Jump to content
Makew

FC Lustenau - Admira/Wacker

Recommended Posts

Nach dem tollen Spiel am Dienstag beginnt am Freitag auch die Meisterschaft endlich wieder. Ich schätze mal, dass es ein recht schweres Auswärtsspiel geben wird, aber wenn man aufsteigen will sollte man beim FC Lustenau eigentlich 3 Punkte machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, dieses Spiel wird sicher ein "Schweres"!

Lustenau möchte aus dem Keller...

Wir dürfen - wenn wir weiterhin Magna "jagen" wollen - keine Punkte abgeben...

Zudem haben unsere Burschen 120 schwere Cupminuten in den Beinen (obwohl dieser Erfolg auch Motivation nach sich zieht)...

Ich lass mich überraschen und vertrau auf die Kampfstärke unserer Mannschaft!

Leider kann ich nicht live vorort sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

9. Minute

TOR für die Admira!!! 0:1, Torschütze: Laschet

Toth schlägt eine Ecke zur Mitte auf den Kopf von Neuzugang Laschet. Dobnig kommt zwar noch dran, doch der Ball ist schon hinter der Linie. Verdiente Führung für den Cup-Halbfinalisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheint laut Premiere ein Zitter-Sieg gewesen zu sein.

Aber toll das man auch bei solchen Spielen mal das notwendige Glück hat.

Laut Kommentator waren wir Konditionell um einiges besser als Lustenau, trotz 120 min Cup .... Beretzki zeigt anscheinend Wirkung ;) ..

Die Ausschnitte was man gesehen hat hat Mandl auch wieder zwei, drei Bälle grandios parriert .. der wirkt jetzt auch sicherer - dürfte ne gute Vorbereitung gehabt haben..

Toll für Laschet das er beim Liga Debüt gleich ein Tor erzielt hat ... und umso mehr Schade das er nach seiner 5. Gelbe (die 4 die er zuvor in der Regionalliga hatte zählen mit) nächste Woche gegen Vöcklabruck gesperrt ist .... und da Horvath noch verletzt ist wird wohl nur noch Fürthaler zur Auswahl stehen ... nicht gerade beruhigend ... Vorallem da Vöcklabruck wohl derzeit auch um einiges stärker ist als im Herbst (heute 4:1 gegen Jung Bullen)

An dieser Stelle auch noch mal ein kräftiges :finger: an die St. Pölten Fans ... Während der Konferenz als in Gratkorn unser Spielstand durchgesagt wurde hörte man von ein paar Hansln mehrmals ein "Südstadt Schweine" .. anscheinend sind wir ihnen doch nicht so egal wie sie immer tun ;)

PS: Werd mir FC Magna - A. Lustenau morgen live im Stadion geben .. vermutlich mit Admira Outfit im Auswärtssektor *G* ... falls jemand Lust hat mitzukommen, PM an mich !

PPS: Und ich kann meine Signatur von 15 auf 16 Spiele ändern - Es wird immer unheimlicher .. wir gehen auf die 20 zu ! :D

Edited by cyrus_SF95

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll für Laschet das er beim Liga Debüt gleich ein Tor erzielt hat ... und umso mehr Schade das er nach seiner 5. Gelbe (die 4 die er zuvor in der Regionalliga hatte zählen mit) nächste Woche gegen Vöcklabruck gesperrt ist .... und da Horvath noch verletzt ist wird wohl nur noch Fürthaler zur Auswahl stehen ... nicht gerade beruhigend ... Vorallem da Vöcklabruck wohl derzeit auch um einiges stärker ist als im Herbst (heute 4:1 gegen Jung Bullen)

Was ist eigentlich mit Petrous und Reitprecht? Werden die irgendwann auch mal wieder fit?

Dospel und Dibon in die IV und dafür Seebacher RV, wär mir lieber als Fürthaler.

Edit: Lt. transfermarkt.at ist Petrous fit.

Edited by schallvogl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Admira voll auf Kurs - Sieg in Lustenau

Titelkandidat Admira ist erfolgreich in die Frühjahrsrunde der ADEG Erste Liga gestartet. Die Schachner-Elf feiert auswärts beim FC Lustenau einen verdienten Sieg.

Die Kampfansage an Magna Wr. Neustadt ist der Admira voll geglückt. Dank eines knappen 1:0-Erfolgs in Lustenau sind die Südstädter vorerst mit dem Tabellenführer gleichgezogen. Ein starker Auftritt im Ländle machts möglich.

Super-Debüt von Laschet

Das entscheidende Tor gelingt Sascha Laschet schon in der neunten Minute. Für die Neuverpflichtung ist es der erste Treffer im ersten Meisterschaftsspiel für die Admira. Im Winter wurde er von Regionalligist Waidhofen/Ybbs geholt.

Schachner zufrieden

Mit dem Sieg untermauert die Admira ihre Aufstiegs-Ambitionen. "Ein wichtiger Sieg", sagt Trainer Walter Schachner nach der Partie. "Wir nehmen viel Selbstvertrauen mit, auch wenn ich noch Verbesserungspotenzial gesehen habe."

Wr. Neustadt kann am Samstag im Top-Spiel gegen Leoben den Drei-Punkte-Vorsprung wiederherstellen. Düster sieht es dagegen für die unterlegenen Lustenauer aus. Sie bleiben am letzten Tabellenrang.

FC Lustenau - FC Trenkwalder Admira 0:1 (0:1).

Reichshofstadion, 1.200, SR Lechner

Tor: Laschet (9.)

Lustenau: Dobink - Rödl, Eisele, Baldauf - Cengiz, Erbek (26. König), Marquinhos (60. Tonini), Hagspiel - Unverdorben, Dos Santos, Sabia

Admira: Mandl - Laschet, Dospel, Dibon, A. Schicker - R. Schicker, Zakany (83. Cemernjak), Toth, Pusic (63. Mattes) - Ledezma (70. Hanikel), Friesenbichler

Gelbe Karten: Hagspiel, Unverdorben, Dos Santos bzw. Laschet, Toth, Cemernjak

sportnet.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...