Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sfb

von extern aufs heimnetzwerk zugreifen

6 Beiträge in diesem Thema

liebe spezialisten,

ich würde gerne von extern auf mein heimnetzwerk zugreifen. ich habe die suchfunktion ausgiebig konsultiert, aber keine für meinen kenntnisstand ausreichende erklärung gefunden. ich würde mich freuen, wenn ihr mir mit ein paar details weiterhelfen könntet

die fragestellung ist folgende: wie kann ich von extern über das netz auf mein heimnetzwerk auf meine daten zugreifen? als zugang zum netz verwende ich ein thomson tg585 v7, dahinter habe ich im netzwerk einige geräte unter anderem eine wd tv live box mit angeschlossener externer hd. die hd dient über die box als fileserver im heimnetzwerk und darauf möchte ich auch extern zugreifen. natürlich würde es über laufenden rechner über einen ftp zugang gehen, ziel ist aber bei ausgeschaltetem rechner direkt über den router auf die box/hd zugreifen zu können. kann mir da jemand weiterhelfen?

vielen dank im voraus!

bearbeitet von sfb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie willst du ohne Rechner auf ein Netzwerk zugreifen? Es muss ja etwas mit dem Internet verbunden sein, damit du darauf zugreifen kannst. Laptop oder mini Server. Verbraucht wenig Strom und damit gehts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wd tv live box läuft die ganze zeit?

hast du eine fixe ip oder eine dynamische ip bei deinem internetzugang? falls dynamisch, dann musst du eine einen dyndns service im router eingragen (Utensilien" - "Dynamischer DNS) wie das genau geht und welche probleme es geben könnte, siehe http://www.dieschmids.at

dann musst dich halt auch noch mit portforwarding usw. beschäftigen.

keine ahnung ob die thomson kiste auch vpn-server spielen kann, weil sonst würde ich mir sowas einrichten, hab eine fritzbox und somit vollen zugriff aufs netzwerk mittels vpn, super sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jup, wenn die WD TV Box einen direkten Zugriff über Portforwarding/etc zulässt, und du eine statische IP hast, ist das relativ flott erledigt. Aber kA wie da die genauen Spezifikationen sind.

Über ein VPN hab ich's persönlich noch nicht gemacht, aber wenn der Herr Taffspeed da nähere Infos hat, wär ich auch nicht uninteressiert .. :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip musst du dem Router sagen dass er eine Anfrage aus dem Internet an das richtige Gerät im Heimnetz weiterleitet bzw. freigibt.

Das geht per Port-Forwarding.

Im Konfigurationsmenü des Thomson-Routers auf "Weitere Funktionen" => "Gemeinsame Nutzung von Spielen und Anwendungen" => "Neues Spiel oder Anwendung erstellen"

Name: [irgendein aussagekräftiger Name]

Punkt: "Anschlusszuordnungen manuell eintragen" markieren und bestätigen.

Dann im nächsten Fenster bei Anschlussbereich bei den beiden Feldern oben und unten jeweils "1234" eingeben.

Rechts davon bei "Übersetzen in..." gibst du ebenfalls "1234" ein. Dann auf hinzufügen.

Dann klicken auf "Lokalem Netzwerkgerät Spiel oder Anwendung zuweisen".

Dort wählst du bei "Spiel oder Anwendung" den Eintrag aus den du bei [irgendein aussagekräftiger Name] eingegeben hast.

Daneben wählst du das Gerät aus, also in deinem Fall die Festplatte bzw. die "Box" und bestätigst das ganze.

Ab sofort kannst du mit deiner öffentlichen IP (zB 178.191.109.63) und dem Port (in dem Fall das "1234" das wir eingegeben haben) auf das Gerät zugreifen.

Öffentliche IP herausfinden: http://www.wieistmeineip.at/

Der konkrete Zugriff sieht dann (in unserem Beispiel) so aus:

http://178.191.109.63/1234 in der Adressleiste zB des Explorers, Browsers o.ä. eingeben.

-------------

Das Problem: Üblicherweise trennen die Internet-Anbieter die Verbindung automatisch in regelmäßigen Abständen. Oder sie wird manuell getrennt wenn du zB den Router mal abschaltest oder vom Strom nimmst. Die Verbindung wird zwar sofort wiederhergestellt, aber du hast dann eine andere IP.

Das heißt du kannst dich nicht darauf verlassen dass die IP, die du heute hast auch morgen noch die gleiche sein wird.

Wenn dieses Problem auftritt, dann musst du deiner dynamischen IP noch einen fixen Host-Namen zuweisen.

Das geht im Einstellungsmenü unter "Weitere Funktionen" => "Dynamischer DNS" => "Konfigurieren"

Dort gibst du die Daten ein mit denen du dich bei dem jeweiligen Anbieter registriert hast.

Die verfügbaren Anbieter stehen auf selbiger Seite unter "Dienst". Keine Ahnung ob da ein Gratis-Anbieter dabei ist, "dyndns" war lange Zeit mehr oder weniger gratis, jetzt leider nicht mehr.

Am Ende sieht dann die Adresse (Haus-Nr) so aus: http://mein-netz.dyndns.com/1234

Dies ist dann unabhängig von deiner aktuellen IP.

Beachten musst du halt dass diese Adresse öffentlich ist! Das heißt dass dann grundsätzlicher jeder, der diese Adresse kennt, darauf zugreifen kann!

bearbeitet von go4glory

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Über ein VPN hab ich's persönlich noch nicht gemacht, aber wenn der Herr Taffspeed da nähere Infos hat, wär ich auch nicht uninteressiert .. :ears:

also mittels fritzbox echt sehr einfach, alles hier mittels den ganzen tools zum einstellen gut erklärt

www.avm.de/vpn/

zugriff auch mittels iphone möglich und auch per android (falls gerootet), super ist auch die möglichkeit mittels sip-client zu telefonieren bzw. anrufe zu empfangen (tolle sache, wenn man im ausland ist)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.