Jump to content
Fan1968

Unsere Frauen arbeiten mit Mentalcoach

Recommended Posts

behave yourself schrieb vor 2 Stunden:

Arbeitet die KM nicht mit Mentalcoach?

Wär auch mein Letztstand gewesen.

Ein Mentalcoach gehört meiner Meinung ohnehin schon zum absoluten Muss heute, ähnlich wie ein Busfahrer oder Zeugwart. 
Nicht nur zum Eigennutzen aus Vereinssicht, sondern auch den Spielern zuliebe. 
Ein Robert Enke wäre vielleicht heute noch da, hätte es Anfang der 2000er schon diese Form der Unterstützung gegeben. 

Edited by ooeveilchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
ooeveilchen schrieb vor 23 Minuten:

Ein Robert Enke wäre vielleicht heute noch da, hätte es Anfang der 2000er schon diese Form der Unterstützung gegeben. 

Also ich würde die Rolle eines Mentalchoaches nicht in ein falsches Licht Rücken, der hilft vor allem Spielern, im richtigen Moment fokussiert zu sein und die beste Leistung abzurufen. 

Enke hatte Depressionen, war in Therapie und selbst sein Vater war Psychotherapeut.

Edited by behave yourself

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor 1 Stunde:

Also ich würde die Rolle eines Mentalchoaches nicht in ein falsches Licht Rücken, der hilft vor allem Spielern, im richtigen Moment fokussiert zu sein und die beste Leistung abzurufen. 

Enke hatte Depressionen, war in Therapie und selbst sein Vater war Psychotherapeut.

Ein Mentaltrainer ist natürlich kein Ersatz für einen Psychiater, aber er kann doch zumindest vorbeugend wirken, dass es erst gar nicht zu dieser scheußlichen Krankheit kommt bzw. bei ersten Anzeichen ebensolcher früh genug entgegensteuern damit man erst gar nicht in dieses tiefe Loch fällt aus dem viele letztlich leider gar nicht mehr rauskommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor 17 Stunden:

Arbeitet die KM nicht mit Mentalcoach?

sowiet ich weiß hatte peter stöger wie immer bei seinen stationen werner zochling dabei, aber eher mehr für sich als für das team

ooeveilchen schrieb vor 13 Stunden:

Ein Mentaltrainer ist natürlich kein Ersatz für einen Psychiater, aber er kann doch zumindest vorbeugend wirken, dass es erst gar nicht zu dieser scheußlichen Krankheit kommt bzw. bei ersten Anzeichen ebensolcher früh genug entgegensteuern damit man erst gar nicht in dieses tiefe Loch fällt aus dem viele letztlich leider gar nicht mehr rauskommen. 

ein mentalcoach ist kein psychiater, steht eh gut im artikel find ich was krobath dort macht, darum geht es, in dem bereich gibt es leider nich viel unwissen was da genau gemacht wird, das ist das problem, ich finde das ist ein wichtiger bereich der mehr aufmerksamkeut und vor allem aufklärung bedarf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...