Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Tukan

Saison 20/ 21

120 posts in this topic

Recommended Posts

Bin mal gespannt ob/wann/,wie die neue Saison geplant wird. 

Welche Teams bleiben dann noch übrig, wie wird geplant und was ist machbar?

Was unseren SC anbelangt seh ich da nicht so rosig, falls es irgendwie weitergeht können wir uns von den erstellten 3 Jahresplan wohl verabschieden, man wird halt wie viele andere Teams irgendwie weiterwurschteln, der jetzige Kader wird wohl wieder ganz anders aussehen und noch mehr eingespart und reduziert werden.

Schau ma mal wie es weitergeht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja,das kann man jetzt nicht vorhersagen.Oder hat jemand Insiderinformationen?Natürlich kannst du recht haben und wir wursteln im Niemandsland weiter.Aber kann es nicht auch sein,dass auch andere Vereine immense Probleme haben und es sogar einfacher wird vorne mitzuspielen?Auch wissen wir nicht,wie es in der 2.Bundesliga aussieht.Welche Vereine es in der nächsten Saison überhaupt noch gibt?Also ich bleibe optimistisch und male den Teufel nicht an die Wand und hoffe ab September wieder ins Stadion gehen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probleme werden viele andere Vereine auch haben, daher sehe ich keinen Nachteil für uns. Das Wichtigste ist sicher, dass man bald wieder planen kann, und ja, auf Spiele mit Besuchern im Stadion freue ich mich auch schon ganz besonders.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut Krone wird auf reinen Amateurbetrieb umgestellt, da man sich laut Sprenger aufgrund finanzieller Probleme keine Angestellten mehr leisten kann, weder am Spieler noch am Betreuersektor. 

Neuer Trainer wird Jürgen Burgemeister und das Ziel Aufstieg in Liga 2 wird mal aufgegeben und durch das neue Ziel Klassenerhalt in der Ostliga ersetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

insgesamt wird's schon spannend werden, wobei: spannend ist ja eh längst, weil niemand weiß, was man von den nächsten monaten erwarten kann.

rein auf uns bezogen ist die nachrichten nicht die allerprickelndste, vor allem die passage dem anvisierten saisonziel "klassenerhalt" liest sich wie ein deja-vu - so etwas hatten wir schon zu bundesliga-zeiten und dann in 2.-liga-zeiten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich verstehe sowieso nicht, wie es sein kann, dass in der Regionalliga ein Profibetrieb geführt wird. 500 Zuschauer, keine (oder kaum) TV-Einnahmen, und dann Spieler, die vom Fußball gut leben - wer eins und eins zusammenzählen kann, für den muss klar sein, dass sich das nicht ausgeht.

Also ich hab kein Problem damit, dass der Verein bewusst auf Amateurbetrieb umstellt. Für mich ist das nicht die große Neuigkeit - irgendwie war das schon mit dem Abstieg in die Regionalliga klar für mich. Neu ist hingegen, dass man jetzt das Ziel "Klassenerhalt" ausgibt. Das irritiert zwar im ersten Moment, aber glaubt ihr, dass es den restlichen Vereinen in der Regionalliga besser geht? Ich glaube, Neustadt wird einer von vielen Vereinen sein, die um die Existenz kämpfen werden in den kommenden Monaten.

Jetzt wären die Fans wichtig ... Neustadt hat zwar nur eine Handvoll, aber die sind immer da.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich für mich verliere langsam die Lust. Seit Jahren keine Konstanz, immer wieder alles neu, immer der Neuanfang.

Letzten Sommer kam so was wie Hoffnung auf, neue Führung, neues Stadion, neue Liga, neue Mannschaft, neue Ziele in den nächsten Jahren vielleicht neuer Anlauf für Liga 2 

 

Jetzt wieder alles neu, Zufrieden sein in der Liga zu bleiben usw...

Verständlich, aber das wird keinen mehr interressieren, keine Spieler, Sponsoren wenn man resigniert. Da hätte man das neue Stadion auch nicht gebraucht.

Wie gesagt ich versteh es, aber Zuschauermässig wirds noch weiter runter gehn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal schauen welche Spieler kommen werden.

Junge Spieler aus der Region, dazu routinierte ehemalige Sc Spieler..

Also ich gehe ja schon lange ins Stadion, viele fallen mir dabei nicht ein..

Klar ist nur mit junge geht's nicht, einige Erfahrene müssten dabei sein..

Auch kann man gespannt sein, wer übrig bleibt vom jetzigen Kader, waren ja nur einige Profis dabei...

Also Namen, Gerüchte,  und alles was ihr für denkbar hält kann hier rein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da geht es mir genauso.Ehemalige SC-Spieler aus der Region?Keine Ahnung,wer das sein soll.

Aber lassen wir uns überraschen,wie der Kader für die nächste Saison aussieht.Ich glaube (hoffe),dass Burgemeister in dieser Phase der richtige Trainer ist.Er kennt sicher die (jungen) Spieler aus unserer Region besser,als Flögel.Und nachweinen braucht man meiner Meinung nach der vorherigen Mannschaft auch nicht.Die Performance der Profis und Halbprofis war ja auch eher bescheiden.Da würde Ich nächste Saison lieber junge,hungrige Spieler mit ein paar Routiniers sehen,denen man Formschwankungen eher nachsieht.

Zum Schluss noch eine Frage.Hat jemand eine Ahnung,warum der Haussegen zw.Burgemeister und Flögel schief hing?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke Flögel war ein schwieriger Mensch, man hat es ja auch teilweise an der Aufstellung gesehen und am System. Hauptsache sein Bub durfte immer spielen.

Aber stimmt, mit dieser Mannschaft und einigen Profis hätte man mehr rausholen müssen.

Ehemalige SC Spieler? Da gibt es ein paar die jetzt entweder bei der Konkurrenz spielen oder noch eine Klasse weiter unten.(Stadler, Jatic , Kindig,  Micanovic .......)

Aber wahrscheinlich ist dort auch mehr zu holen finanziell.

.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, schauen wir mal, wie es sich tatsächlich entwickelt - ich bin zwar als neustadt-fan grundsätzlich darauf gepolt, immer das schlimmste anzunehmen, aber vielleicht wird jetzt auch bewusst tiefgestapelt und die zukunft negativer gesehen, als man sie sehen müsste.

freilich: ein wenig bekümmert mich schon, dass man sich mMn  ein bisschen gar sehr darauf kapriziert, eine so tolle infrastruktur und so ein schönes stadion zu haben. ob das für junge ambitionierte fußballer tatsächlich soo ein großer faktor sein wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lehne mich mal ein bisschen aus dem Fenster und behaupte, dass Flögel woanders schon früher gegangen worden wäre, als man diese Durststrecke mit 6 (oder noch mehr?) Niederlagen in Folge hatte. 

Die Leute, die jetzt noch dabei sind, sind es nicht wegen dem Geld. Das ist immerhin etwas Positives an der Sache. 

Schade ist, dass die Infrastruktur vorhanden ist für zumindest die 2. Liga, und mit Stadionadaptierung sogar für die 1. Liga, und dass man dieses Potenzial nicht voll nutzen kann.

Edited by Mike_83

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...