Ungarn (alles außer Budapest)


raumplaner
 Share

Recommended Posts

Vi besvarer din forespørgsel hurtigst muligt.

Ungarn - dazu hab ich gar keinen Thread gefunden. Wenn doch, bitte den alten ausgraben.

Aber so schlecht wär unser östlichstes Nachbarlang ja gar nicht...

Themen zu Budapest bitte weiterhin hier:

 

konkret würde mich alles zu debrecen interessieren.

was kann man sich anschauen?

wo kann man gut essen und/oder danach was trinken?

gibt's vielleicht einen netten ort für einen tagesausflug von dort?

Share this post


Link to post
Share on other sites

I'll be back!
raumplaner schrieb vor 9 Stunden:

Ungarn - dazu hab ich gar keinen Thread gefunden. Wenn doch, bitte den alten ausgraben.

Aber so schlecht wär unser östlichstes Nachbarlang ja gar nicht...

Themen zu Budapest bitte weiterhin hier:

 

konkret würde mich alles zu debrecen interessieren.

was kann man sich anschauen?

wo kann man gut essen und/oder danach was trinken?

gibt's vielleicht einen netten ort für einen tagesausflug von dort?

der hortobagy-nationalpark is da nicht so weit weg.

im nahen, rumänischen, oradea kannst alte wiener bims spotten. :lol: 

Edited by Iniesta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vi besvarer din forespørgsel hurtigst muligt.
Iniesta schrieb vor 12 Stunden:

im nahen, rumänischen, oradea kannst alte wiener bims spotten. :lol:

v.a. kann man auch gar nicht sooo alte wiener bims spotten. das geht wirklich nur in oradea außerhalb wiens.

aber nah ist oradea nicht, da fährt man fast 3 stunden mit dem zug.

 

valea lui mihai wäre nahe, aber ich denk, das ist auch alles, was es ist. und retour müsste man auch wieder kommen, in rumänien fahren ja züge eher nach einem zufallsmuster, weit weg von so etwas wie takt.

 

Iniesta schrieb vor 12 Stunden:

der hortobagy-nationalpark is da nicht so weit weg.

ich hab ja den verdacht, da war ich schon mal, als ich seinerzeit mit der schule in eger war. oder es schaut einfach alles gleich was, was flach wie eine flunder ist.

hmmm, wär jetzt nicht meine erste wahl, aber danke!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

I'll be back!
raumplaner schrieb vor 11 Stunden:

v.a. kann man auch gar nicht sooo alte wiener bims spotten. das geht wirklich nur in oradea außerhalb wiens.

aber nah ist oradea nicht, da fährt man fast 3 stunden mit dem zug.

 

valea lui mihai wäre nahe, aber ich denk, das ist auch alles, was es ist. und retour müsste man auch wieder kommen, in rumänien fahren ja züge eher nach einem zufallsmuster, weit weg von so etwas wie takt.

 

ich hab ja den verdacht, da war ich schon mal, als ich seinerzeit mit der schule in eger war. oder es schaut einfach alles gleich was, was flach wie eine flunder ist.

hmmm, wär jetzt nicht meine erste wahl, aber danke!!

is halt wie seewinkel ohne lacken. 

ich kenn's aber auch nur von den erzählungen der ungarischen verwandtschaft.

und debrecen hat ja auch 1 große historie in punkto reformation/calvinismus, aber das ist dir wohl eh bekannt. ggf. kannst dir ja auch 1 spiel vom debreceni vsc gönnen.

Edited by Iniesta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vi besvarer din forespørgsel hurtigst muligt.
Iniesta schrieb vor 34 Minuten:

is halt wie seewinkel ohne lacken. 

ich kenn's aber auch nur von den erzählungen der ungarischen verwandtschaft.

und debrecen hat ja auch 1 große historie in punkto reformation/calvinismus, aber das ist dir wohl eh bekannt. ggf. kannst dir ja auch 1 spiel vom debreceni vsc gönnen.

bin wohl in der winterpause dort.

ja, aber das macht die kirchen entsprechend schmuckloser. ich fürcht bislang hab ich noch nicht viel entdeckt, was ich mir dann auch tatsächlich anschauen würde (außer halt die fassaden von außen).

wirtshäuser dafür schon ein paar auf der liste.

gibt interessanterweise auch viele griechen, weiß jemand warum?

Share this post


Link to post
Share on other sites

I'll be back!

k.a. ob das dort 1 lang ansässige minderheit dort ist, mwn soll es ja auch einige armenier in ungarn geben.

es gab aber auch dorfneugründungen nach dem krieg und es wurden dort gezielt griechische flüchtlinge angesiedelt, die so ca. ab 1948/49, nachdem der griechische bürgerkrieg (teil der nachkriegswirren nach dem weltkrieg) aus sicht der kommunisten verloren war, in die ostblockstaaten übergesiedelt sind. einige sind nach ungarn, andere nach polen gegangen. es wird wohl auch einige in die sowjetunion verschlagen haben, aber dort gibt es rund um die schwarzmeerküste ohnehin 1 jahrtausende schon dort lebende griechische minderheit (sowohl in russland, als auch in der ukraine und in georgien).

https://de.wikipedia.org/wiki/Beloiannisz

das liegt aber ganz woanders, nämlich südlich von budapest auf der westlichen donauseite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Vi besvarer din forespørgsel hurtigst muligt.
Green_White Anfield Devil schrieb am 17.12.2023 um 15:09 :

Also in Debrecen kann ich dieses Lokal empfehlen: 

https://www.beerandwurst.hu/

die hatten zu silvester nur all-inclusive-party.

in ihrem extrakobel am hauptplatz haben's aber fürs kleine bier 1500 forint verlangt, das ist schon frech.

sonst war das teuerste große bier bislang bei 1.100 plus 10proz service.

 

hier kann man jedenfalls auch sehr brauchbar essen:

https://calicojackpub.hu/

ansonsten eine menge bars gesehen, da gibt es schon mehr als erwartet, doch keine so fade stadt wie befürchtet.

Edited by raumplaner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.