Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schladi

Rapid Amateure : Post SV

12 Beiträge in diesem Thema

Sonntag, 26. Oktober:

Rapid Amateure : Post SV

10.15; Schiedsrichter Pollak

Drei Siege en suite - mit den Amateuren scheint es steil bergauf zu gehen. Derzeit zwar noch immer nur auf dem achten Tabellenrang, dürfte sich schön langsam aber sicher etwas heraus kristallisieren. Was genau, werden die letzten fünf Runden in der Hinrunde zeigen, spielt man da zwar gegen die beiden Aufsteiger Post SV und Old Formation, aber auch gegen gleich drei ganz harte Brocken: Landhaus, Simmering und Team für Wien.

Los geht es also mit dem Post SV - aktuell vorletzter der Tabelle. An und für sich sollte das nicht nur auf dem Papier eine klare Angelegenheit für unsere Mannschaft sein. Wobei: Man darf diese Mannschaft nicht unterschätzen, hat sie doch auch schon vor drei Jahren auf ganz unangenehme Weise dafür gesorgt, dass wir schlussendlich nicht aufgestiegen sind.

Dieses Mal aber sollten drei Punkte nicht nur erwartet, sondern auch locker eingefahren werden und deshalb tippe ich mal mega-optimistisch auf einen 5:0 Kantersieg. Torschützen: Gartler (3), Atan, Matosevic

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum sollte Kienast bei den Amas scoren?

Ist das eine der üblichen Sinnlosigkeiten vom Grünspan oder steckt da mehr dahinter??

Greenspan findets lustig und glaubt mich mit diesen kleinen Sticheleien ärgern zu können. Da muss man einfach drüberstehen....ernst nimmt ihn sowieso keiner mehr....

Eine interessante Variante wäre ja: Atan bleibt in der ersten Halbzeit auf der Bank. Sollten wir Post dann noch nicht gebogen haben, dann soll er rein kommen. Sollte Gartler aber mit einem Hattrick schon alles klar gemacht haben, dann ab mit ihm aufs Bankerl gegen Sturm Graz....Kurzeinsätze sind schon o.k., aber ihn ganz zur Kampfmannschaft zu holen sollte man um Himmels Willen jetzt noch nicht machen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lt. Schladi war das Spiel die beste Saisonleistung und wurde leider mit keinem Sieg belohnt!

Ja, war es...und rekapituliere ich jetzt mit ein wenig Abstand: Das war wirklich sehr, sehr gut was die Amateure gezeigt haben. Schade nur, dass man bei 2:1 nicht den Sack zumachen hat können. Der Elfmeter für Post drei Minuten vor Schluss war berechtigt, die Postler haben somit mit einer Halbchance gleich zwei Treffer erzielt.

O.K. wir haben nicht gewonnen, aber zum Zuschauen war es heute wirklich schön.

Sehr gut heute: Savic und Dober.

Witzig nach Schlusspfiff: Ein Amateurspieler, von dem ich es eh schon wusste hat mir seine Liebe getanden :laugh::laugh::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Witzig nach Schlusspfiff: Ein Amateurspieler, von dem ich es eh schon wusste hat mir seine Liebe getanden :laugh::laugh::D

ja - und als Antwort darauf hat der Schladi diesem einen Spieler gleich auch schöne Grüsse ausrichten lassen... :D

Was das Spiel selber anbelangt - kann/muss mich eigentlich nur dem Posting von Schladi anschliessen - der Aufwärtstrend war auch heute wieder zu erkennen!!! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmen:

Michael Keller (Rapid Amateure-Trainer):

Wir haben wohl heute allen Grund einem Sieg nachzutrauern. Spielerisch waren wir sehr gut, hatten eine Vielzahl an Chancen und waren eigentlich nie gefährdet aus dem Spiel heraus einen Treffer zu kassieren. Trotzdem reichte es nur zu einem Punkt. Es war ja nicht so, dass wir in den letzten paar Minuten gezittert hätten, denn Post konnte ja keinerlei Druck erzeugen. Unser Fehler war, dass wir nicht im Stande waren den Sack zuzumachen. Sicher war bei vielen Chancen viel Pech dabei, aber oft waren wir beim letzten Pass viel zu unkonzentriert. Aber gut, wir sind jetzt vier Spiele in Folge ungeschlagen und können unbeschwert in das schwere Restprogramm gehen.

Spielbericht und Photos zu dem Spiel gibt es auf www.wienerliga.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.