Jump to content
Sign in to follow this  
Funkmaster

Italien 2:0 Frankreich

Recommended Posts

der obligatorische Thread dazu, vor allem da die em-channels so schön eingeklappt sind :x

die verletzung ribery's und die rote plus elfer spielten italien natürlich in die hand, keine frage. aber man sah vom ankick weg, dass ita besser, bemühter und konsequenter war. die vergebenen chancen von Toni kann man an einer hand nicht zählen, dazu Panucci's kopfball, DeRossi und der nie aufgelöste vielleicht-elfer gegen perrotta pluss stange von Grosso und Toni - im gegensatz die franzosen: gar nichts. bis zur 74.minute gegen benzema und einmal vl henry mit semigefährlichkeit.

trotz des stark verbesserten ital. spiels: sie bringen die chancen aus dem spiel nicht rein, es braucht wieder 2 standard-tore. das wird gegen spanien zuwenig sein. aber ich glaube an eine weitere steigerung und dass Toni seine Torsperre ablegen kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf Toni hoffe ich auch noch. Ich denke der wird bald explodieren. Was gestern wieder mal sehr auffällig war - es funktioniert die Verbindung vom Mittelfeld zum Angriff nicht. Das geht viel zu langsam. Umso mehr holt sich Cassano die Bälle aus dem Mittelfeld und läuft damit um einiges mehr als alle anderen. Cassano überhaupt herrlich bei der Hymne :love: .

Statt Pirlo und Gattuso würde ich Aquilani und Ambrosini spielen lassen.

Und ich bleibe weiterhin dabei: Zambrotta ist der schwächste. Wenn der sich nicht bei Milan wieder zu seiner alten Form kämpft, dann ist er ein Fehlkauf für Milan. Im Vergleich zu Grosso sind da Welten dazwischen. Bei Zambrotta geht hinten wenig, nach vorne überhaupt nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gestern war zambrotta schon besser. ambrosini hätte sich noch statt pirlo eine längere sperre einhandeln müssen und ich wäre zufrieden gewesen.

ich weiss bis heute nicht womit er sich die nominierung verdient hat. sogare zanetti von juve wäre besser als die 2te wahl eines schwächelnden milan mittelfelds in dieser saison.

ambrosini kommt rein und das erste was er macht ist einen ball 30 meter vorm eigenen tor zu verlieren. ohne irgendwelche not. anschliessend nichts mehr zu sehen ausser alibi passes.

wird interessant sein wie sich das spiel ändern wird wenn die langen bälle von pirlo auf toni ausbleiben.

Edited by lorenzo

Share this post


Link to post
Share on other sites

also zambro habe ich auch nicht so schwach gesehen.auf jeden fall verglichen mit den beiden spielen vorher.er war einige male vorne zu sehen und hat wenigstens versucht flanken zu schlagen.auch in der def leistete er sich keine gröberen fehler.

für meine begriffe war grosso sogar etwas unauffälliger als er.kam zwar auch oft mit, aber er spielte nicht mehr soviele flanken und sturmläufe wie noch gegen rumänien.zum glück wurden diese diesmal sowieso nicht gebraucht, da sich der rest der mannschaft relativ erfangen hat.

ganz stark gestern für mich natürlich wieder buffon.unglaublich einfach.

an der verteidigung kann man wenig bemängeln. hat im großen und ganzen gut gehalten.

das mittelfeld wird gegen spanien ein großes problem werden denke ich.

die, mit ihrem schnellen spiel werden das umso schneller überbrücken wenn kein gattuso oder pirlo dazwischenfährt.gattuso kann ganz passabel mit alberto ersetzt werden. aber um pirlos nachbesetzung mach ich mir ernsthafte sorgen.ambrosini wäre lächerlich, das einzige was ich mir vorstellen könnte, ist eben auch ein 4-2-3-1, mit de rossi und aquilani im defensiven mittelfeld, davor del piero-perrotta-cassano, und toni als spitze.

ferner meine ich nicht dass toni in verheerendem ausmaß explodieren wird.man merkt seine defizite sobald kein perfekter pass von einem in topform agierenden ribery von hinten kommt.technisch ist er eben höchstens durchschnitt und folglich kann er auch nur gut abschließen wenn er nur mehr 1,2 spieler vor sich hat.

gestern musste er sich wieder viel zu viele hohe bälle herunterholen, diese mühsam in position bringen, um dann meistens einen etwas stärkeren pass richtung tor abzugeben.leider kann er seine größe auch kaum ausnutzen weil wenig von der seite kommt und er dann auch kaum kopfbälle zu spielen hat.

ein guter vergleich ist für mich da jan koller.allein durch die mitte geht wenig, aber eine gute flanke von der seite, und der ball passt perfekt wie man gegen die türken gesehen hat.

aber gut, solange die standardsituationen in ausreichendem maß vorhanden sind, ist auch das noch kein akutes problem.

forza italia!

edit:wenn ichs mir so überlege kommt mir gerade in den sinn, wann toni bei der wem sein erstes tor geschossen hat :feier:

Edited by asrom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mille mille grazie, jetzt seh ich euch am Sonntag LIVE gegen Spanien. :allaaah::allaaah::allaaah: , und hoffentlich gleich drauf am Mittwoch auch wieder, zur Revanche gegen Holland. :allaaah::allaaah::allaaah:

Bei allen 11 die gestern von Beginn an aufgelaufen sind, hat man den absoluten Willen gesehen dieses Spiel zu gewinnen, also einstellungsmäßig und kämpferisch war das gestern schon ganz stark.

