Jump to content
sturmtank1969

Vorwärts bei 11Freunde!!!

17 posts in this topic

Recommended Posts

Ich habe heute beim Blättern im neuen "11Freunde" folgenden Leserbrief entdeckt!

Mir bereitet die monatliche Lektüre ihrer Zeitschrift immer wieder Vergnügen. Jedoch stört mich ihre glorifizierende und sehr einseitige Berichterstattung über die neu gegründete Salzburger Austria. Natürlich liest sich die Geschichte von einem Verein, der von treuen Fans neu gegründet wurde und Jahr für Jahr aufsteigt, sehr gut, jedoch gibt es dafür sogar in Österreich wesentlich ältere und erfolgreichere Beispiele, wie der SK Vöest Linz (ehemaliger Meister als Blau-Weiß Linz neu gegründet, spielt aktuell im Durchschnitt vor 1000-1500 Fans) und der SK Vorwärts Steyr (ehemaliger langjähriger Bundesligist, aktuell mit bis zu 7000 Fans.)

Robert Stadlbauer, Salzburg

Wenn ich ein Redakteur der besagten Zeitung wäre, würde ich baldigst etwas recherchieren um über diese Vereine zu berichten. Mal sehen, aber es würde mich nicht wundern, in nächster Zeit einen größeren Bericht über unseren SKV in den "11Freunde"(n) zu finden!!!

post-8079-1198859352_thumb.jpg

Edited by sturmtank1969

Share this post


Link to post
Share on other sites

boa das cover könnte glatt mit den braunen trickots aus dem jahre 1940 stammen *lol*

tja leider macht man immer wieder die erfahrung, das die salzburger austria seit dem neubeginn mehr medien anzieht, als andere ehemalige traditionsvereine...

der skv ging unter und für viele wars das. man hört doch von vielen "was den SKV gibts noch?". aber das die austria wieder von ganz unten begonnen hat wissen viele

Edited by MannyMamut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja -es kommt immer auf die Wahrnehmung drauf an - und Salzburger Clubs habens nun mal einfacher, eine gewisse Medienpräsenz an den Tag zu legen als Oberösterreichische "Provinzvereine", auch wenn der "Rot - weisse Weg" erst "posthum" geehrt werden wird.... :support:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind eh sehr oft in den Medien. Die 11Freunde Zeitung kenne ich nicht einmal. Wahrscheinlich eine Salzburger Zeitung.

Jedoch sollte einmal etwas über den SKV drinnen stehen, dann hoffe ich, dass uns jemand Bescheid gibt, denn dann werde auch ich mir einmal diese Zeitschrift-Zeitung kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind eh sehr oft in den Medien. Die 11Freunde Zeitung kenne ich nicht einmal. Wahrscheinlich eine Salzburger Zeitung.

Könnte man als Bildungslücke bezeichnen :) ! Das größte Magazin für Fußball- und Fankultur, das deutsche Pendant zum ballesterer!

Edited by sturmtank1969

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, worum es in dieser 11freunde-rubrik geht, das passt ja nicht 100%ig zur vorwärts. schließlich werden mit a. salzburg, afc wimbledon und fc united of manchester 3 klubs beobachtet, die von fans neu gegründet wurden.

das ist ja beim skv nicht der fall, ebenso wenig bei bw linz. insofern konnte ich den leserbrief nicht nachvollziehen.

dass vorwärts auf dem fansektor ein musterbeispiel ist, ist unbestritten. allerdings ist sie immer noch ein "normaler" und kein fan-verein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lassts euch doch nicht von irgendeinem Bullen"fan" aufstacheln.....

Jeder weiss, dass man die beiden SKVs nur bedingt mit der Austria vergleichen kann deswegen ist dieser Leserbrief einfach laecherlich.....(wenn man den Zusammenhang (von Gennaro Ivan schon erlaeutert) kennt))

Share this post


Link to post
Share on other sites

boa das cover könnte glatt mit den braunen trickots aus dem jahre 1940 stammen *lol*

pauli hat halt braune trikots ;)

wobei ich bei der drei-werbung irgendwie an amerikanische propaganda denken musste :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kenne flags of our fathers, genauso wie die drei werbung.

auch bei Rammstein kam diese szene in einem video vor ("america")

leider gehört diese szene zum amerikanischen nationalismus, also eher rechts als links finde ich

in der drei werbung wird sie eigentlich verspottet, ebenso bei rammstein!

aber auf dem cover scheint es nicht so, als wäre es eine verhöhnung dieser szene

allerdings lässt es gut den patriotismus für eine sache rüber, und das wird wohl der hauptgrund dafür sein, das das cover entstand.

nur manche (die eben flags of our fathers, rammstein oder die drei werbung nicht kennen) könnten dies unter umständen falsch auffassen

zum thema zurück: im vergleich zu austria salzburg ist der skv zwar nicht durch fans neu gegründet worden, aber durch die fans kam er voran und wurde beflügelt! neugründung so oder so, aber auch das sollte gewürdigt werden und zumindest auch einen beitrag in 11 Freunde wert sein!

Edited by MannyMamut

Share this post


Link to post
Share on other sites

leider gehört diese szene zum amerikanischen nationalismus, also eher rechts als links finde ich

:hää?deppat?: :hää?deppat?: Ich hoffe das meinst Du nicht ernst. Bevor 11Freunde etwas "rechtes" abdruckt, schneiden die sich die Finger ab!

Edited by sturmtank1969

Share this post


Link to post
Share on other sites

leider gehört diese szene zum amerikanischen nationalismus, also eher rechts als links finde ich

Ein allgemeines Off Topic, weil´s grad passt:

1. Nicht alles, was nicht links ist, muss gleich rechts sein.

2. Eine Verknüpfung der Begriffe Krieg = rechts ergo Frieden = links ist unzulässig und schlichtweg falsch.

Als braver Mod muss ich aber an meine eigenen Regeln halten und die lauten nunmal "Sportlich und beim Thema bleiben". Daher jetzt also wieder On Topic:

Ein netter Leserbrief, dennoch verstehe ich das höhere Interesse an der Salzburger Austria sehr wohl. Wie schon geschrieben wurde, ist es ein ausschließlich von den Fans aus dem Nichts gegründeter Verein und das steht noch eine Stufe über unserem Schicksal und unserer Leistung. Dass der SK Vorwärts aber dennoch eine gute Story für jede Zeitung dieser Erde hergeben würde, steht sowieso außer Zweifel!! :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein allgemeines Off Topic, weil´s grad passt:

1. Nicht alles, was nicht links ist, muss gleich rechts sein.

2. Eine Verknüpfung der Begriffe Krieg = rechts ergo Frieden = links ist unzulässig und schlichtweg falsch.

:super::super::super::super::super::super::super::super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Nicht alles, was nicht links ist, muss gleich rechts sein.

2. Eine Verknüpfung der Begriffe Krieg = rechts ergo Frieden = links ist unzulässig und schlichtweg falsch.

kam wohl falsch rüber. ich meinte nicht das Cover IST bewusst rechts, sondern es macht diesen Eindruck. Erst gerade bei Leuten die nicht gerade Freunde des amerikanischen Populizismus sind!

Nur um mich klar auszudrücken und zu verteidigen.

Die haben wohl bei 11 Freunde nicht genug darüber nachgedacht... :confused:

Der SKV kann stolz sein bereits im Ballesterer gewesen zu sein nach der Neugründung. Nicht viele neugegründete Vereine werden so geehrt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...