Jump to content
lasso

LASK-WAC

110 posts in this topic

Recommended Posts

Bohemian Flexer schrieb vor 6 Minuten:

Diese Ergebnisse hätte Thalhammer auch zusammengebracht. Wenn jetzt kein Wunder passiert muss spätestens im Winter ein neuer Übungsleiter kommen. Altach könnte schon ein Endspiel für Wieland sein, das OP ist mehr als in Gefahr. Aber bitte kein Feldhofer.

Wieland hat kein Endspiel. Bis zum Winter bleibt er

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 16 Minuten:

Diese Ergebnisse hätte Thalhammer auch zusammengebracht. Wenn jetzt kein Wunder passiert muss spätestens im Winter ein neuer Übungsleiter kommen. Altach könnte schon ein Endspiel für Wieland sein, das OP ist mehr als in Gefahr. Aber bitte kein Feldhofer.

Weiß man nicht, aber seine Amtszeit war so oder so „dead like a dodo“ wie man in Österreich gerne zu sagen pflegt.
Ich sehe nun die Spieler in der Pflicht, da man auch nicht auf S04 machen muss und zigfach den Trainer wechseln muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe es absolut so das bei uns jetzt endlich die Burschen auch mal eine Reaktion zeigen müssen, ich mein Wieland wird es nicht tranieren lassen nur bei jeder 10ten Chance zu treffen.

Da kann man dann den Trainer noch öfters austauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt schon Trainer die auf einen Schlag den Turnaround schaffen, siehe Tuchel bei Chelsea. Klar eine ganz andere Kragenweite, aber der hat durch seine Methoden im Training vom ersten Tag an neuen Schwung hinein gebracht. 

Und gerade was den Abschluss betrifft, sehe ich dann auf der einen Seite einfach in der individuellen Qualität Mängel. Auf der anderen Seite hat auch ein Schmidt, wenn auch nur eine Halbsaison lang, bewiesen, dass er weiß wo das Tor steht. Heißt ja schon, dass er es auch könnte. 
Und bis uns ein Raguz wieder auf konstant hohem Niveau den A**** rettet, vergehen wohl noch Monate. 

Wenn man den Trainermarkt sondiert, fällt mir halt momentan wirklich kein Trainer ein, der realistisch und leistbar ist, bei dem ich sofort jubeln würde. 

Und wie ich gestern schon angemerkt habe und auch nach einmal "drüber schlafen" nicht schlauer geworden bin, ich versteh den Leistungseinbruch nach 20 Minuten nicht. Nach 20 Minuten kann es ja auch nicht an konditionellen Mängeln liegen, wenn nach 70 Minuten die Luft draussen ist, ok, aber nach 20 (!!!!) Minuten doch nicht. Vor Allem war ja auch augenscheinlich, dass man es plötzlich mit einer anderen Spielanlage versucht hat. 

Zu Beginn waren doch etliche schnelle Seitenverlagerungen dabei und man hat größenteils flach kombiniert, ehe man dann eben ab Minute 20 wieder vertikal hoch in die Spitzen spielen wollte. 

Ich bin ratlos und wirklich froh nicht Trainer sein zu müssen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...