Jump to content
Alex1908

PMR droht Konsequenzen an

Recommended Posts

LASK-Präsident droht Konsequenzen an

MatthiasHamann trainiert wieder mit seiner Mannschaft - - Reichel fordert sieben Punkte aus den nächsten drei Spielen - - Von Günther Hansl - Monatelang hat sich LASK-Präsident Peter Michael Reichel aus allen sportlichen Belangen herausgehalten, mit dem „Kasperltheater“ um die Suspendierung von Ex-Kapitän Matthias Hamann meldet sich Reichel wieder zurück. Gestern Abend musste Sportdirektor Norbert Barisits zum Rapport, musste über die aktuelle Situation um Hamann Bericht erstatten. Der 35-jährige Bayer trainierte gestern erstmals nach seiner Suspendierung wieder mit der Mannschaft, hat sich mit Trainer Robert Hoffmann zusammengeredet und dürfte schon bald wieder im Kader aufscheinen. „Er hat einen Vertrag und das Recht, mit der Mannschaft zu trainieren“, erklärt Reichel, dem nach sieben sieglosen Spielen der Geduldsfaden gerissen ist. Jetzt fordert er von der Mannschaft sieben Punkte aus den drei Spielen gegen die BSV Juniors, Kapfenberg und FC Lustenau. „Wenn alle wieder an einem Strang ziehen, muss das zu realisieren sein“, meint Reichel, der glaubt, dass das Leistungsvermögen relativ groß ist: „Wir haben im Frühjahr sensationell gespielt, die ersten vier Runden im Herbst gewonnen, auswärts beim Spitzenreiter gepunktet, das Potenzial für mehr als zwei Punkte aus sieben Spielen wie zuletzt ist zweifellos vorhanden.“ - Jetzt ist wieder jener Teamgeist gefordert, der in den vergangenen Wochen abhanden gekommen ist. Sollten besagte sieben Punkte aber nicht am Konto des LASK landen, was dann Herr Präsident? „Dann sind wir so wie jetzt entweder im Niemandsland oder gar mitten im Abstiegskampf. Holen wir aber diese Punkte, dann halten wir wieder Kontakt zur Spitze“, weiß Reichel. Versagt die Mannschaft, wird es sicherlich Konsequenzen geben, denn „dann hat wer versagt“, so der Präsident.

Quelle: http://www.volksblatt.at/220NV_959596.stm

Share this post


Link to post
Share on other sites

allein vom reden wird aber sicherlich kein strang geflochten an dem dann gemeinsam gezogen werden kann.

ich kann auch 10 punkte aus den nächsten 3 spielen fordern. wird wahrscheinlich auch nicht erfüllt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das wirklich stimmt, daß das der PMR gesagt hat, dann dürfte er endlich mal etwas in Sachen Fußball verstanden haben.

Schließlich sind das alles Erwachsene Männer und Probleme sind da um bewerkstelligt zu werden und sie aus zu diskutieren.

Wäre es wirklich so wäre PMR in meinem Ansehen ein bißchen gestiegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem Reichel schon soviel Fett abbekommen hat,soll man ich auch mal loben wenns verdient ist.Egal wie man zu ihm steht,er hat enorme Standfestigkeit bewiesen.Wer weiß wie es jetzt mit dem LASK ausschauen würde,hätte er aufgegeben.

Auf alle Fälle scheint jetzt wirtschaftlich (zumindest) alles geregelt zu sein.Nur wenn wir wirklich wieder aufsteigen wollen,dann MUSS auch investiert werden.Daran führt kein Weg vorbei.

Zurück zum Ultimatum an den Trainer.Reichel kann man bestimmt nicht vorwerfen,dass er hektisch oder überhastet reagiert wenn der zerstrittene Sauhaufen wieder einmal eine Negativsereie hinlegt.Aber jetzt wird es Zeit,dass ein paar eingebildete Jungstars wieder heruntergeholt werden.Wenn das dem Trainer nicht SCHNELL gelingt,dann muss er als erster den Kopf hinhalten.Auch wenn's mir für Robert Hoffmann leid täte.Das Traurige ist nur,dann wechselst den Trainer aus und zu 99% hast mit dem nächsten Trainer wieder die selben Probleme,weil der Wurm eigentlich in der Mannschaft steckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber jetzt wird es Zeit,dass ein paar eingebildete Jungstars wieder heruntergeholt werden.Wenn das dem Trainer nicht SCHNELL gelingt,dann muss er als erster den Kopf hinhalten.Auch wenn's mir für Robert Hoffmann leid täte.Das Traurige ist nur,dann wechselst den Trainer aus und zu 99% hast mit dem nächsten Trainer wieder die selben Probleme,weil der Wurm eigentlich in der Mannschaft steckt.

Und genau deshalb ist ein Trainer da, meiner Meinung nach! Oder nicht? Er hat darauf zu achten, dass sich alle diszipliniert Verhalten,dh. nicht besoffen zum Training kommen, keine Gruppenbildung,..........

Und wenn der Robert das nicht schafft, dann tut es mir leid, ist er definitiv fehl am Platz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

und trotzdem wird vom reden allein auch nix besser.

IHR MÜSST ENDLICH EINMAL WAS TUN IHR SPIELER!

fussball ist euer beruf und wenn ich besoffen in die arbeit komm na dann möcht ich nicht wissen was los ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

will jetzt net extra ne neue umfrage starten, daher stell ich die frage hier rein

schafft der lask die von reichel geforderten 7 punkte aus den nächsten 3 spielen?

die nächsten partien:

BSV Juniors - LASK

LASK - SV Kapfenberg

LASK - FC Lustenau

ich glaub, dass es schaffbar is - zwei heimspiele in folge sind auch dabei.. weiters glaub ich aber nicht, dass es wirklich konsequenzen geben würd falls jetzt nur 4 punkte oder so rauskommen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...