Jump to content
wackerforever

DANKE AN DIE POLITISCHEN PARTEIEN IN INNSBRUCK

Recommended Posts

Hallo Leute!

Wenn ich mir die Antworten unserer Politik so anschaue dann wird mir schlecht. Allen voran die Grünen.

Irgendwie scheint sich die Politik nicht allzu für unseren FC Wacker Innsbruck zu interessieren. Und wenn ich mir die Antoworten bzgl. mehr Fußballplätze so anschaue, dann scheint d. Interesse für unsere Kinder/Jugend auch nicht da zu sein.

Eigentlich wurde der Fußball bei uns immer nur dann mißbraucht um sich in der Öffentlichkeit zu sonnen. War der Erfolg da, waren auch die Politiker da. Ich hoffe jeder von uns nimmt sich DAS heraus und wird samt Familie sein Kreuz dorthin machen wo für den Fußball am meisten herausschaut.

Ich hoffe irgendwer gibt mehr Informationen her, einige Insiderinformationen. Auch wenn es knallhart klingt, aber ich wähle diesesmal die Partei, welche für den Fußball in Innsbruck am meisten überhat, ja, die gewillt ist etwas für den Fußball und den Fußballnachwuchs zu tun.

Also bitte noch mehr Infos, für mich und alle anderen...........

Bin gespannt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie scheint sich die Politik nicht allzu für unseren FC Wacker Innsbruck zu interessieren. Und wenn ich mir die Antoworten bzgl. mehr Fußballplätze so anschaue, dann scheint d. Interesse für unsere Kinder/Jugend auch nicht da zu sein.

Die Grünen sind ohne Zweifel sehr kritisch gegenüber den sportlichen Großprojekten eingestellt, keine Frage. Für die fehlenden Fußballplätze sind aber wohl doch andere (die sich ja unter anderem auch FÜR (!!!) Innsbruck nennen) verantwortlich.

Eigentlich wurde der Fußball bei uns immer nur dann mißbraucht um sich in der Öffentlichkeit zu sonnen. War der Erfolg da, waren auch die Politiker da.

Auch das waren vor allem Schwarze und Rote.

Ich hoffe jeder von uns nimmt sich DAS heraus und wird samt Familie sein Kreuz dorthin machen wo für den Fußball am meisten herausschaut.

Ein kompletter Irrsinn. Erstens ist Fußball wirklich eine Nebensache. Zweitens haben in den letzen Jahren die Regierenden die öffentlichen Sportplätze vernachlässigt. Drittens frage ich mich, ob du persönlich nicht wichtigere Probleme hast, die du gelöst haben willst.

Ich verstehe einfach nicht, warum die Öffentlichkeit permanent für unseren maroden Spitzensport herhalten soll. Wir, die sich dafür interessieren, zahlen ja eh.Und all die anderen zahlen eben nicht. Gut so. Ich will ja eigentlich auch nicht für das Burschenschaftertreffen in Innsbruck zahlen (muss es aber zugegebenermaßen auch). Dass noch kleinere Brötchen als jetzt gebacken werden müssten, ist klar, dennoch ist nicht einzusehen, dass jetzt zB wieder das Land Steiermark für die Sauwirtschaft beim GAK und bei Sturm einstehen soll. Finde ich zumindest.

Edited by Pepi die Ratte von Hirt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein kompletter Irrsinn. Erstens ist Fußball wirklich eine Nebensache. Zweitens haben in den letzen Jahren die Regierenden die öffentlichen Sportplätze vernachlässigt. Drittens frage ich mich, ob du persönlich nicht wichtigere Probleme hast, die du gelöst haben willst.

Ich verstehe einfach nicht, warum die Öffentlichkeit permanent für unseren maroden Spitzensport herhalten soll. Wir, die sich dafür interessieren, zahlen ja eh.Und all die anderen zahlen eben nicht. Gut so. Ich will ja eigentlich auch nicht für das Burschenschaftertreffen in Innsbruck zahlen (muss es aber zugegebenermaßen auch). Dass noch kleinere Brötchen als jetzt gebacken werden müssten, ist klar, dennoch ist nicht einzusehen, dass jetzt zB wieder das Land Steiermark für die Sauwirtschaft beim GAK und bei Sturm einstehen soll. Finde ich zumindest.

1033265[/snapback]

:clap: bravo! genau so ist es! :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

passend dazu:

Grünes Eigentor: Schwarzl verdribbelt sich am Spielfeld

Wäre Uschi Schwarzl Bürgermeisterin des FC Wacker, also Obfrau des Innsbrucker Fußballklubs, Stani Tschertschessow wäre wohl längst von seinem Trainerstuhl geflogen. Und auch einige wackere Kicker müssten sich ein Berufsfeld abseits des Rasens suchen. Denn die Frontfrau der Grünen hält so gar nichts von den fußballerischen Fähigkeiten der Grün-Schwarzen.

Also monierte die LederExpertin Uschi Schwarzl: "Die Spielqualität ist meines Erachtens derzeit eine Katastrophe." Oder: "Es stellt eine Sonderleistung dar, wenn ein Spieler wie Feldhofer wegen dauernden Kritisierens zwei Mal die Gelbe Karte erhält und ausgeschlossen wird." Und zum Abschluss noch eine grüne Rote Karte: "In der Zwischenzeit ist wahrscheinlich nur mehr die Wiener Austria jener Verein, bei dem mehr ausländische Spieler eingesetzt werden."

