Jump to content
Jorly

Futbol Club Barcelona 2020/21

858 posts in this topic

Recommended Posts

Pedri ist jetzt schon das Um und Auf bei Spanien. :love:

Kann man mir vorstellen, dass man ihn für Olympia freistellt und auch nicht Eric Garcia. Nominiert wurden sie gemeinsam mit Mingueza allerdings. :nein:

Der Firpo-Deal ist wohl durch. 15 Mio. € plus Boni. Und Getafe soll weiter an Alena baggern. Wenn man aber keinen neuen Mann für die Mittelfeldzentrale verpflichten kann, dann wäre ich dafür Alena zu behalten. Ist für seine Entwicklung vielleicht nicht das Beste, aber er bringt auf jeden Fall einen größeren Mehrwert als zB. Pjanic. Er kann hier und da sicher für Entlastung bei den Vielspielern de Jong und Pedri sorgen.

Edited by lamasia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Vertrag mit Matheus Fernandes (22) wurde aufgelöst. Er hat ganze 17 Minuten für Barca gespielt. Was da im Hintergrund abgelaufen ist weiß wohl keiner außer Barto und Co.? Aber 7 Mille für einen solchen Kicker zu bezahlen ist eigentlich ein Skandal sondergleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lamasia schrieb vor einer Stunde:

Der Vertrag mit Matheus Fernandes (22) wurde aufgelöst. Er hat ganze 17 Minuten für Barca gespielt. Was da im Hintergrund abgelaufen ist weiß wohl keiner außer Barto und Co.? Aber 7 Mille für einen solchen Kicker zu bezahlen ist eigentlich ein Skandal sondergleichen.

Offizielle Mitteilung auch sehr trocken:
https://www.fcbarcelona.com/en/football/first-team/news/2180661/matheus-fernandes-contract-terminated

Zitat

FC Barcelona has informed the Brazilian that the club no longer requires his services

Hoffentlich haben sie sich irgendwie geeinigt und man zahlt ihm nicht das komplette Gehalt bis 2025 aus... Für den Spieler natürlich Oasch, er kann ja nicht wirklich was dafür.

 

lamasia schrieb vor 5 Stunden:

Pedri ist jetzt schon das Um und Auf bei Spanien. :love:

Kann man mir vorstellen, dass man ihn für Olympia freistellt und auch nicht Eric Garcia. Nominiert wurden sie gemeinsam mit Mingueza allerdings. :nein:

Garcia wär vl. gar nicht so übel, hat ja bei City kaum gespielt im Frühjahr. Allerdings würde er dann, als Neuzugang, auch keine Vorbereitung bei uns absolvieren...

Bzgl. Pedri soll man schon beim Verband angefragt haben, ob er Olympia nicht auslassen darf:
https://www.sport.es/es/noticias/barca/barca-pedira-pedri-acuda-jjoo-11866628

Wäre mMn eine Farce, wenn er bei Olympia auch noch ran muss. Soll er mit 17/18 mal gach ~75 Pflichtspiele in einer Saison absolvieren? :x Auch wenn er vl. selbst teilnehmen möchte, kaputt spielen sollte er sich in diesem Alter noch nicht.

Edited by Jorly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. SER wurde die Anfrage Barças, Pedri nicht für Olympia einzuberufen, vom Verband abgelehnt:
https://www.sport.es/es/noticias/barca/rfef-niega-desconvocar-pedri-juegos-11870605

:mad:

lamasia schrieb vor 18 Stunden:

Kleinvieh macht auch Mist scheint man sich zu denken. Aber RKOs würde ich bei praktisch allen halbwegs talentierten La Masia-Jungs hinterlegen. 

Festgeschr. Ablösesummen sind in Frankreich ja nicht erlaubt, evt. gilt das auch für RKOs?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jorly schrieb vor 18 Minuten:

Lt. SER wurde die Anfrage Barças, Pedri nicht für Olympia einzuberufen, vom Verband abgelehnt:
https://www.sport.es/es/noticias/barca/rfef-niega-desconvocar-pedri-juegos-11870605

:mad:

Das ist doch ein Witz. Aber für Olympia muss der Verein doch keine Spieler abstellen. Meines Wissens gibts dafür keine Verpflichtung. Oder liege ich da falsch? Im Zweifelsfall würde ich mich da mit dem Verband anlegen. Pedri ist zu wichtig um ihn schon vor der Saison vollkommen zu verheizen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pedri ist mit seinen 18 Jahren Stammspieler bei Barça und im A-Nationalteam. Es macht für ihn doch bitte sportlich wenig Sinn daran teilzunehmen. Er hat ja selbst am Ende der Saison gesagt, dass er sich etwas müde fühlt. Man hat es an seinen Leistungen gesehen, wenn man sich ansieht wie er bei der Euro nach etwas Verschnaufpause wieder aufspielt. 

