Jump to content
Sign in to follow this  
Heffridge

[Bilder] Dorogi FC - Móri SE

36 posts in this topic

Recommended Posts

Das Drittligaspiel Dorog gegen Mor hört sich erst einmal nicht so spannend an, aber wer sich in der ungarischen Fußballgeschichte auskennt, dem ist Dorog ein Begriff. Zwei Spieler der Aránycsapat spielten in den 50er Jahren bei diesem Verein. Mittlerweile erinnert nur mehr der Ground (Holztribüne!!!) an die goldenen Zeiten des Vereins. Diesmal gewann Dorog gegen Mór vor 300 Zuschauern mit 3:2.

Dorog - Mór

Share this post


Link to post
Share on other sites

Feine Bilder!

Du kommst ja echt viel herum... wie geht sich das zeitlich bei dir aus???

Danke! Mit guter Planung (Urlaub, Zeitausgleich, Fahrten an verlängerten Wochenenden) geht das schon. Natürlich ist auch ein Gewohnheitsfaktor bei längeren (Auto-)Strecken dabei, aber das Wichtigste ist, dass es einem Spaß macht soviel umherzufahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wirklich genialer ground

Wie Stebl schon erwähnt hat: Esztergom ist, als kulturelles Highlight, nur 8 Kilometer von Dorog entfernt und wenn man günstig einkaufen oder Mittagessen gehen will, dann fährt man über die Brücke nach Sturovo. Dort kostet das Bier im Lokal soviel wie bei uns beim Billa! :clap:

Von Budapest braucht man etwas mehr als eine halbe Stunde nach Dorog! Dorog und Esztergom sind von dort aus auchschnell und günstig mit dem Bus zu erreichen. :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie Stebl schon erwähnt hat: Esztergom ist, als kulturelles Highlight,

Esztergom ist doch so ein kleines Städtchen nördlich von Budapest und nicht so weit von Vac, nahe Slowakischer Grenze. Soweit ich weiss wird es auch als das "Rom Ungarns" bezeichnet. Ist direkt beim Donauknie und die Donau fließt durch die Stadt, das Zentrum ist wunderschön mit einem netten Dom am Berg, eine nette Kirche und schöne Häuschen im Zentrum.....

...jaja, Esztergom ist wirklich ein Highlight in Ungarn und gehört wohl zu den schönsten Orten. Mittlerweile habe ich ja alles wichtige in Ungarn gesehen, weiters wurden bereits alle 20 Komitate inkl. deren "Hauptstädte" besucht... :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Esztergom ist doch so ein kleines Städtchen nördlich von Budapest und nicht so weit von Vac, nahe Slowakischer Grenze. Soweit ich weiss wird es auch als das "Rom Ungarns" bezeichnet. Ist direkt beim Donauknie und die Donau fließt durch die Stadt, das Zentrum ist wunderschön mit einem netten Dom am Berg, eine nette Kirche und schöne Häuschen im Zentrum.....

...jaja, Esztergom ist wirklich ein Highlight in Ungarn und gehört wohl zu den schönsten Orten. Mittlerweile habe ich ja alles wichtige in Ungarn gesehen, weiters wurden bereits alle 20 Komitate inkl. deren "Hauptstädte" besucht... :augenbrauen:

Stimmt... ich würde mit auch gerne mal den Tisza-Tó anschauen und die Pusztagegend um Baja und die Gegend um Komarnó/Tata. Pécs und Debrecen habe ich schon über fünf Jahre nicht besucht und in diesen Gegenden liegen die letzten Vereine, die mir in der NB II noch fehlen.

Wie schaut es mit den Komitatspunkten bei dir aus? Ich habe in fast allen Komitaten ein Spiel gesehen. Nur das Hevesmegye fehlt mit noch. Aber mit Eger, Hatvan und Gyöngyös gibt es dort sogar auch Stadien, die interessant wären.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt... ich würde mit auch gerne mal den Tisza-Tó anschauen und die Pusztagegend um Baja und die Gegend um Komarnó/Tata. Pécs und Debrecen habe ich schon über fünf Jahre nicht besucht und in diesen Gegenden liegen die letzten Vereine, die mir in der NB II noch fehlen.

