Jump to content
Sign in to follow this  
SKVHajduk

Einnahmen 2010

27 posts in this topic

Recommended Posts

Guten Abend Vorwärts-Fans!

Hiermit wollte ich ein neues Thema und einigen Fans die Augen öffnen!

Einnahmen 2009 / 2010

Hauptsponsor Wohnbau 2000 = € 15.000 / Jahr

abzüglich 4 VIP-Karten (Hr. Kern / Schwager, Hr. Kern / Schwiegervater, Fr. Kern / Freundin und Hr. Rigger / Hauptsponsor) a € 45

€ 2.200 / Jahr

Gesamteinnahmen durch den Hauptsponsor = € 12.800

Admiral Sportwetten ca. € 8.000

90-jährige Jubiläumsfeier ca. € 20.000 (Freundschaftsspiel gegen Hajduk Split und Freundschaftsspiel zwischen SV Ried und Hajduk Split)

Das macht mich nachdenklich, wenn die Gerüchte stimmen sollten, dass Herr Kern Senior - Schwiegervater - vom Großinvestor Herrn Rigger als Sportlicher Leiter installiert werden soll!!!

Dann wird unser Verein wohl auch den Namen ändern müssen: Sport Kern Vorwärts mit Wohnbau 2000 Steyr!!!

Ein Nachdenklicher Fan!!! :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würd mich interessieren woher du die ganzen Zahlen hast! :wos?:

Wer sagt, daß der Kern/Schwiegervater sportlicher Leiter werden soll??? Das höre ich zum ersten Mal. Soweit ich weis soll das ein gewisser Herr Zoitl werden (anscheinend ein ganz kompetenter Mann!?). Aber das werden wir in den nächsten Tagen alles erfahren da anscheinend eine große Sitzung angesetzt ist in der die Weichen für die längere Zukunft gestellt werden sollen. Zumindest steht das auf ooeliga.at!

Also was du mit diesem Posting jetzt sagen willst verstehe ich nicht ganz! :ratlos:

Ganz besonders spannend solls werden was den Nachfolger des Hauptsponsors Wohnbau2000 betrifft im nächsten Jahr. Da soll man ja an einem ganz "dicken Fisch" dran sein. Aber auch das werden wir sicher demnächst erfahren. :yes:

Darum abwarten und alles auf uns zukommen lassen, wird schon werden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber SKVHadjuk: Du redest Müll.

Der Kern Rene ist sicher nicht auf die VIP Karte vom Präsidenten angewiesen - er arbeitet genung selbst für den Verein um sich diese zu verdienen. ;)

Zudem hast du anscheinend leider keine Ahnung vom Geschäft wenn du immer noch denkst dass 15.000 Euro eine lächerliche Summe sind.

Heute morgen hast du ja noch groß geschrieben dass Rigger gehen soll samt Rene und Co - zum Glück hat es ein Moderator gelöscht.

Wir können froh sein einen Hauptsponsor zu haben der 15.000 Euro pro Jahr in die Hand nimmt und in einen damals noch fünftklasigen Verein steckt - er könnte nämlich auch in seine Firma investieren.

Wäre ja auch nicht so abwägig.

Also - dankbar sein dass alles so ist wie es ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry der Schwiegervater ist Kassier Stellvertreter!!!

Der Zoitl, ist es nicht der ehemalige Trainer von Maria Neustift???

Ein guter Freund von Rigger!!!

Wenn der aus Maria Neustift kommt (2. Klasse Ost), wie soll er bitte ein kompetenter Mann sein!!!???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sag uns lieber endlich was dein Problem ist?

Warum ist dir das so wichtig dass du extra nachdems dir schon gelöscht wurde wieder einen Thread eröffnest?

Was willst du uns sagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das macht mich nachdenklich, wenn die Gerüchte stimmen sollten, dass Herr Kern Senior - Schwiegervater - vom Großinvestor Herrn Rigger als Sportlicher Leiter installiert werden soll!!!

Dann wird unser Verein wohl auch den Namen ändern müssen: Sport Kern Vorwärts mit Wohnbau 2000 Steyr!!!

Ein Nachdenklicher Fan!!! :confused:

... der familienbetrieb nimmt langsam formen an ... wer kommt wohl als nächstes aus dem verwandtenkreis rigger/kern zu unserer geliebten vorwärts :ratlos::ratlos: ? irgendwie könnte man da a bisserl auf den gedanken einer freunderlwirtschaft kommen :x:x das stimmt mich dann doch sehr, sehr nachdenklich ... ich hoffe, dass sich das nicht bestätigen wird ...

warum kann man nicht ganz einfach einen fähigen, ahnung habenden mann à la stromi (um nur einen zu nennen) als sportlichen leiter installieren???

