Jump to content
Gigi

Meyer streicht Bobic und Hartmann

Recommended Posts

Meyer streicht Bobic und Hartmann

Eine Woche vor dem Rückrundenstart beim SV Werder Bremen strich Herthas Trainer Hans Meyer Nationalstürmer Fredi Bobic aus dem Kader für das letzte Testspiel am Samstag beim Karlsruher SC (14.30 Uhr): “Ich kann mit dem, was Fredi zuletzt geboten hat, nicht zufrieden sein. Wenn wir morgen in Bremen spielen würden, wäre er nicht dabei“, meinte Meyer.

Bobics Einsatzchancen in der kommenden Woche sind nur sehr gering, auch wenn Meyer sagt: “Fredi hat noch eine Woche Zeit, sich im Training zu präsentieren.“ Schließlich hatte Meyer in den letzten Tagen angekündigt, für das Spiel in Karlsruhe den 18-Mann-Kader zu bestimmen, der in den verbleibenden 17 Bundesliga-Spielen im Abstiegskampf die Kohlen aus dem Feuer holen soll.

In Michael Hartmann strich Meyer einen zweiten Berliner Nationalspieler für das Testspiel. “Ich weiß, was Harti kann, dennoch ist er nicht dabei“, meinte Meyer über den Abwehrspieler, der bereits im zehntägigen Trainingslager auf Gran Canaria durch schlechte Leistungen aufgefallen war. Neben Hartmann und Bobic werden Alexander Ludwig, Dennis Cagara und Nando Rafael in Karlsruhe fehlen. Rafael hat Meyer in den letzten Wochen durch gute Leistungen überzeugt, wird am Samstag aber nicht berücksichtigt, weil er für das Spiel in Bremen wegen der Roten Karte aus dem letzten Spiel der Hinrunde beim 1. FC Köln (0:3) gesperrt ist.

(kicker.de)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Krankhafter Selbstdarsteller oder versteht er einfach nichts vom Fußball?

Kaum bei einem Verein, der in der Krise steckt, macht er sich eifrig daran, die besten Spieler, vornehmlich die abgebrühten Stürmer, die für die notwendigen Tore sorgen könnten, zu eliminieren. :hää?deppat?:

Man erinnere sich an die Episode bei Gladbach, als er Polster rauswarf. ("Was störts die Eiche, wenn die Sau sich an ihr reibt?" :super: )

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ich glaub der meyer versteht wesendlich mehr von fussball als du! und gerade in krisensitutationen und als nuer trainer muss man auch die stars angreifen wenn diese schwache leistungen zeigen, da man sich sonst nie durchsetzen wird können! ausserdem muss die manschaft wachgerüttelt werden, was durch solche aktionen auch besser gelingt, als wenn man nur spieler angreift welche sowieso nur eine 'mittläufer' rolle in der manschaft spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einer Mannschaft mitten im Abstiegskampf den -damals- erfolgreichsten Torjäger Europas rauszuwerfen ist mutig... Man kann (konnte) ja über Polsters Laufbereitschaft schimpfen, aber eines war Tatsache; Wenn er im 16er den Ball richtig aufs linke Pratzerl bekommen hat, dann war die Kugel im Eck, dass es nur so raucht. Der hat Dir auch aus Null Chancen 2 Tore gemacht. Im Abstiegskampf ist so ein Spieler Goldes wert...

Die Rechnung ist eh nicht aufgegangen, wie man sah...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Krankhafter Selbstdarsteller oder versteht er einfach nichts vom Fußball?

Sehe ich ähnlich. Sowohl Bobic als auch Hartmann sind Nationalspieler und haben auch in der EM-Quali für Deutschland gespielt. Und das gar nicht mal so schlecht, obwohl Hertha in der Krise ist.

Meiner Meinung nach waren gerade die beiden unter den wenigen bei der Hertha, die sich gegen den drohenden Absturz gewehrt haben.

Aber andererseits hat Meier ja gemeint sie könnten sich noch ins Team spielen, vielleicht wird das nur von den Medien überzeichnet.

Wäre jedenfalls echt dumm wenn er bei seiner Entscheidung bleiben würde, weil so viele Führungsspieler hat Berlin auch wieder nicht, dass die auf Bobic verzichten könnten. Und das noch in so einer schwierigen Lage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thema könnte sich aber bald erledigt haben.

kicker.de:

Bobic winkt die Rückkehr

Könnte von Luizaos Verletzung profitieren: Fredi Bobic.Hiobsbotschaft für Hertha-Trainer Hans Meyer. Beim Testspiel gegen den Karlsruher SC (0:0) verletzte sich Luizao nach einem Zusammenprall mit Karlsruhes Torhüter Martin Fischer an der Leiste und musste mit Verdacht auf Adduktorenanriss noch vor der Pause vom Feld. Die genaue Diagnose soll nach einer Kernspintomographie erfolgen.

Des einen Leid könnte des anderen Freud' sein. Lässt Luizaos Verletzung einen Einsatz zum Rückrundenauftakt bei Tabellenführer Werder Bremen nicht zu, kehrt eventuell Fredi Bobic in den Berliner Kader zurück. Der Nationalspieler war zuletzt bei Trainer Hans Meyer in Ungnade gefallen und gemeinsam mit Michael Hartmann aus dem Team gestrichen worden.

"Wegen Luizaos Verletzung kann es durchaus sein, dass Bobic in Bremen dabei ist. Er hat ja nichts verbrochen, er hat zuletzt nur schlecht gespielt", sagte Meyer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einer Mannschaft mitten im Abstiegskampf den -damals- erfolgreichsten Torjäger Europas rauszuwerfen ist mutig... Man kann (konnte) ja über Polsters Laufbereitschaft schimpfen, aber eines war Tatsache; Wenn er im 16er den Ball richtig aufs linke Pratzerl bekommen hat, dann war die Kugel im Eck, dass es nur so raucht. Der hat Dir auch aus Null Chancen 2 Tore gemacht. Im Abstiegskampf ist so ein Spieler Goldes wert...

Die Rechnung ist eh nicht aufgegangen, wie man sah...

Nur war das nicht Hans Meyer sondern Rainer Bonhof ... :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...