Ein Sommerturnier ist schon mehr als genug. Ich hoffe man kann ihn überzeugen, dass er eine Pause braucht und die Teilnahme an Olympia absagt. In 3 Jahren wäre er immer noch jung genug um an Olympia teilzunehmen, bei lockereren Umständen als heuer mit Pandemie-Beschränkungen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

behindbrowneyes schrieb vor einer Stunde:

In 3 Jahren wäre er immer noch jung genug um an Olympia teilzunehmen, bei lockereren Umständen als heuer mit Pandemie-Beschränkungen. 

Allerdings ist 2024 dann auch wieder eine EM...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jorly schrieb vor 24 Minuten:

Allerdings ist 2024 dann auch wieder eine EM...

Hat man Neymar damals, als er an Olympia teilgenommen hat, nicht auch dazu "gezwungen" sich zwischen zwei Turnieren zu entscheiden? Kann mich auch täuschen oder vl gings auch gar nicht, weil sich die Turniere zeitlich überschnitten haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.sport.es/es/notici…tebas-renovacion-11876003

Paar interessante Punkte dabei, die bisher kaum erwähnt wurden.
V.a. auch in Bezug auf die Gehaltsfortzahlung, wenn er dann nicht mehr bei uns kicken sollte.

Noch dazu ist Messi dann ja quasi als "Neuverpflichtung" zu behandeln, da der Vertrag bereits ausgelaufen ist...

Laporta hat ja kürzlich das "Financial Fair Play" angesprochen - da kann es sich nur um das Salary Cap der Liga handeln oder?

Wenn man sieht, was PSG/City so vorhaben, kanns das FFP der UEFA ja nicht sein...

--------------------------------

https://www.sport.es/es/notici…-temprano-clubes-11873094

Man kann zur Superleague stehen wie man will, den Sinn einer solchen ohne englische Clubs sehe ich jedoch überhaupt nicht.

Die Aussagen zur spanischen Liga etc. verstehe ich ebenso wenig.
Dass die nationalen Ligen nicht wollen, dass dann an der Liga Vereine teilnehmen, die aufgrund der SL dann (lt. Laporta) jährlich 700 Mio. zusätzliche Einnahmen garantiert erhalten, ist absolut verständlich.
Das wäre schon eine massive Wettbewerbsverzerrung. Auch wenn Teile der Einnahmen durch Transfers dann schon an die kleineren Teams abfallen würden.

Wenn, dann müsste es auch weitere europäische Ligen wie zB EL etc. geben, die ebenso nicht von der UEFA organisiert werden.
Dadurch würden auch mehr Einnahmen an die dort teilnehmenden Clubs abfallen, um zmd. ein halbwegs sinnvolles Gefälle auch innerhalb der nationalen Ligen zu haben.

Edited by Jorly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jorly schrieb vor 2 Stunden:

https://www.sport.es/es/notici…tebas-renovacion-11876003

Paar interessante Punkte dabei, die bisher kaum erwähnt wurden.
V.a. auch in Bezug auf die Gehaltsfortzahlung, wenn er dann nicht mehr bei uns kicken sollte.

Noch dazu ist Messi dann ja quasi als "Neuverpflichtung" zu behandeln, da der Vertrag bereits ausgelaufen ist...

Laporta hat ja kürzlich das "Financial Fair Play" angesprochen - da kann es sich nur um das Salary Cap der Liga handeln oder?

Wenn man sieht, was PSG/City so vorhaben, kanns das FFP der UEFA ja nicht sein...

Man verzögert das Ganze ja nur etwas, damit man ein Monat Gehalt sparen kann. Gespielt wird ohnehin nicht und in diesem Fall sind das Ersparnisse in Millionenhöhe. :feiervinci:

Spaß beiseite - geht sicherlich um das Salary Cap in La Liga. 

Tebas neuerlich mit ein paar Interviews dazu: 

But La Liga president Tebas has said that is not the case, that he is not against Barca but simply acting in the interests of the rest of the league by restricting the Catalan giants during their financial crisis.

“They (the rules) are all necessary, here it appears forgotten. I am not against Barcelona, I am defending the rest,” Tebas told Onda Cero.

....

Free signings have helped the Catalans this summer, Sergio Aguero, Eric Garcia and Memphis Depay already signing on for nothing, while Lionel Messi looks likely to extend his deal by two years.

But around 40% over the league’s wage cap, it’s sales that Barcelona need, especially if Messi’s big contract remains on the books for another two years.

Big-earners like Ousmane Dembélé, Philippe Coutinho and even Antoine Griezmann could find themselves sacrificed for the sake of Barca’s efforts to climb back into the black, and La Liga boss Tebas has now warned fans expecting the club to reinvest any transfer fees receives that it simply will not be possible.

Explaining La Liga’s financial rules and the tricky scenario Barca find themselves in, Tebas told El Transistor, via Mundo Deportivo: “We have a special procedure for when a club goes over its salary established by La Liga, where clubs can only include players who represent 25% of the savings.

