Jump to content
Sign in to follow this  
Gemcraft

Vereinswechsel

16 posts in this topic

Recommended Posts

Hallo!

Ich hätte da ein paar Fragen zum Thema Vereinswechsel.

Also erstmal zu meiner Person. Ich bin 18 Jahre alt und spiele bei einem unterklassigen Verein Fußball. Doch bei diesen Verein hab ich jetzt schon gut ein halbes Jahr nicht mehr gespielt. Jedoch habe ich herausgefunden, dass jemand anders mit meinem Spielerpass in der 1b gespielt hat.

Seit ich volljährig bin, habe ich nichts unterschrieben o.ä. falls dies relevant sein sollte, da nur mein Vater schon vor langer Zeit irgendwas unterschrieben hat(hab im Nachwuchs für diesen Verein gespielt) und ich jetzt volljährig bin, müsste ja ich selbst unterschreiben?

Nun noch einige Fragen:

- Ich möchte zu einem anderen Verein wechseln bzw. mir selbst gehören.

Wie stelle ich das nun am Besten an?

Ich würde am liebsten schon in der Sommertransferperiode wechseln!

- Was kann ich dagegen tun, dass jemand mit meinem Pass spielt und kann ich das,

dass wer anders damit gespielt hat irgendwie benutzen um vielleicht früher bzw. billiger "mir selbst" zu gehören?

- Wie viel darf der Verein für mich maximal verlangen?

- Kann ich kostenlos frei kommen?

Noch eine kleine Nebeninformation, ich habe auf Grund von Meinungsverschiedenheiten mit dem Trainer und den Vorstand aufgehört für diesen Verein zu spielen, deswegen befürchte ich, dass der Verein mich nicht so leicht gehen lässt.

Ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, solche Situationen gibt es wohl wie Sand am Meer.

Ich weiß jetzt auch nicht genau wie du vorgehen solltest, ich bin nur froh, das, dass mein Vater schon sehr früh bei mir gemacht hat, ich gehöre mir Gott sei Dank schon sehr lange selbst.

Ich glaube aber bevor du nicht ein, oder sogar eineinhalb Jahre stehst, wird es schwierig für dich zu wechseln, es sei denn du lasst dich von deinem jetzigen Verein verleihen, oder du findest einen Verein der die Ausbildungsentschädigung zahlt, die aber glaub ab 18 jahren bis zu 4500 € betragen kann, hundert prozent sicher bin ich mir aber nicht.

Wo spielst du denn im Moment, und welche Position?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, hab auch schon öfter von solchen Situationen gehört, aber nie von einer "guten" Lösung..

Mein Vater bereut es mittlerweile auch sehr, dass er mich nicht schon als Kind "frei gekauft" hat..

Wenn ich mich verleihen lassen will, muss mich mein Verein hergeben?

4500€ sind verdammt viel Geld...

Ich spiel in der Innenverteidigung! (:

Edited by Gemcraft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine blöde Geschichte und vor allem auch eine teure, wenn du in der LL spielst.

Diese Geschichten gibt es leider immer wieder, dass irgendwelche Vereins-Hirnes einfach den erst-besten Pass nehmen wenn der von Spieler XY nicht zu finden ist oder ein Spieler spielt der nicht spielberechtigt ist.

Du kannst aber so und so erst nach 12 oder 18 Monaten ohne Einsatz kostenlos wechseln.

Die Frage ist halt nur, was man in so einem Fall machen soll?? Der Verein hat zu Unrecht deinen Pass verwendest.

Die Frage ist ob man mit den Vereinsverantwortlichen "normal" reden kann. Eventuell eine Freigabe oder zu verminderten Betrag dafür dass sie Pass zu Unrecht verwendet haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit welchen Beträgen ist denn in etwa zu rechnen? ( Wäre nett wenn mir jemand auch noch die Beträge für die 2. Landesliga nennen könnte, würde mich interessieren)

Wieso 12 oder 18 Monate??

