Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
savant

"Europaliga"

11 Beiträge in diesem Thema

Rangers machen sich für „Europaliga“ stark

In der schottischen Meisterschaft sind die Glasgow Rangers oft unterfordert, daher macht sich Trainer Walter Smith für die Einführung einer „Europaliga“ der Top-Klubs stark.

Der Trainer des Renommierklubs Glasgow Rangers hat die Monotonie in der schottischen Meisterschaft offenbar satt und will eine europäische Liga einführen. „Die Rangers und Celtic Glasgow sind großartige Klubs, die mehr verdienen als den Titelkampf in Schottland. Anderen großen Klubs in Europa geht es genauso“, sagte Walter Smith am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.

Nach seinen Vorstellungen sollen die beiden erfolgreichsten schottischen Vereine auf europäischer Bühne spielen. „Die Champions League gibt es bereits, aber es sollte parallel dazu eine europäische Liga geben, die samstags spielt“, führte Smith aus. Die weiteren Teilnehmer sollen demnach aus Portugal, Skandinavien und den Niederlanden kommen. „Unsere Reservemannschaft kann dann um die schottische Meisterschaft spielen, sie dafür stark genug. Außerdem können dann auch andere Vereine mal Meister werden“, so Smith.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dass ist doch eine der größten Schnapsideen die jemals ein Manager von sich gegeben hat.

Es geht im doch hier nur ums liebe Geld, und ich bezweifle mal stark dass sich mit einer 2.klassigen Euro-Liga viel Geld verdienen lässt.

Es werden sicherlich keine zig-Millionen Sponsor- und Fernsehgeld fließen bei Duellen FC Porto - Glasgow Rangers, Celtic Glasgow - Ajax oder PSV - Rosenborg Trondheim.

Absoluter Bullshit ist das, hauptasche die Medien hatten was zu schreiben und der unsympathische Walter Smith gab seinen Senf ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dass ist doch eine der größten Schnapsideen die jemals ein Manager von sich gegeben hat.

Sind halt a bissal unterfordert in Schottland, aber man kann halt leider nix an der eigenen geographischen Lage ändern. Gab ja schon einige Vorschläge in diese Richtung. Die schottischen Top-Klubs wollten schon öfters in die englische PL rein und bei uns gabs ja auch die Alpenliga-Geschichte mit der Schweiz, die zur Diskussion stand.

Glaubt ehrlich gesagt nicht, dass es da vorrangig ums Geld geht, aber wird ohnehin nicht passieren. Portugal/Holland/Schottland/Skandinavien, na die Auswärtsfans werden auf Dauer ihre Freude haben..... zahlst halt jedes WE einen Flug und ein Hotelzimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Celtic und die Rangers in Schottland unterfordert sind ist Tatsache, da brauchen wir nicht darüber diskutieren.

Sie wollten schon ein paar mal in die engl. Premier League, ist irgendwie auch zu verstehen, aber nach 38 Spieltagen würden die mit ihren momentanen Kadern nicht in die Top 8 kommen.

Aber da müsste sich wohl Großbritanien fußballerisch wieder "vereinen" damit das möglich ist.

Das wird alleine schon am Veto des Verbands scheitern, wie auch an den anderen Klubs.

Wer bitte würde sich den für eine schottische Liga ohne Celtic und Rangers interessieren??

Ich halte das trotzdem für eine Schnapsidee, selbst wenn es neben Geld noch eine andere Motivation für Smith gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte diesen Vorschlag auch für kompletten Bullshit!

Dann kommt aufeinmal ein Klub aus Georgien und will eine Ostblockliga machen!

Jedes Land hat seine Meisterschaft und kann sich durch diese für Internationale Aufgaben qualifizieren!

Was heist da unterfordert, es muss für einen jeden Spieler genug motivation und ansporn sein sich in der CL zu präsentieren und sich mit den Besten der Besten zu duellieren!

Wenn sie in einer stärkeren Liga sind kommen sie wieder mit der Ausrede das sie so K.O. von der CL sind und die Doppelbelastung nicht aushalten!