“If Barca sell a player for €100million, they can only spend €25million.

“If Barca receives €10million on a sale, they can only spend €2.5million on a new signing.

“If Barcelona want to bring in a player who costs them €25million per season in salary, they must earn, either by transfer or by a salary reduction, €100 million.”

Speaking about how the rules impact Barca’ bloated squad, Tebas added: “They have to reduce salaries in the squad considerably or produce fees from sold players.

“Publically, I cannot tell of the plan Barcelona have.

“They know that if they don’t sell an important player of the current squad that they have players with contracts in force that they cannot include.”

https://www.football-espana.net/2021/06/28/barcelona-javir-tebas-camp-nou

https://www.football-espana.net/2021/06/28/la-liga-barcelona-transfer-plans

 

Sehr, sehr interessant wie das funktioniert. Wird brutal schwierig das zu bewerkstelligen. Am Ende könnte es dann wieder das Problem geben, dass man Spieler gar nicht registrieren kann. Bei der Wichtigkeit von Leo für den Werbewert von La Liga kann man erahnen, wie sehr Tebas da die Hände gebunden sind. 

Für die Zukunft des Clubs kann diese Regelung eigentlich nur positiv sein. Man muss tun, was schon länger überfällig war. Ob man das im erforderlichen Maße bewerkstelligen kann, ist wieder ein anderes Thema. 

Wenn man sich die Zahlen so ansieht, dann sieht das nach einer Mission Impossible aus. Interessant wäre, welche Rolle "simple" Vertragsauflösungen spielen können. Man muss zwar jede Menge Abfindung zahlen, aber der Spieler wäre von der Gehaltsliste. Theoretisch zumindest. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

behindbrowneyes schrieb vor 2 Stunden:

Wenn man sich die Zahlen so ansieht, dann sieht das nach einer Mission Impossible aus. Interessant wäre, welche Rolle "simple" Vertragsauflösungen spielen können. Man muss zwar jede Menge Abfindung zahlen, aber der Spieler wäre von der Gehaltsliste. Theoretisch zumindest. 

Tebas Aussagen hab ich eh gelesen.

mMn absolut OK und sinnvoll, das Salary Cap.
Schade, dass es dies in anderen Ligen in dieser Art kaum gibt. Damit wären City/PSG/Chelsea etc. auch betroffen, aber die können ja machen was sie wollen, wie's aussieht.

Bei Umtiti dürfte man wohl auch über eine Vertragsauflösung nachdenken.

Ich würde ja Spielern wie Umtiti, Coutinho, Griezmann, Pjanic, Sergi etc. vorschlagen, die Hälfte deren Gehalts noch 1-2 Jahre zu zahlen, wenn sie sich schleichen, und keinen Ersatz für diese zu holen. Sinnlosigkeiten wie Brozovic zB sollte man sich sparen.
Selbst wenn man nur die Hälfte deren Gehälter einspart, kommt man in Summe wsl. auf 60 Mio. brutto Einsparungen... Was aber wohl immer noch zuwenig ist.

Die genannten Spieler haben mMn sportlich (auch Griez nach Verpflichtung von Depay/Kun) absolut 0 Mehrwert.
Vl. schafft man's bei Ous doch noch, ihn zu stark reduzierten Bezügen zu verlängern, vl. hat uns die Verletzung da sogar mal in die Karten gespielt.

Und ja, muss man halt 1,2 Jahre noch in den sauren Apfel beißen, aber mit Eric Garcia, Collado, Depay/Kun, Nico, Emerson hätte man den Ersatz für die aufgezählten Spieler eh schon im Kader. Leistungstechnisch seh ich da sogar ein plus und einen Bruchteil des Gehalts der fünf beziehen die auch. Irgendwie schauen, den Kader auf 21-22 Spieler runterzubringen und halt ein paar Jugendspieler immer wieder mal reinschnuppern lassen.
V.a. auf Nico bin ich wirklich schon richtig gespannt. :)
Etwas Sorge habe ich bzgl. Ilaix. Fürchte, der könnte "geopfert" werden aufgrund der finanziellen Situation. Würde mir natürlich überhaupt nicht gefallen.

Sollten dann die Fans wieder ins Stadion dürfen (so wie's derzeit aussieht), sieht's nächsten Sommer vl. eh schon wieder anders aus.
Vl. ist dann ein großer Transfer (gibt da so einen Mittelstürmer mit vermeintlicher AK nächsten Sommer, der mir ganz gut gefällt :davinci:) auch schon wieder drin, v.a. sollte das Salary Cap dann ja auch wieder nach oben geschraubt werden.

Edited by Jorly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trincao geht leihweise in die Premier League. Wenig überraschend ist das Ziel die Portugiesen-Filiale Wolverhampton. Die Wanderers erhalten auch eine Kauf-Option.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...