Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schladi

Warum wirds diesmal wirklich anders?

7 Beiträge in diesem Thema

Quelle: www.sportventil.at

Die ideale Version

Günter Kronsteiner ist der sprachlich beste Sportdirektor aller T-Mobile-Klubs, ihm ist es möglich, in freier, fehlerfreier Rede, fast eine halbe Stunde seine Interessen zu verteidigen.

Anläßlich der Saison-Pressekonferenz des Fußballmeisters im Holiday Inn erklärte Kronsteiner den fliegenden Wechsel vom Alleinregierer Peter Svetits. Frank Stronach hatte das Vier-Augen-Prinzip gefordert, der Boss wollte, wie bei Magna üblich, doppelt sehen und doppelt hören lassen.

Svetits schmiss den Laden hin, und mit einem Schlag blieben wieder nur zwei Augen, diesmal die des G. Kronsteiner, an der sportlichen Spitze der Austria über. Das sportventil wollte eine Antwort: So besehen fehlen schon wieder zwei Augen...

Kronsteiner erklärte den Presseleuten, die beiden anderen Augen gehörten Joachim Löw, sodaß die sportliche Übersicht sehr wohl von vier Augen vorgenommen wird.

Wir versuchen uns zu erinnern: Hatte nicht auch Svetits zwei Augen, und Christoph Daum? War einer der Beiden blind? Oder zufälligerweise Beide je auf einem Auge?? Wozu also Kronsteiner, wenn die Austria schon damals vieräugig war?

Wie dem auch sei, die Austria demonstrierte wie bei jedem Trainerwechsel Aufbruchstimmung, die aber ziemlich gekünstelt wirkte. Links und rechts von den Offiziellen saßen die Neuen, die zur Einleitung vom Stadionsprecher namentlich aufgerufen wurden und sich wie in der Schule erheben mußten. Schließlich wußte man bei einigen nicht, wer wer war. Unbefangene Besucher werden wohl im Saal einen Sarg gesucht haben, aber Fehlanzeige, das war sehr wohl ein positives Ereignis, glauben wir jedenfalls.

Das sportventil stellt neuerlich die ewige Frage, nämlich die, welcher grandiose Plan hinter den vielen Trainer-, und Sportdirektorwechseln steht. Bei jeder Präsentation die gleiche Antwort: Diesmal!!!

Schließlich reißen> wir Frankies Stellvertreter Andreas Rudas noch folgenden Satz heraus: "Das ist die Ideal-Version!!!"

Gemeint ist das Duo Kronsteiner-Löw. Natürlich werden wir bei deren Ablöse nicht nachtragend sein und auch der nächsten Version aufmerksam zuhören...

(copyright sportventil)

meine Frage an die Austria-Fans: warum wird dieses mal wirklich alles anders? Das ist jetzt auf Vorstandsebene der x-te Wechsel und jedes Mal hats geheißen "Jetzt aber wirklich".

@VS: und jetzt nicht kommen mit "wer im Glashaus sitzt..." o.k.? kannst von mir aus dieselbe Frage im Rapid-Channel stellen....l

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum wird dieses mal wirklich alles anders? Das ist jetzt auf Vorstandsebene der x-te Wechsel und jedes Mal hats geheißen "Jetzt aber wirklich".

Diesmal wird alles besser:

... weil es nicht immer schlecht gehen kann

... weil letzte Saison Daum und Svetits von sich aus gegangen sind und nicht, weil sie niemand mehr wollte

... weil Stronach sagt, dass er weiss, dass alles Zeit braucht, was er früher nie gesagt hat

... weil die Spieler vom Potenzial her, sicher über die alten Spieler zu stellen sind und nicht nur weil wir das sagen, sondern weil es einfach so ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann werde ich diese Thesen in der Hoffnung auf eine hitzige Diskussion mal alle widerlegen:

weil es nicht immer schlecht gehen kann

Das ist einfach kein Argument.

weil letzte Saison Daum und Svetits von sich aus gegangen sind und nicht, weil sie niemand mehr wollte

Völlig egal WIE ein Trainer geht: Wenn er geht, kommt ein Neuer und alles muss umgekrempelt werden und das wiederum braucht Zeit, womit wir schon bei der nächsten These wären:

weil Stronach sagt, dass er weiss, dass alles Zeit braucht, was er früher nie gesagt hat

Nur weil er das sagt, muss noch lange nicht garantiert sein, dass er dem Team Zeit gibt und außerdem: Wenn er der Meinung ist, jetzt zu verstehen um was es bei dem "Zeit geben" geht: Wieso hat er nicht der Meistermannschaft Zeit gegeben sich besser zusammenzuspielen, sondern erst recht wieder acht Neue geholt ?

weil die Spieler vom Potenzial her, sicher über die alten Spieler zu stellen sind und nicht nur weil wir das sagen, sondern weil es einfach so ist

So gesehen wird es in der Stammelf fünf oder sechs Veränderungen geben, was ein ganzer Haufen ist und Zeit braucht, wobei wir wieder bei Punkt drei wären und sich die Frage stellt ob alle Beteiligten auch die nötige Zeit bekommen werden (was ich aufgrund des ungeduldigen Gehabes des Vorstandes nicht glaube).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...auch diesmal wird wieder nix anders! Die Austria wird Meister werden und nächstes Jahr wieder einen neuen Trainer haben. Sei es weil irgendein Startrainer frei ist, weil Löw ein Angebot von einem deutschen Bundesligaklub hat oder weil Rudas einfach wieder mal fad in der Birne ist.

Warum sollte es heuer bitte anders werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So leid es mir tut, aber ich befürchte Relii wird Recht behalten - für die österreichische Meisterschaft wird es reichen, problemlos sogar, für den Cup wahrscheinlich auch - mit einer gehörigen Portion Glück auch für die CL- Quali - nur jetzt mal im ernst - glaubt hier wirklich irgendwer noch dran dass unter Stronach bei unserer Austria jemals Ruhe einkehren wird ???

Ich habe die Hoffnung bereits begraben, leider, leider, leider...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hoffnung liegt im Koma, aber wie man derzeit sieht haben etliche Westgeher ihr Hirn bereits vergraben bzw. nie bei der Gehirnverteilung im Himmel bekommen.

Stronach hat leider die falschen Berater um sich und irgendwann wird er es wie Caesar ausdrücken:"Auch du mein Sohn Rudas!?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hoffnung liegt im Koma, aber wie man derzeit sieht haben etliche Westgeher ihr Hirn bereits vergraben bzw. nie bei der Gehirnverteilung im Himmel bekommen.

:super::super::super: 100% d'acc

mMn wird es dieses Jahr besser, weil bei der Spielerverpflichtung (unter Kronsteiner) viel mehr Wert auf die Spieler gelegt wurde, die der Trainer persönlich wollte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.