Wie schaut es mit den Komitatspunkten bei dir aus? Ich habe in fast allen Komitaten ein Spiel gesehen. Nur das Hevesmegye fehlt mit noch. Aber mit Eger, Hatvan und Gyöngyös gibt es dort sogar auch Stadien, die interessant wären.

Da hast du wohl recht. In Ungarn gibts schon viel wirklich schöne Orte, Städte und natürlicih auch Landschaft anzusehen - wird von vielen unterschätz. Bei mir kommt halt die allgemeine Ungarnmotivation hinzu! :augenbrauen:

Komitatspunkte, haaha 8P Da müsste ich mal ganz in Ruhe schauen. weiss nicht ich weiss nur, dass ich bereits alle Komitate in Ungarn besucht habe... In Pecs war ich das letzte mal vor ca. 1 - 1,5 Jahren in Debrecen das letzte mal letztes Jahr, und da ca. 3x :):smoke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du wohl recht. In Ungarn gibts schon viel wirklich schöne Orte, Städte und natürlicih auch Landschaft anzusehen - wird von vielen unterschätz. Bei mir kommt halt die allgemeine Ungarnmotivation hinzu! :augenbrauen:

Komitatspunkte, haaha 8P Da müsste ich mal ganz in Ruhe schauen. weiss nicht ich weiss nur, dass ich bereits alle Komitate in Ungarn besucht habe... In Pecs war ich das letzte mal vor ca. 1 - 1,5 Jahren in Debrecen das letzte mal letztes Jahr, und da ca. 3x :):smoke:

Mich motiviert es auch immer, vor allem hat man aus Budapest (auch für SK, HR, SRB) einen guten Ausgangspunkt um Plätze zu erreichen, die von Österreich aus mühsam wären.

Komitatspunkte gibt es ja auch nicht wirklich. :lol: Ich dachte eigentlich, dass ich bei meiner Vielzahl an Plätzen in Ungarn schon in jedem Komitat einen Ground gemacht habe und bis das in einer ruhigen Minute durchgegangen, aber ich habe gemerkt, dass mir da ein Komitat einen Strich durch die Rechnung macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich motiviert es auch immer, vor allem hat man aus Budapest (auch für SK, HR, SRB) einen guten Ausgangspunkt um Plätze zu erreichen, die von Österreich aus mühsam wären.

Komitatspunkte gibt es ja auch nicht wirklich. :lol: Ich dachte eigentlich, dass ich bei meiner Vielzahl an Plätzen in Ungarn schon in jedem Komitat einen Ground gemacht habe und bis das in einer ruhigen Minute durchgegangen, aber ich habe gemerkt, dass mir da ein Komitat einen Strich durch die Rechnung macht.

Da hast du natürlich recht, aber für uns ist es auch sehr mühsam bis nach Budapest zu fahren (da so gut wie ganze Strecke Landstraße ist) und daher muss man mal mindestens 3,5h nach Budapest rechnen wenn man schnell fährt und der Verkehr passt! :clever:

Aber du hast recht, Ungarn hat sehr coole Nachbarsländer und Budapest ist ein guter Ausgangspunkt für die diversen Nachbarsländer. Da müsste man aber erst mal in Budapest Station machen, das mache ich aber nie! :)

Jedenfalls wäre das für mich wohl recht mühsam die Komitatspunkte durchzusehen. Aber vielleicht mache ich es mal wenn mir extrem langweilig sein sollte, dann geb ich dir Bescheid - aber da wird mir einiges fehlen. Du bist ja der Ungarnhopperkönig :king: (wieviele Grounds hast denn aktuell schon in Hungaria?) Hast du dann aber schona lle Komitate berührt? :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du natürlich recht, aber für uns ist es auch sehr mühsam bis nach Budapest zu fahren (da so gut wie ganze Strecke Landstraße ist) und daher muss man mal mindestens 3,5h nach Budapest rechnen wenn man schnell fährt und der Verkehr passt! :clever:

