Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
RED BOY

GAK - FC Sopron

13 Beiträge in diesem Thema

GAK - Matáv FC Sopron

Am Samstag mit Beginn um 19:00 Uhr findet in Ritzing/Oberpullendorf das nächste Testspiel des GAK gegen Sopron statt. Die Begegnung ist nicht uninteressant, da erstmals mit dem Einsatz von Kollmann zu rechnen ist.

Quelle: www.g-a-k.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hervorragende Bedingungen herrschen in Ritzing. Sopron hat eine junge dynamische Truppe. Der GAK ist von der 1. Minute an offensiv entschlossen.

Gleich in der 5. Minute: Freistoß von Bazina - Tokic verfehlt nur knapp das Tor!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufstellung 2. Halbzeit: Schranz, Pogatetz, Ehmann, Tokic, Standfest, Amerhauser, Milinkovic, Aufhauser, Dollinger, Goosens, Tutu

Weitere Wechsel in der 2. Spielhälfte:

Sick und Lechner statt Ehmann und Tokic

Liendl und Kulovits für Milinkovic und Aufhauser

Akwuegbu und Majestorovic für Pogatetz und Goosens

Das 2. Tor füpr denn GAK erzielte ein Ungar aus einem Eigentor!

Quelle: www.g-a-k.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie auch unsere Mannschaft ein sehr positives Image hinterließ: die Ödenburger, 8. der letzten Meisterschaft in der 1. ungarischen Liga legten sich ordentlich ins Zeug, versuchten mit viel Kampfgeist und manchmal auch übergrosser Härte die spielerische Dominanz des GAK zu brechen und angesichts weniger Tage bis zum Meisterschaftsstart hatte man bei einigen unserer Akteure den Eindruck, dass heile Konochen eher im Mittelpunkt des Interesses standen, als ein gewonnener Zweikampf. Doch selbst Walter Schachner hatte Verständnis für solche Schutzmaßnahmen, denn wirklich fordern konnten die Ungarn unsere Mannschaft heute nicht.

Nach gut 25 Minuten und einigen hervorragenden Chancen für die Grazer (Goossens, Bazina, Tokic) sprang Toni Ehmann nach einer Dollinger-Flanke wieder einmal einen Stock höher als die gesamte Verteidigung von Sopron und setzte den Ball per Kopf wuchtig ins Netz.

Die Gastgeber hatten eigentlich kaum etwas entgegen zu setzen, ein einziger Schuß von der Strafraumgrenze verfehlte das Tor von Andi Schranz um 2 Meter, eigentlich die einzige Möglichkeit für die Ungarn in der ersten Hälfte.

Gleich nach dem Seitenwechsel kam wieder Kapitän Ehmann nach einem Freistoß von links (Amerhauser) im kleinen Strafraum an den Ball, aus der etwas unübersichtlichen Situation entstand das 2:0, Ehmann spitzelte einen Abpraller über die Linie.

Ab diesem Zeitpunkt war die Sache erledigt, Schachner tauschte im Minutentakt noch sieben Spieler ein, die die Partie sicher im Griff hatten. Kurz vor Schluss stimmte die Zuordnung bei einer Standardsituation nicht und Soprons bester Spieler, Mihajli Todt traf mit einem wunderschönen Kopfball. Andi Schranz war dabei ohne Chance.

Nach dem Spiel zeigte sich Walter Schachner mit dem Ergebnis und mit der Leistung in der ersten Stunde sehr zufrieden. Er meinte, dass die teilweise überharte Gangart der Ungarn den Spielfluss ein wenig gehemmt habe, doch er sah in der beinharten Gegenwehr auch sein Gutes: "In der Qualifikation zu Cl wird es wohl noch viel härter, davon müssen wir ausgehen!" Er zeigte aber auch ein wenig Verständnis für die Tatsache, dass die Spieler teilweise ein wenig bedacht waren, sich nicht zu verletzen. Letztlich ein verdienter Sieg unserer Mannschaft in diesem internationalen Freundschaftsspiel gegen einen Gegner, der über 90 Minuten dagegenhielt.

Quelle: [ http://www.gak.at/article/articleview/1010/1/39/ ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.