... schaun ma moi, daun seng ma scho ... nächste woche wissen wir ja dann hoffentlich mehr (nach der 'größeren' vorstandssitzung samt weichenstellung für die zukunft) ...

mit rot-weißen grüßen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

bin seit 1992 ein großer Vorwärts Fan und habe einfach die Angst dass unser Verein ein "Familienbetrieb" wird.

Habe gegen die Leute die Ihr Geld in einen Verein stecken grundsätzlich nichts, aber ich bin auch der Meinung dass Vorwärts ein Traditionsverein ist und wir keinen zweiten Herrn Grad brauchen (ist vielleicht ein schlechter Vergleich denn der Herr Grad steckt sicher das 10-fache in den Verein)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe kein Problem wenn der Verein zum Familienbetrieb wird.

Dass Herr Rigger und auch die Familie Kern Vorwärts im Herzen tragen haben sie oft genung bewiesen.

Nur weil sie nicht im Fanbus mitfahren sondern Anzug und Krawatte tragen und teure Autos fahren können sie genausoviel Fan sein wie alle anderen im Stadion auch.

Hätte ich eine gut gehende Firma würde ich auch gerne Sponsor werden der Vorwärts und somit "meine" mannschaft fördern.

Ich sehe also noch immer kein problem!!

Edited by L-B-R

Share this post


Link to post
Share on other sites

O mein Gott muss da jemand Rache nehmen an dem Herrn Rigger und der Familie Kern oder warum schreibst Du so einen Blödsinn.

1. Das Sponsoring des Herrn Rigger geht weit über die von Dir genannte Summe( sollte die überhaupt stimmen)hinaus,da ja auch einige Spieler von der Firma Wohnbau 2000 bezahlt werden bzw. dort beschäftigt sind.

2. was wir den Herrn Rigger zu verdanken haben brauche ich so glaub ich hier nicht zu erwähnen, wir wissen alle wo wir wären wenn es den Herrn Rigger nicht gebe. Die 1b wäre immer noch die Reserve und wir wären noch irgendwo in der Bezirksliga abwärts.

3. Herr Kern R. und Herr Kern W. haben sich durch Ihre Verdienste das Recht sehr wohl erworben im VIP Bereich Platz zunehemen und so weit ich weiß kaufen auch Sie jedes Jahr Ihre Karte vom eigenen Geld.

4.Ich würde mich vorher Informieren bevor ich schreibe, den neuer Sportlicher Leiter wird wohl da Herr T. Zoitl und nicht da Herr Kern und der is soweit ich weiß weder Verwand noch Verschwägert mit irgend einer von Dir genannten Person.

5. Das Hajduk Spiel war sicherlich einer der Höhepunkte im Rahmen der 90 Jahr Feierlichkeiten, nur hat da der gesamte Verein Mitgearbeitet auch ein Herr Kern oder Herr Rigger.

6. Das Recht das der Verein den Namen "SK Wohnbau 2000 Vorwärts Steyr" hätte der Herr Rigger sehr wohl, aber er verzichtet darauf und auch das ist im Hoch anzurechnen.

Wenn du schon jemanden die Augen öffnest dann auch mit Argumenten die der Wahrheit ein wenig näher kommen und wenn du nur hier Rache nähmen willst an wenn dann ist das der falsche Ort.

Oder willst Du mit dem sinnlosen Threat nur vom Thema Radan Lukic "weiter Trainer oder nicht " ablenken,dann sei Dir gesagt das wir FANS sehr wohl wissen was Radan bisher geleistet hat und das auch akzeptieren und ich glaube nicht das er irgend jemand braucht der hier fadenscheinige Argument reinstellt nur um von Ihm Abzulenken. Er kann sich so meien ich selbst währen und wird das auch zu gegeben Zeit tun.

Als Bitte unter lass die Unterstellungen von wegen Sport Kern oder sonst noch was es arbeiten alle nur für das eine Ziel "zurück zum Profifußball".

Darum wenn du nichts sinnvolles zu sagen hast sag leise Servus

Ich spreche glaub ich im Sinne des Wahren Fan

Edited by skv-virus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist unser Verein, Vorwärts Steyr, € 15.000 wert???

Bin mir sicher dass wir Fans die € 15.000 innerhalb von drei Monate zusammenkratzen könnten!

Dass der Rene und die anderen Vorwärts Fans sind bezweifle ich nicht, aber ich bin gegen einen Familienbetrieb und gegen die Freundlwirtschaft!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe kein Problem wenn der Verein zum Familienbetrieb wird.

