Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marcelinho

Hakan Yakin zu PSG

10 Beiträge in diesem Thema

Der 25-jährige 'Schweizer' wechselt vom FC Basel zu Paris St.Germain und kriegt dort einen 4-Jahres Vertrag. Das ist der 5. Neuzugang nach dem Abgang von Ronaldinho (Pauleta, Kameruner Mbami, Eric Cubiller und Jose Pierre-Fanfan).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Basel/Paris. BaZ/Si. Hakan Yakin wechselt zu Paris St-Germain: Der FC Basel hat am Mittwoch die Freigabe erteilt. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Wie der FCB mitteilte, hat man sich mit dem französischen Verein nach Klärung der letzten Details über einen Transfer Hakan Yakins geeinigt und dem Spieler die sofortige Freigabe aus dem laufenden Vertrag gegeben.

Der 26-jährige Yakin spielte seit Beginn des Jahres 2001 beim FCB und war im Besitz eines noch bis Juni 2005 gültigen Vertrages. Eine definitive Besiegelung des Transfers erfolgt laut FCB, sobald die letzten Vorbehalte (wie Bankgarantie, medizinische Tests des Spielers) ausgeräumt sind.

Suche nach Nachfolger

Basels Trainer Christian Gross erklärte nach dem Abgang von Hakan Yakin, dass er den Regisseur zunächst mit einer internen Lösung ersetzen wird. «Wir müssen die Suche nach einem externen Nachfolger nun aber intensivieren. Das steht ausser Frage.»

Bereits am Donnstagmorgen wird der Linksfüsser internationaler Klasse in der französischen Kapitale erstmals zum Training erscheinen. Am nächsten Samstag dürfte der 26-fache Schweizer Internationale beim Meisterschaftsauftakt der Ligue 1 im Parc des Princes gegen Bastia debütieren.

@soizburga

Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen Ronaldinho wird er sowieso nicht ersetzen können.

Eigendlich schwach von PSG das man nicht einen Mann mit mehr Klasse holen konnte.

Nix gegen Yakin er ist ein Super Spieler aber ich habe schon gedacht das sie einen anderen Superstar holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab was von 2,5 Mio. Euro gehört, aber das wäre verdammt wenig!

das mit den 2.5 mio € stimmt. ja und das ist wenig!

hakan yakin hatte aber bis ende juli eine austiegsklausel im vertrag mit einer festen ablösesumme von nur 1 mio €!

der fc basel hat hakan yakin gekauft als die ära mit dem neuen stadion noch nicht angefangen hatte...das waren noch ganz andere zeiten und hakan kostete nur ca 200`000 €.

teuerer konnte man ihn nicht mehr verkaufen, da er unbedingt ins ausland wechseln wollte...aber paris nicht bereit war mehr zu zahlen.

ich werde die absolut genialen pässe und freistösse vermissen, vorallem international gesehen haben wir durch den wechsel an klasse verloren.

ich hoffe es kann demnächst ein ersatz verpflichtet werden. sobald ivan ergic wieder von seiner krankheit (pfeiffersches drüsenfieber) genesen ist, sehe ich aber überhaupt keine probleme. ivan ergic ist dann halt doch in topform noch ein ganz anderes kaliber....vorallem zentral wo er bisher wegen hakan nie spielen durfte.

vielleicht ist das jetzt ja der bekannte schritt zurück um danach 2 schritte vorwärts zu machen......wer weiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.