Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Vertrag von Angan aufgelöst

8 Beiträge in diesem Thema

Vertrag mit Didie Angan einvernehmlich aufgelöst

Am Freitag vormittags fand im Sturm-Sekretariat zwischen Didie Angan und Manager Heinz Schilcher ein klärendes Gespräch statt. Danach hielt der Sturm-Manager fest: "Wir haben den Vertrag mit Didie Angan heute einvernehmlich aufgelöst. Er wird daher von uns auch die Freigabe für einen anderen Klub erhalten."

(sksturm.at)

Was hält ihr davon?? Das was ich von ihm gesehen hab, war für mich sehr vielsprechend.

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er hat nicht viel Spiele gespielt. Er hätte noch genauer beobachtet gehört!!!! Aber irgendwie finde ich, dass er bei mehreren Spielen einschlagen würde!!! Ich denke er ist besser, als einige die sich derzeit im Kader befinden!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist sicherlich ein guter Spieler, aber sein Problem ist seine Verletzungspech. Seit er bei Sturm war hat er es kaum geschafft mehrere Spiele hintereinander verletzungsfrei zu bleiben. Ohne seine vielen Verletzungen hätte er der Abwehr sicherlich mehr Halt geben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Sturm gibts sicher genug andere Kandidaten, die eine Vertragsauflösung verdient hätten. :angry:

und ob!

schade mit seinen Verletztungen, er hätte sicher einiges an Potential und wäre ein fixer Spieler in der Abwehr geworden, aber bei der Konkurenz wäre es wohl auch nicht schwer gewesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

versteh ich nicht!

der is 10mal besser wie der petrovic oder badia.

wieso behalten sie die dann?

Bei Petrovic und Badia will nur Sturm den Vertrag auflösen und das würde sehr viel Geld kosten. Bei Angan ging die Initiative von ihm selbst aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.