Jump to content
Alizee

Constantini und andere Alternativen...

98 posts in this topic

Recommended Posts

Dieses doch sehr gravierende Thema hat sich einfach ein eigenes Topic verdient.

Didi Constantini hat es schon einmal geschafft, eine mittelmäßige Austria ganz nach vorne zu führen. Wie lange wollen wir noch warten, wir müssen ihn einfach holen.

Ich wäre ja stark dafür, das er nächsten Sonntag lauthals von den Fans gefordert wird. Vielleicht kommt dann endlich mal das Werkl etwas in Bewegung.

Doch wer könnte im böse sein, wenn er ablehnen würde, bei der Sprunghaftigkeit mit Trainern bei der Austria. Trotzdem bin ich fest davon überzeugt, dass nur mehr ER den Karren aus dem Dreck ziehen kann!

Eure Meinung dazu!!

Constantini :support::support::support::support:

Edited by cmburns

Share this post


Link to post
Share on other sites

ziehen kann!

Eure Meinung dazu!!

Constantini :support:  :support:  :support:  :support:

1213564[/snapback]

Ich frag mich, was ihr von erm wollts. Ja ok, dass er ein super trainer is, hat er in pasching bewiesen, er wäre auch der richtige, der die spieler wieder psychisch herstellen könnte

Aber was bringts, wenn er bis sommer da is und dann wieder abhaut?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber was bringts, wenn er bis sommer da is und dann wieder abhaut?

1213565[/snapback]

Wo liegt das Problem? In unserer Situation kann ohnehin nicht länger als bis zum Sommer "geplant" werden. Jetzt geht es darum, bis zum Sommer einmal einen Weg aus der sportlichen Katastrophensituation zu finden. Oder in anderen Worten: Wir müssen versuchen, dem Abstieg zu entgehen. Dafür ist DC sicherlich ein geeigneter Mann (wenn er es nicht richten kann, dann wohl keiner mehr).

Was im Sommer passieren wird, das weiß derzeit ohnehin keiner, und am wenigsten wohl unser Management. Und da wollen diese Herren von Langfristigkeit sprechen? Langfristig spielen wir vermutlich in der Red Zac, Management by Failure führt besonders auf längere Sicht eben nur zum Untergang... :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

glaubts ma, es wird genau NIX passieren. schinkels und stöger werden uns noch eine zeit erhalten bleiben.

stöger will ja wie man weiß keine schnellschüsse. noch haben wir ja theoretische chancen für den klassenerhalt!

gibts der mannschaft noch a zeit. beim sebo hats ja auch keiner glaubt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo liegt das Problem? In unserer Situation kann ohnehin nicht länger als bis zum Sommer "geplant" werden. Jetzt geht es darum, bis zum Sommer einmal einen Weg aus der sportlichen Katastrophensituation zu finden. Oder in anderen Worten: Wir müssen versuchen, dem Abstieg zu entgehen. Dafür ist DC sicherlich ein geeigneter Mann (wenn er es nicht richten kann, dann wohl keiner mehr).

Was im Sommer passieren wird, das weiß derzeit ohnehin keiner, und am wenigsten wohl unser Management. Und da wollen diese Herren von Langfristigkeit sprechen? Langfristig spielen wir vermutlich in der Red Zac, Management by Failure führt besonders auf längere Sicht eben nur zum Untergang... :nein:

1213581[/snapback]

ok da hast auch recht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber sollte man nicht mit einem neuen trainer auch ein zeichen an die spieler, fans, umfeld setzen das es auch nach dem sommer weiter gehen wird?

kommt constantini dann wird der erfolg wohl bis zum sommer da sein, aber wie soll es dann weitergehen, wieder bei 0 anfangen? die aufgekommen euphorie wieder zerstören, weil man einen neuen trainer suchen muss...

aber das trauigste ist, dass die austria am boden liegt, abe als rapidfan kann ich mich zur zeit nur bedingt darüber freuen :heul:

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber so ein mann wie constantini muss einfach länger bleiben und mit allen mitteln gehalten werden. so eine schlechte adresse ist die austria nun auch wieder net

1213621[/snapback]

hat ja nichts mit der austria zu tun, constantini ist halt ein geschäftsmann, hat viele dinge laufen, besonders seine kindefussballcamps und die will er nicht aufgeben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat ja nichts mit der austria zu tun, constantini ist halt ein geschäftsmann, hat viele dinge laufen, besonders seine kindefussballcamps und die will er nicht aufgeben...

1213633[/snapback]

wer kann es ihm verdenken, wenigstens einer der auf die Jugend setzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...