Aber du hast recht, Ungarn hat sehr coole Nachbarsländer und Budapest ist ein guter Ausgangspunkt für die diversen Nachbarsländer. Da müsste man aber erst mal in Budapest Station machen, das mache ich aber nie! :)

Jedenfalls wäre das für mich wohl recht mühsam die Komitatspunkte durchzusehen. Aber vielleicht mache ich es mal wenn mir extrem langweilig sein sollte, dann geb ich dir Bescheid - aber da wird mir einiges fehlen. Du bist ja der Ungarnhopperkönig :king: (wieviele Grounds hast denn aktuell schon in Hungaria?) Hast du dann aber schona lle Komitate berührt? :augenbrauen:

Da hast Du auch Recht, denn durch die gratis Übernachtungsmöglichkeit ist es für natürlich einfacher als für euch. Meistens habe ich es ja für Ostongarn verwendet, aber einmal war schon in Kroatien und Serbien und zweimal in der Slowakei von Budapest aus.

Ich war schon in allen Komitaten. Im Heves-Megye hatte ich einmal ein Seminar. Das Stadion in Eger habe ich eigentlich auch schon gesehen, aber leider haben die damals dort nur American Football gespielt. Du hast sicher auch schon Grounds in fast allen Komitaten!

In Ungarn habe ich 70 Grounds, ob das für den Hopper-:king: reicht, weiß ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast Du auch Recht, denn durch die gratis Übernachtungsmöglichkeit ist es für natürlich einfacher als für euch. Meistens habe ich es ja für Ostongarn verwendet, aber einmal war schon in Kroatien und Serbien und zweimal in der Slowakei von Budapest aus.

Ich war schon in allen Komitaten. Im Heves-Megye hatte ich einmal ein Seminar. Das Stadion in Eger habe ich eigentlich auch schon gesehen, aber leider haben die damals dort nur American Football gespielt. Du hast sicher auch schon Grounds in fast allen Komitaten!

In Ungarn habe ich 70 Grounds, ob das für den Hopper-:king: reicht, weiß ich nicht.

Eben, das ist dann natürlich von Vorteil. Aber ich habe auch in einigen Orten in Ungarn gute Freunde und Bekannte, da trifft sich dann so etwas immer gut! :augenbrauen: Alles klar, müsste halt mal schauen bei Zeit dann sage ich dir Bescheid. Ich glaube mit 70 ( :allaaah: ) Grounds in Ungarn hast du sicherlich den :king: in Ungarn, haha. Definitiv!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Drittligaspiel Dorog gegen Mor hört sich erst einmal nicht so spannend an, aber wer sich in der ungarischen Fußballgeschichte auskennt, dem ist Dorog ein Begriff. Zwei Spieler der Aránycsapat spielten in den 50er Jahren bei diesem Verein. Mittlerweile erinnert nur mehr der Ground (Holztribüne!!!) an die goldenen Zeiten des Vereins. Diesmal gewann Dorog gegen Mór vor 300 Zuschauern mit 3:2.

Dorog - Mór

Dorog ist vor allem seit der Auflösung der D-Town-Ultras nichts mehr für Leute, die Stimmung haben wollen. War eine gute Gruppe hat sich aber 2003/2004 aufgelöst - leider. Habe daheim noch irgendwo einen alten DOROG-Pin herumkugeln....

Danke! Mit guter Planung (Urlaub, Zeitausgleich, Fahrten an verlängerten Wochenenden) geht das schon. Natürlich ist auch ein Gewohnheitsfaktor bei längeren (Auto-)Strecken dabei, aber das Wichtigste ist, dass es einem Spaß macht soviel umherzufahren.

Gut, Dorog ist ja nicht soo weit weg von Wien, etwas mehr als die Strecke nach Bp. also ca. 250 kilometer, schätz ich mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...