Ein fußballerischer Fragebogen der Faninitiative des FC Wacker, versendet an alle elf Innsbrucker Gruppierungen, hat Schwarzl zu diesem verbalen Sturmlauf animiert. Die Grünen-Chefin, die im Tivolistadion etwa so oft anzutreffen ist, wie Österreichs Nationalteam bei Fußball-Europameisterschaften, hat sich allerdings ordentlich verdribbelt. Vor allem die Kritik am Einsatz ausländischer Spieler ist ein klassisches Eigentor. Der FC Wacker, der sechs Legionäre im Kader hat, liegt bei den Einsatzminuten österreichischer Kicker im Spitzenfeld der Liga.

Ossi Wolkenstein, Fanbeauftragter des FC Wacker, war jedenfalls negativ überrascht vom Resultat seiner Umfrage: "Die Politiker haben offenbar ein großes Info-Defizit."

Kurier

oje ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn es knallhart klingt, aber ich wähle diesesmal die Partei, welche für den Fußball in Innsbruck am meisten überhat, ja, die gewillt ist etwas für den Fußball und den Fußballnachwuchs zu tun.

1033141[/snapback]

Klingt eigentlich hirnlos und sonst nix :nein: Vor allem langsam würde mich dein Alter wirklich auch mal interessieren.

PS: Aber wenn Wacker schon so ausschlaggebend für dich ist, Ossi Wolkenstein kandidiert für die ÖVP.

Share this post


Link to post
Share on other sites

PS: Aber wenn Wacker schon so ausschlaggebend für dich ist, Ossi Wolkenstein kandidiert für die ÖVP.

1033359[/snapback]

UND DAS IST DER FANBEAUFTRAGTE EINES VEREINES UND EINER KURVE, DIE JA BEKANNTERWEISE KOMMUNISTISCH IST! EIN SKANDAL EIGENTLICH! :D

Übertroffen nur von Frau Schwarzl. Die dürft unter Wahlkampfverwirrung leiden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt eigentlich hirnlos und sonst nix  :nein:  Vor allem langsam würde mich dein Alter wirklich auch mal interessieren.

PS: Aber wenn Wacker schon so ausschlaggebend für dich ist, Ossi Wolkenstein kandidiert für die ÖVP.

1033359[/snapback]

was hat das mit meinem alter zu tun wenn es mich einfach beschäftigt d. in einer (selbsternannten) sportstadt aber rein gar nichts für den sport gemacht wird. kannst du mir verraten wo meine kinder samt den nachbarskindern einfach nur mal einen "kick" machen können

ich finde es ist aufgabe der politik dafür zu sorgen d. die infrastruktur paßt. und da gehören einfach sportplätze im allgemeinen und fußballplätze dazu. und die von den politikern immer wieder vorgebrachten einwände, der grund ist so teuer in innsbruck, da kann man nicht in fußballplätze investieren, diese zählen nicht. zumindest bei mir nicht.

und bzgl. probleme teile ich mit, ich hab wirklich keine :holy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

was hat das mit meinem alter zu tun wenn es mich einfach beschäftigt d. in einer (selbsternannten) sportstadt aber rein gar nichts für den sport gemacht wird. kannst du mir verraten wo meine kinder samt den nachbarskindern einfach nur mal einen "kick" machen können

ich finde es ist aufgabe der politik dafür zu sorgen d. die infrastruktur paßt. und da gehören einfach sportplätze im allgemeinen und fußballplätze dazu. und die von den politikern immer wieder vorgebrachten einwände, der grund ist so teuer in innsbruck, da kann man nicht in fußballplätze investieren, diese zählen nicht. zumindest bei mir nicht.

1034961[/snapback]

Aber was haben diese - sicherlich richtigen - Ausführungen mit Wacker zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber was haben diese - sicherlich richtigen - Ausführungen mit Wacker zu tun?

1034966[/snapback]

ich denke viel. eine stadt, ein land, ein verein, fc wacker innsbruck

würde sich die politik mit dem verein identifizieren dann hätte der verein im stadion die nötige infrastruktur und zusätzlich ein trainingsgelände. beides für den verein.

und wenn in innsbruck zussätzlich viele fußballplätze vorhanden sind/wären, dann denk ich d. der nachwuchs von den einzelnen "kleinvereinen" sich um einiges leichter täte.

und wenn es plätze für jedermann gibt, dann können die kids spielen wann immer sie wollen.

was wohl heißen würde, d. wir einen starken nachwuchs hätten, was letztlich dann auch wieder dem verein und der stadt zugute kommt...... so in dieser art arbeiten meine gedanken

Share this post


Link to post
Share on other sites

was hat das mit meinem alter zu tun wenn es mich einfach beschäftigt d. in einer (selbsternannten) sportstadt aber rein gar nichts für den sport gemacht wird. kannst du mir verraten wo meine kinder samt den nachbarskindern einfach nur mal einen "kick" machen können

ich finde es ist aufgabe der politik dafür zu sorgen d. die infrastruktur paßt. und da gehören einfach sportplätze im allgemeinen und fußballplätze dazu. und die von den politikern immer wieder vorgebrachten einwände, der grund ist so teuer in innsbruck, da kann man nicht in fußballplätze investieren, diese zählen nicht. zumindest bei mir nicht.

und bzgl. probleme teile ich mit, ich hab wirklich keine  :holy:

1034961[/snapback]

Wenn du das ganze so schreibst klingt es auch schon um einiges vernünftiger.

Nur nachdem die nächsten 6 Jahre wohl weiter Zache Zeiten in Innsbruck herrschen werden dürfte sich an diesem Problem wohl nicht viel ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du das ganze so schreibst klingt es auch schon um einiges vernünftiger.

Nur nachdem die nächsten 6 Jahre wohl weiter Zache Zeiten in Innsbruck herrschen werden dürfte sich an diesem Problem wohl nicht viel ändern.

1037012[/snapback]

ich bin bei dir, genau das ärgert mich maßlos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...