Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hurivati

Krankl belohnt Eder mit Team-Nominierung

13 Beiträge in diesem Thema

Krankl belohnt Eder mit Team-Nominierung

ALEXANDER BISCHOF

Freude im Lager der Salzburger. Teamchef Hans Krankl nominierte den zuletzt überragenden Thomas Eder für das Länderspiel gegen Moldawien. Auch Christoph Jank wurde für seine guten Leistungen belohnt: er wurde auf Abruf einberufen. Der Vorverkauf für das letzte Heimspiel lief prächtig. Die Partie gegen Pasching wird in einem ausverkauftem Haus stattfinden. Am Dienstag waren bereits 12.000 Karten abgesetzt worden. Ob Salzburg die Partie gewinnt oder nicht, gefeiert wird auf jeden Fall. Für beste Stimmung bei der Eröffnung des Stadion-Freizeitparks sorgt die Gruppe "Onkel Hans".

Salzburgs neue Fußball-Helden wollen mit einem Sieg die Stimmung zusätzlich anheizen. "Wir wollen auch für unsere Fans gewinnen. Sie hätten es sich verdient, dass wir zum Saisonabschluss noch einmal ein tolles Spiel zeigen", meinte Salzburg-Trainer Lars Söndergaard, der aber auch noch mit einem Umfaller vom GAK beim FC Kärnten spekuliert. "Der Ausfall von Ehmann und Pötscher muss erst verkraftet werden. Der GAK ist gezwungen, die eingespielte Viererabwehrkette zu ändern", glaubt der Däne. GAK-Trainer Walter Schachner hat schon einmal vorgebaut, wenn es mit Platz zwei nicht klappen sollte. "Die Qualifikation für den UEFA-Cup ist schon ein Wahnsinn", sagte Schachner. Kärnten-Trainer Johannes Haubitz hat "Schoko" jedenfalls einen heißen Tanz versprochen. "Und mir hat Haubitz zwei Mal versichert, dass der FC Kärnten dem GAK zumindest einen Punkt abknöpfen wird", erzählte Söndergaard.

Mit dem 22-jährigen Dominic Hassler hat sich ein weiterer Salzburger Youngster in den Vordergrund gespielt. Sein Zwanzig-Minuten-Auftritt beim GAK war sensationell. Der Superjoker (vier Tore) hätte sich gegen Pasching einen Einsatz von Beginn an verdient. Aber Söndergaard lässt Alex Schriebl nach einem schwächeren Spiel nicht fallen. "Alex hat wichtige Tore geschossen und wenn nichts klappt, dann bin ich froh, Dominic als Feuerwehr auf der Bank zu haben."

© SN.

nach vielen verletztungen hat endlich unsere edermeister sein talent bewiesen und ist zur fixen stütze geworden. hoffe, dass es keine sportlichen rückschritte gibt... alles gute zur nominierung. :super: aber wo ist alex schriebl.......... :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eder hat seine Chance genützt. Der nächste, der ordentlich gefördert werden muß , ist Hassler. Vermehrte Einsätze wird er mit Toren danken. Lt. S öndergaard hat er sich sehr gewandelt und ich denke, mit ihm werden wir noch viel Freude haben.

Forza Bumm Bumm Eder!!!!!

Schoppitsch, Schriebl , Ibertsberger...... ich bin so stolz auf unsere Youngsters. :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der nächste, der ordentlich gefördert werden muß , ist Hassler. Vermehrte Einsätze wird er mit Toren danken. Lt. S öndergaard hat er sich sehr gewandelt und ich denke, mit ihm werden wir noch viel Freude haben.

Ganz meine Meinung - auch wenn ich ihn noch viel lieber beim FC Kärnten sehen würde. Meiner Meinung nach einer der kommenden Stürmer im Nationalteam, falls ihn nicht Verletzungen stoppen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Thomas Eder heißt es in Sachen Urlaub noch "Bitte Warten". Er wurde von Teamchef Hans Krankl erstmals ins österreichischen Nationalteam einberufen und reist mit dem Nationalteam zuerst zum Spiel gegen Moldawien (7. Juni) und anschließend zurück nach Wien, wo am 11. Juni das zweite Match der Österreicher - dieses Mal gegen Weißrußland - stattfindet. Thomas: "Dafür verzichte ich gerne auf den Urlaub."

Und auch ein weiterer Salzburger steht im Teamkader. Roland Kirchler wird bis zum Match gegen Moldawien gesund und einsatzfähig. Beim letzten Meisterschaftsspiel gegen Pasching musste der Tiroler ja aufgrund einer Angina passen. "Zwei Tage muss er noch Antibiotika nehmen, dann ist er okay", freut sich auch Teamchef Krankl. Infos zu den beidem EM-Qualifikationsspielen findet ihr auf der Homepage des ÖFB.

Einen Kurzurlaub gibt es übrigens auch nur für Pungui Suazo, der beim honduranischen Nationalteam im Einsatz ist.

Quelle: http://www.austria-salzburg.at/home.asp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürft er nich so schlecht sein, wobei er das WENN er gespielt hat, eh nicht wirklich war...

Meine Meinung halt

na der herbst war eine katastrophe...... aber vielleicht hat er bei den amatueren profiliert. rund 65 min. hat er im frühjahr gespielt....

das schwierige zweite jahr hoffentlich läufts nächtes jahr besser. :super::busserl:

trotzdem sollte man friedl nicht verleihen bzw. verkaufen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.