Spielerisch Zeitweise auch sehr sehr stark, doch gegen Spanien muss der Abschluss einfach besser klappen, hoffe Toni geht der Knopf auf und er besiegt Spanien im "Alleingang".

Bei der Aufstellung hat mir die Position von Pirlo nicht gepasst, war auf der halblinken Position nicht der Impulsgeber der er eigentlich ist. Er gehört zentral, er macht das Spiel Italiens, De Rossi macht mir für diese Aufgabe ein paar Fehler zu viel, obwohl er gestern stark gespielt hat, wobei auch der ein oder andere vermeidbare Fehlpass dabei war.

Die Abwehrkette war gestern fast perfekt, glaube das sich dei 4 gefunden haben, und gestern eine Menge Stabilität aufgebaut haben und dahinter die Nr. 1 der Welt Gigi, absolute Weltklasse Parade gegen den Schlenzer von Benzema, den hab ich schon drinnen gesehen.

Wäre auch kein Zufall gewesen, wenn Benzema ein Tor gemacht hätte, war für mich gestern der beste Spieler am Platz, Weltklassepartie von ihm, Respekt. :allaaah:

Hat sich sehr oft fallen lassen und sich die Bälle auch aus der eigenen Hälfte geholt, um den mit Tempodribblings Räume aufzureißen, was ihm eigentlich sehr oft gelungen ist, doch Italien ist gestern einfach zu gut hinten gestanden.

Perrotta hat mich wieder nicht richtig überzeugt, doch durch die Sperren von Pirlo und Gattuso wird er auch gegen Spanien beginnen, hoffe aber nicht wieder hinter den Spitzen, er wäre mMn der richtige für die halblinke Position gegen Spanien.

Cassano war auch sehr stark, vorallem beim Ball behaupten und Dribblings auf engem Raum, da konnte Frankreich nichts gegen ihn unternehmen,

Ich hoffe und bin auch davon überzeugt das dieser Sieg neue Kräfte freimachen wird, und ein Ruck durch die ganze Mannschaft geht, sodass nun alles möglich ist, auch wenn der Weg ins Finale mit Spanien und dann wahrscheinlich Holland sehr schwer wird. Doch wenn man einmal im Finale ist, wird es mMn "leichter", vermutlich gegen Portugal oder was mir am liebsten wäre gegen Deutschalnd. :D

Dich bis dahin ist es noch ein weiter Weg, den ich ab Sonntag LIVE mitverfolgen kann, kanns kaum noch erwarten, das ist bis dato sicher mein bestes LIVE Spiel.

:support:FORZA ITALIA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde mir zwar auch Aquilani von Beginn an wünschen, doch glaube kaum das ihn Donadoni bringt, fix ist hingegen für mich Ambrosini von Beginn an, ist ja Donadonis Liebling mittlerweile. Außerdem schätze ich einmal das Camoranesi ins Team zurückkommt und mit Cassano hinter Toni agieren wird. Tippe einmal auf folgendes gegen Spanien:

Toni

Cassano - Camoranesi

Perrotta - De Rossi - Ambrosini

Grosso - Chiellini - Panucci - Zambrotta

Buffon

wünschen würde ich mir aber folgendes:

Toni - Del Piero

Aquilani - Perrotta - Camoranesi

De Rossi

Grosso - Chiellini - Panucci - Zambrotta

Buffon

Naja, mal schauen, ist ja noch Zeit bis Sonntag.

Edited by Pinturicchio

Share this post


Link to post
Share on other sites
Toni

Cassano - Camoranesi

Perrotta - De Rossi - Ambrosini

Grosso - Chiellini - Panucci - Zambrotta

Buffon

wünschen würde ich mir aber folgendes:

Toni - Del Piero

Aquilani - Perrotta - Camoranesi

De Rossi

Grosso - Chiellini - Panucci - Zambrotta

Buffon

Naja, mal schauen, ist ja noch Zeit bis Sonntag.

Erstere wirds wohl werden, zweitere wäre vielleicht besser aber eben auch riskanter. Gegen Spanien wäre mir eine sattelfeste Defensive aber auch wirklich lieber!

Denmnach wäre ich für folgende Aufstellung:

Toni

Cassano ---------- Camoranesi

Ambrosini - De Rossi - Aquilani

Grosso - Chiellini - Panucci - Zambrotta

Buffon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was wohl Trezegol jetzt über Domenech denken wird :lol:

Meine Eindrücke vom Spiel:

Die Defensive hat sich jetzt wirklich eingespielt, Zambro hat mir gestern auch viel besser als zuletzt gefallen, wichtig auch dass man zu 0 gespielt hat.

Wie Buffon den einen Ball noch rausgefischt hat, der Hammer.

Aber ohne ihn wäre man nach dem Spiel gegen Rumänien wohl schon ausgeschieden gewesen, Grazie Gigi :love:

Schade das er Del Piero nicht eingewechselt hat, und unglaublich wieviele Chancen Toni gestern vergeben hat, ich hoff gegen Spanien platzt jetzt endlich der Knoten, jetzt wärs wirklich mal höchste Zeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...