Es ist also möglich, dass mich mein Verein sofort frei gibt?

Was für Konsequenzen kann es denn für den Verein geben, dass sie jemand anders mit meinem Pass spielen lassten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich der Beträge kann ich dir leider nicht weiterhelfen, erkundige dich mal beim Verband was es für Ablösesummen für Verpflichtungen gibt - kommt natürlich auf die Klasse drauf an.

Das oder hab ich geschrieben, weil ich mir nicht 100 % sicher bin welcher von den beiden Zeiträumen es ist.

Natürlich kann er dich theoretisch immer sofort freigeben, nur macht das klarerweise keiner.

Konsequenzen für den Verein könnte es maximal geben wenn du das ganze anzeigst, dann bekommt der Verein eine Geldstrafe,

nur ist das für dich sicherlich nicht förderlich, da du ja so und so noch nicht diese Frist ohne Einsätze erreicht hast.

Frag einfach mal bein Verband oder bei anderen Vereinen nach wie Hoch die Ablöse überhaupt wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich der Beträge kann ich dir leider nicht weiterhelfen, erkundige dich mal beim Verband...

Einfach da anrufen oder wie kann ich mich noch erkundigen?

---

hmm. weiß du vielleicht wie hoch die Geldstrafe ca. wäre?

weil vielleicht lässt sich so meine Ablöse runter verhandeln. :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab gerade herausgefunden, dass ich noch als Nachwuchsspieler gelte :D

Kann mir das weiterhelfen?

(bin nach dem 1.1.1991 geboren)

EDIT:

Habe eine gute Datei zu diesem Thema gefunden:

http://www.sfv.at/files/doc/diverse/Transferb_20091.pdf

Doch diese Datei ist von Salzburger Verband und wollte wissen ob wer weiß ob das im Burgenland gleich ist?

sry wegen doppelpost ;)

Edited by Gemcraft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich jetzt nicht täusche, ist dass sicherlich kein Nachteil, da Nachwuchsspieler ganz andere Beträge haben.

Grundsätzlich dürften keine großen Unterschiede je Landesverband sein, aber genau kann ich dir das nicht beantworten.

Bzgl. Höhe der Geldstrafe kann ich keine Antwort geben, weis ich nicht.

Beim Verband anrufen kostet ja nichts, du musst halt nur schauen dass du soviel Infos wie möglich bekommst,

die sie dir auch sagen wenn du deinen Namen und den betroffenen Verein nicht nennst,

denn ansonsten kommt die Anzeige gleich vom Verband und keiner hat was davon!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab nun versucht mich beim öfb / bfv zu erkundigen.

Die sagten mir ich soll auf der Homepage des BFV nachlesen x)

§2 Spieler unter falschen Namen

Dieses Vergehen begeht, wer an einem Spiel unter einem anderen Namen teilnimmt und diesen in den Spielbericht einsetzt oder einen fremden Spielerpass benützt.

Strafe: Sperre von 2 Wochen bis 6 Monaten oder 2 bis 24 Pflichtspielen.

Das bringt mir bezüglich freikommen nicht allzuviel...

Edited by Gemcraft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bist Jugendspieler, sprich Freikaufen kostet nicht viel.

Wenn du wechseln willst, und der Verein will dich umbedingt haben, wird er diesen Betrag auch bezahlen, ansonsten musst dich eben selber freikaufen, da du aber erst 18 bist, liegt der Betrag meines Wissens bei max. 700€

Wenn du dann wechselst, bevor du was unterschreibst, sag du willst dir selber gehören und du willst das schriftlich, sprich unterschrift und stempel des neuen vereins.

Mach ich seitdem ich 14 bin so, und kann wechseln wann und wohin ich will ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist leider so, dass die Möglichkeit, bei der man nur einen bestimmten Betrag an den Verein zahlen muss, damit man frei wird, nur bis 20. Juni möglich ist, danach kann der Verein verlangen was er möchte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...