Also was wollt ihr eigentlich! Der Fußball soll so bleiben wie er ist, er muss nicht neu erfunden werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte diesen Vorschlag auch für kompletten Bullshit!

Dann kommt aufeinmal ein Klub aus Georgien und will eine Ostblockliga machen!

Jedes Land hat seine Meisterschaft und kann sich durch diese für Internationale Aufgaben qualifizieren!

Was heist da unterfordert, es muss für einen jeden Spieler genug motivation und ansporn sein sich in der CL zu präsentieren und sich mit den Besten der Besten zu duellieren!

Wenn sie in einer stärkeren Liga sind kommen sie wieder mit der Ausrede das sie so K.O. von der CL sind und die Doppelbelastung nicht aushalten!

Also was wollt ihr eigentlich! Der Fußball soll so bleiben wie er ist, er muss nicht neu erfunden werden!

Ganz meine Worte!

Dieses Kapitel wird immer wieder mal kursieren, egal ob in so einer Form wie dieser, oder selbst in der Europaliga der Großen.

Aber auch sie haben wohl mittlerweile eingesehen, dass es so das beste ist, was es ja zweifellos ist.

Meisterschaft und Cup über die ganze Saison, und mit guten Leistungen kann man sich für einen europäischen Bewerb qualifizieren, das war vor 50 Jahren so, und sollte auch in 50 Jahren noch so sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber da müsste sich wohl Großbritanien fußballerisch wieder "vereinen" damit das möglich ist.

Das wird alleine schon am Veto des Verbands scheitern, wie auch an den anderen Klubs.

Wer bitte würde sich den für eine schottische Liga ohne Celtic und Rangers interessieren??

die würds dann eh nicht mehr geben. die anderen clubs kann man ja in die 2. (und nachfolgenden) ligen integrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, da gibt es in Europa und sogar auf der Insel doch einige Schlupflöcher. Vaduz spielt beispielsweise in der ersten Schweizer Liga und Cardiff spielt in Englands zweiter Leistungsstufe und trotzdem gibt es den liechtensteiner und auch den walisischen Verband.

Aber auch ich bin der Meinung, dass dies so weit wie möglich zu unterbinden ist. Nationale Meisterschaftssysteme sollten nicht angerührt werden, soweit dies irgendwie nur möglich ist. Und die Rangers sollen brav weiterhin gegen die Hibs und die Hearts spielen - das ist auch für meine diversen Wettscheine meist von Vorteil (obwohl dann natürlich irgendwas anderes umfällt, aber das ist wieder eine andere Baustelle...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, da gibt es in Europa und sogar auf der Insel doch einige Schlupflöcher. Vaduz spielt beispielsweise in der ersten Schweizer Liga und Cardiff spielt in Englands zweiter Leistungsstufe und trotzdem gibt es den liechtensteiner und auch den walisischen Verband.

Aber auch ich bin der Meinung, dass dies so weit wie möglich zu unterbinden ist. Nationale Meisterschaftssysteme sollten nicht angerührt werden, soweit dies irgendwie nur möglich ist. Und die Rangers sollen brav weiterhin gegen die Hibs und die Hearts spielen - das ist auch für meine diversen Wettscheine meist von Vorteil (obwohl dann natürlich irgendwas anderes umfällt, aber das ist wieder eine andere Baustelle...).

Du hast recht, dass Vaduz und Cardiff in anderen Ländern mitspielen dürfen! Aber soweit ich weis haben sie im Fall wenn sie Meister werden, keine Berechtigung International mitzuspielen!

So etwas ähnliches wird ja auch in der Österreichischen Eishockeyliga praktiziert!

Ich glaube das da Jesenitze oder was weis ich für ein Verein mitspielt und im letzten Jahr zwar Gewinner der Liga geworden ist, aber österreichischer Meister wurde dann halt der Zweitplatzierte! Ich weis nicht wem so etwas einfällt, aber ich halte das nicht für gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.