleicht lässt sich da eine nette 1-2-tagestour basteln. das ist leider immer das schwierige, ohne auto ist man halt auf die fahrpläne angewiesen und diejenigen der sonderfahrten sind nicht immer so toll (waldviertler bahn ist schlechtestes beispiel, da hast du halt einen zug hin und einen retour).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

loisium (eventuell mit krems - wachau irgendetwas verbinden)

museum des fk austria wien :davinci:

magna racino

tropfsteinhöhle (weiß nicht mehr wo die war) :=

römertherme

bikepark semmering

fällt mir jetzt auf die schnelle ein. weiteres von mir aus morgen.

übrigens wollen sie immer mehr skigebiete miteinbeziehen.

Entweder Alland oder Frankenfels

Wir selbst haben schon einiges in der Wachau besucht (Sandgrube 13 sogar schon 2x :D ), Bäder in der Umgebung von Wien, Stift Melk, diverse Museen und Klöster, und auch das Haubiversum. Natürlich auch noch sonstiges zum Wandern (Lifte etc.) Es hat sich für uns bislang jedes Jahr ausgezahlt.

Nächstes Jahr möcht ich vermehrt das Waldviertel angehen, aber ob ich es wirklich schaff, da raufzufahren, weiß ich noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

loisium ist sicher kein schlechter tipp, genauso wie krems und stift melk, muss ich mir mal die zeiten der wachaubahn sowie des kostenlosen zugs nach melk und so mal anschauen, vielleicht lässt sich da eine nette 1-2-tagestour basteln.

Der Zug fuhr letztes Jahr um 7:29 vom Franz-Josef-Bahnhof weg

Dann würd ich dir dieses Ticket empfehlen. Wobei ich mir für Krems schon einen ganzen Tag nehmen würde (Gozzoburg, Sandgrube etc.)

Übersehen :=

was meint ihr, könnte die landesausstellung interessant werden? thema "wein" klingt etwas abgedroschen, "brot" hingegen rätselhaft.

Die ist für nächstes Jahr schon fix eingeplant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nächstes Jahr möcht ich vermehrt das Waldviertel angehen, aber ob ich es wirklich schaff, da raufzufahren, weiß ich noch nicht.

das hab ich letztes jahr geschafft; mit privat ausgeliehenem pkw, wobei nach gmünd, wo wir einen teil des urlaubs gewohnt haben, wär's ja mit dem zug auch ganz gut gegangen, aber dann wird's halt mühsam. käsemacher und sole-bad habe ich eh hervorgehoben.

schmalspurbahn muss eigentlich auch sein, wenngleich halt die frage ist, wohin (unbedingt südast, nordast ist stinklanglweilige strecke, noch dazu, wenn man im triebwagen fährt, da ist jede fahrt nach ried interessanter und das im regelverkehr) und dann, was man in der fix gegebenen zeit machen kann (in groß gerungs geht halt jeder zum wirtn und dann wieder zurück zum bahnhof, mehr zeit ist eh nicht).

dämmerschoppen der zwettler brauerei war sehr langweilig (gab praktisch nichts zu sehen), aber es gab halt einen snack und biere in hülle und fülle, dagegen wehrt man sich ungern. allerdings braucht man dann natürlich auch eine unterkunft im ort (wobei ich zwettl generell sehr positiv in erinnerung habe, das ist wohl die mit abstand vitalste stadt im waldviertel - und städte haben's ja nicht wenig, da ist oberösterreich viel dörflicher).

leider hatten wir mit dem wetter ziemlich pech, es kann auch im juli im waldviertel kühl sein (eine woche zuvor wär's gerade angenehm gewesen, flucht aus der heißen großstadt...).

Dann würd ich dir dieses Ticket empfehlen. Wobei ich mir für Krems schon einen ganzen Tag nehmen würde (Gozzoburg, Sandgrube etc.)

krems hatte den taktischen nachteil, dass es zu nah war bzw. man zu leicht hinkommt, das wurde dann nach hinten verschoben und irgendwann war dann der winter da...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die folgenden attraktionen sind übrigens ab april nicht mehr mit der card zu besuchen:

Waldviertel

• Schilift Ottenschlag/Trausmühle

• patLeonhards Geisterwerkstatt,

St. Leonhard am Hornerwald

Weinviertel

• NÖ Museum für Volkskultur, Groß-Schweinbarth

Donau Niederösterreich

• Wallfahrtsmuseum Maria Langegg

• Hallenbad und Sauna Stadt Tulln

Mostviertel

• Mautstraße Hochkar

• Heimatmuseum der Stadtgemeinde Mank

• Schul- und Heimatmuseum, Neumarkt/Ybbs

• Sommerbad St. Pölten

Wienerwald

• Mautstraße auf das Hocheck

Wien

• Apfelstrudelbackvorführung, Wien

• Hohe Wand Wiese

was neu dazukommt: http://www.niederoesterreich-card.at/magazin/00/artikel/137982/doc/d/ausgeschiedene%20und%20neue%20AZ%202013.pdf?ok=j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.