Dass Herr Rigger und auch die Familie Kern Vorwärts im Herzen tragen haben sie oft genung bewiesen.

Nur weil sie nicht Mitglied im Süd Chaos sind sondern Anzug und Krawatte tragen und teure Autos fahren können sie genausoviel Fan sein wie alle anderen im Stadion auch.

Hätte ich eine gut gehende Firma würde ich auch gerne Sponsor werden der Vorwärts und somit "meine" mannschaft fördern.

Ich sehe also noch immer kein problem!!

Was soll bitte dieser Seitenhieb aufs Südchaos?

Ich weiß aus sicherer Quelle, dass auch einige Südchaos Mitglieder an Werktagen Hemd und Krawatte tragen. :augenbrauen:

Und was unseren lieben SKVHajduk betrifft, kann ich nur sagen, dass seine Aussagen deffinitif nicht korrekt sind. Keine Ahnung was er hat. Ohne dem Engagement eines Herrn Rigger oder eines Herrn Kern würden wir noch immer in der Bezirksliga stecken. :hammer:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SKV-Virus,

ich nehme hier niemanden in Schutz, ich kenne den Radan Lukic nur als Spieler aus den 90-er Jahren wo er mit Hochedlinger Kurt unsere Abwehr gebildet hat und als Trainer von Vorwärts Steyr mit dem er den Aufstieg in die OÖ Liga geschafft hat und deshalb finde ich dass er auch ein richtiger Vorwärtsler ist.

Meine Meinung und meine Ängste habe ich vorher geschildert. Ich bin dagegen dass unsere Vorwärts ein Familienbetrieb wird.

Ich finde dass der Herr Rigger auch seinen Anteil am Vorwärts Neu hatte und das da viel Geld investiert worden ist.

Jetzt ist aber der Köck weg, Herr Medizavec wird ihm folgen und was kommt danach:

Herr Rigger - Präsident

Herr Kern Rene - Manager (Schwager)

Herr Zoitl??? - Sportlicher Leiter (guter Freund)

usw.

Nach was schaut es da aus: Familienbetrieb und Freundlwirtschaft!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SKV-Virus,

ich nehme hier niemanden in Schutz, ich kenne den Radan Lukic nur als Spieler aus den 90-er Jahren wo er mit Hochedlinger Kurt unsere Abwehr gebildet hat und als Trainer von Vorwärts Steyr mit dem er den Aufstieg in die OÖ Liga geschafft hat und deshalb finde ich dass er auch ein richtiger Vorwärtsler ist.

Meine Meinung und meine Ängste habe ich vorher geschildert. Ich bin dagegen dass unsere Vorwärts ein Familienbetrieb wird.

Ich finde dass der Herr Rigger auch seinen Anteil am Vorwärts Neu hatte und das da viel Geld investiert worden ist.

Jetzt ist aber der Köck weg, Herr Medizavec wird ihm folgen und was kommt danach:

Herr Rigger - Präsident

Herr Kern Rene - Manager (Schwager)

Herr Zoitl??? - Sportlicher Leiter (guter Freund)

usw.

Nach was schaut es da aus: Familienbetrieb und Freundlwirtschaft!!!

Da Herr Köck ist nicht wie Du behauptest weg sondern es wurden nur die Plätze getauscht , es gibt immer noch den Präsidenten Rigger und den Präsidenten (Finanz) Köck .Also wieder eine falsch Information Deiner seits und Kern R. war schon vorher Manager. Ein neuer Sportlicher Leiter wurde auch von uns gefordert und ober der jetzt befreundet ist mit irgende jemanden,das sollte uns egal sein solang er seine Arbeit macht.

Also gib endlich Ruh und lass die Herrn erstmal arbeiten, sollte sie schlecht sein (wovon ich nicht ausgehe) werden sie es sich zu hören und zu spüren bekommen.

Und hier noch der Link zum Vorstand: http://www.vorwaerts-steyr.at/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=4&Itemid=6

Das einzige was da noch nicht Stimmt ist der Sportliche Leiter,also vom Familienbetrib sind wir noch ein bisschen entfernt.

Edited by skv-virus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll bitte dieser Seitenhieb aufs Südchaos?

War ja nur ein Beispiel. Ich hätte genauso gut Fanbus Fahrer, Security Personal oder sonstwas schreiben können - ich habe euch als Synonym für den ultimativen Fan verwendet und nicht als schlechtes Beispiel ;)

Fühlt euch also geehrt und nicht angemotzt. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...