Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Paulschneider

Grün-weißes Leben außerhalb von Wien - ein kleines Archiv

8 Beiträge in diesem Thema

In einem kleinen Städtchen, eingebettet zwischen Tauern und Dolomiten, gab es einen Verein namens SV Rapid Lienz. Und wie auch schon die Stadt um vieles kleiner ist, so sind es auch die Erfolge und die Geschichte - doch es gibt sie.

Nur ein Tor fehlte z.B. im Semifinale des ÖFB-Pokal 1976 den Osttirolern, um Wacker Innsbruck aus dem Bewerb zu werfen und statt ihnen in die Hauptstadt zu kommen, um ein grün-weißes Rapid-Duell abzuliefern (das die große Rapid wohl um einiges überlegener gewonnen hätte, als es gegen die Schwarz-Grünen der Fall war).

2000 ging die Geschichte dieses Vereins am grünen Tisch zu Ende, sein Nachfolger spielt - mittlerweile wiederum unter dem Namen Rapid Lienz - in der Kärntner Landesliga (jaja, das müssen wir Osttiroler...). Doch die Geschichte des alten SV Rapid Lienz soll nicht vergessen werden - und darum gibt es nun mit www.rapid-lienz-archiv.at.tf eine kleine HP im Netz, die kontinuierlich erweitert wird.

Ja, es gibt grün-weißes Leben außerhalb von Wien!

Und es wäre froh, durch deinen Besuch auf der HP wahrgenommen zu werden...

P.S.: Verzeiht das beinahe-Offtopic... ;-)

bearbeitet von Paulschneider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einem kleinen Städtchen, eingebettet zwischen Tauern und Dolomiten, gab es einen Verein namens SV Rapid Lienz. Und wie auch schon die Stadt um vieles kleiner ist, so sind es auch die Erfolge und die Geschichte - doch es gibt sie.

Nur ein Tor fehlte z.B. im Semifinale des ÖFB-Pokal 1976 den Osttirolern, um Wacker Innsbruck aus dem Bewerb zu werfen und statt ihnen in die Hauptstadt zu kommen, um ein grün-weißes Rapid-Duell abzuliefern (das die große Rapid wohl um einiges überlegener gewonnen hätte, als es gegen die Schwarz-Grünen der Fall war).

2000 ging die Geschichte dieses Vereins am grünen Tisch zu Ende, sein Nachfolger spielt - mittlerweile wiederum unter dem Namen Rapid Lienz - in der Kärntner Landesliga (jaja, das müssen wir Osttiroler...). Doch die Geschichte des alten SV Rapid Lienz soll nicht vergessen werden - und darum gibt es nun mit rapidlienz.at.tf eine kleine HP im Netz, die kontinuierlich erweitert wird.

Ja, es gibt grün-weißes Leben außerhalb von Wien!

Und es wäre froh, durch deinen Besuch auf der HP wahrgenommen zu werden...

P.S.: Verzeiht das beinahe-Offtopic...

:lol: :hää?deppat?: :lol:

Was is`das für ein lustiges post?

:lol: :hää?deppat?: :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Ergänzung zum beinahe-Offtopic :-)

Auch auf www.rapid-lienz-archiv.at.tf ist ein kleiner Adventkalender online. Zu gewinnen gibt es leider nichts außer eine Stillung des Wissensdurstes... Jeden Tag wird in der Fotogallerie ein neues Bild aus der Vergangenheit des SV Rapid Lienz online gestellt, und am 24. bringt das Christkindl dann einen ganzen Aufwasch online.

Viel Spaß, und schaut mal wieder vorbei!

bearbeitet von Paulschneider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das verspätete Christkindl hat ein kleines, aber feines Makeover mitgebracht, mit einigen neuen Inhalten und einem rund 100 Fotos starken Bildarchiv von Spielen und Personen rund um den SV Rapid Lienz, so unter anderem Matches gegen den Wiener Sportclub, die WSG Wattens, Wacker Innsbruck in all seinen Ausformungen, das ungarische Nationalteam oder österreichische Altinternationale...

Kommt vorbei und stöbert in der Geschichte unter www.rapid-lienz-archiv.at.tf

P.S.: Danke für's Lob!

bearbeitet von Paulschneider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel, viel neues hat sich getan auf der kleine Homepage....

So kann man über den ersten Meistertitel eines Tiroler Vereins in der Kärntner Landesliga lesen, vom Aufstieg in Österreichs zweithöchste Spielklasse, von Trainern wie Melchior, Webora und Durspekt, von Testspielen gegen Wacker Innsbruck, welcher sich Tags zuvor einen jungen Spieler namens Kurtl Jara gesichert hat...

Es gibt also viel zu entdecken über den Fußball in der National- und Regionalliga in den goldenen 70ern, über den Kärntner Fußball, über die Grün-Weißen aus dem Dolomitenstädtchen. Schaut mal wieder vorbei auf www.rapid-lienz-archiv.at.tf!

bearbeitet von Paulschneider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.