Jump to content
dr. schienbein-schützer

Gelb-Rot für ein Gummiband

Recommended Posts

was für einen unsinn denken sich die Fußballoberen eigentlich noch aus? Erst dieser unsinnige Ausschluß von Bazina für das Entbößen seiner Brust, nun kriegt Linz tatsächlich Gelb-Rot dafür, dass er ein Gummiband von seinem Handgelenk entfernte, nachdem Pöllhuber von Drabek wegen des Tragens eines solchen verwarnt wurde....

Es ist schon deprimierend genug, dass manche Schiedsrichter wirklich alles daran setzen im Mittelpunkt zu stehen, aber die Erklärung des Schiedsrichter-Obmanns - es sei einfacher sich an diese völlig unnötige Regel zu halten, als vom Referee Fingerspitzengefühl einzufordern - schlägt dem Fass den Boden aus.

Bedauerlich worüber sich manche Leute Gedanken machen....

Dr. Artur Schienbein-Schützer

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei Schmuck wie Ketten und Ringe verstehe ich diese Regel. Ich möchte nicht einen Ring in Folge eines Zweikampfes im Gesicht haben geschweigedenn eine Uhr...

aber ein Gummiband, wie es eigentlich vollkommen irrelevant für den Spieler und sein Umfeld ist :(

Bilde ich mir das eigentlich nur ein, oder sind früher Spieler wie Hoffmann mit einem Rapid-Gummiband regelmäßig aufs Feld gelaufen. Kann sein, dass ich mir das jetzt nur einbilde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

angeblich ist die geschichte mit dem schmuck eine regel, die bereits seit 2004 existiert. ob das tragen eines gummibandes allerdings schon einmal genauso hart bestraft wurde, wie ein an körperverletzung grenzendes foul, vermag ich nicht zu sagen....vielleicht sind die schiri bislang immer darüber hinweg gegangen oder haben sich den spieler kurz beiseite genommen um ihn auf seinen regelverstoß hinzuweisen....eine alternative, die für herrn drabek außerhalb seiner vorstellungswelt liegt...

dr. artur schienbein-schützer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir ja gestern lange überlegt, warum Roli Linz angeblich ein Band, dass nicht mal ihm gehört, vom Spielfeld aufhebt um es quasi vor den Augen der gegnerischen Trainerbank seinem Trainer zu übergeben, obwohl kurz davor ein Spieler deswegen Gelb kassiert hat.

Mein erster Gedanke war Dummheit, aber nein ein Stürmer um den uns ganz Europa beneiden wird (oder schon beneidet?) wird wohl nicht so dumm sein, sich einfach so mit einem fremden Band zu schmücken.

Ich denke Roli Linz hat einfach die Sorge um die Verletzungsgefahr eines Spielers zu dieser Tat getrieben. Mann stelle sich vor, ein Spieler verhängt sich mit einem Stollen in einem auf dem Rasen liegenden Gummiband....aus ist es, Seitenbanriß, Kreußbandriß und vorbei ist die Saison.

In Anbetracht dieser Tatsache wirkt ja die Gelb-Rote Karte ja wie ein noch größerer Skandal. Da findet ein Spieler abseits des Spieltrubels Zeit sich um die Gesundheit seiner Mit-und Gegenspieler Gedanken zu machen, entsorgt eine gefährlichen Gegenstand in Sorge um Mitspieler und bekommt Gelb-Rot wegen der möglichen von ihm ausgehenden Verletzungsgefahr für seine Mitspieler. Also wenn das nicht absurd ist!

Was mir auch Sorgen macht ist, dass in Österreich mittlerweile schon ein Gummiband spielentscheind ist/sein sollte......völlig untergegangen ist dabei die Diskussion ob das zweite Tor Zicklers, nun Abseits, oder doch kein Abseits war.....Rundum eine bedenkliche Entwicklung im Österreichsichen Fußball

:laugh::laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir ja gestern lange überlegt, warum Roli Linz angeblich ein Band, dass nicht mal ihm gehört, vom Spielfeld aufhebt um es quasi vor den Augen der gegnerischen Trainerbank seinem Trainer zu übergeben, obwohl kurz davor ein Spieler deswegen Gelb kassiert hat.

995276[/snapback]

Dieses Wort ist das Bedenkliche an der ganzen Geschichte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

protest abgelehnt spiel wird 3:0 für salzburg gewertet, linz kann aber nächste woche spielen..............

996153[/snapback]

:hää?deppat?:

das urteil ist ja noch eigenartiger als die ausgangsposition vor dem einspruch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

umso trauriger, dass sich der obmann der schiedsrichter mal wieder auf einen "befehlsnotstand" herausredete....

996784[/snapback]

der übliche österreichische geistesnotstand halt.

:down:

denn die obrigkeit hat immer recht, selbst wenn sie unrecht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

der übliche österreichische geistesnotstand halt.

:down:

denn die obrigkeit hat immer recht, selbst wenn sie unrecht hat.

997564[/snapback]

dabei hätte man anhand dieses falles wirklich mal die möglichkeit, auch oder gerade als kleinerer verband dem unsinn paroli zu bieten.

denn dass die regelungswut der nationalen und internationalen fußballverbände endlich mal die stirn geboten werden muss, liegt für mich klar auf der hand.

vielleicht hätte es linz geholfen, wenn er darauf hingewiesen hätte, dass es sich bei dem gummiband um ein accessoire von t-mobile oder einem anderen sponsor gehandelt hätte - mit denen legt man sich ja bekanntlich nicht gern an....

Dr. Schienbein-Schützer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...