Jump to content
VioletSoul

SD Kronsteiner im Interview

Recommended Posts

Kronsteiner: "Jeder kann beweisen, dass er wichtig ist"

Montag Abend ist auch Günter Kronsteiner im Quartier des FK Austria Memphis MAGNA in Bad Gögging eingetroffen. www.fk-austria.at hat die Gelegenheit gleich am Schopf gepackt und den Spotdirektor der Violetten zum Wordrap gebeten.

Günter Kronsteiner über…

…mögliche Neuzugänge: „Wir haben nichts mehr geplant. Die Mannschaft genießt unser vollstes Vertrauen und hat in der Endphase der Meisterschaft auch bewiesen, dass sie viel drauf hat. Wenn eine Verstärkung kommt, dann punktuell und nicht so wie früher in großen Stückzahlen.“

…Frank Stronachs Gedanken zur momentanen Lage: „Frank ist äußerst zufrieden. Ich habe zuletzt zwei- bis dreimal mit ihm telefoniert, er ist von der Arbeit der Trainer und der Spieler sehr angetan und trägt alle Entscheidungen voll mit.“

…seine Erwartungen für die Rückrunde: „Es wird wichtig sein, gut aus den Startlöchern zu kommen. GAK und Rapid sind sehr ernst zu nehmende Gegner, aber in der Endphase werden wir die besseren Karten haben. Natürlich sind die ersten drei Runden mit Superfund, GAK und Rapid wichtig, aber wir haben die Qualität und die Klasse um uns an der Spitze zu behaupten. Wenn wir auch noch die Form vom Start weg mitbringen, können wir zu diesem Zeitpunkt schon eine Situation schaffen, in der gezeigt werden kann, wo es lang geht.“

…den Kader: Sicherlich der stärkste, aber wir auch das umsetzen, was viele von uns fordern, nämlich auf die Jugend setzen und die Spieler der Akademie weiterhin forcieren. Vielleicht sind wir von der Nummer 22 bis 24 nicht mehr so stark, aber unser Ziel ist es, den eigenen Nachwuchs einzubauen. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass der Kader nicht so groß ist, wie fälschlicherweise oft behauptet wird. Wir haben extrem reduziert, das sollte sich aber leistungssteigernd auswirken.“

…Joey Didulica: „Ein ausgezeichneter Tormann wie es auch Mandl war. Aber Joey hat mehr internationale Erfahrung, ist ein Antreiber, hat großen Anteil daran, dass wir wieder auf die Siegerstrasse zurückgekehrt sind. Das Publikum wird hinter ihm stehen, weil er mit seiner offenen Art einer ist, mit dem man eher umgehen kann, als mit einem verschlossenen Typen.“

…die Wichtigkeit von Ivica Vastic: „Aufgrund seiner Persönlichkeit und seiner technischen Fähigkeiten hebt er alleine schon das Trainingsniveau an. Und auch was die Einstellung betrifft, ist er ein Vorbild für die Jungen. Er hat noch große Reserven.“

…die Rolle von Michi Wagner: „Er ist ein richtiger Kapitän geworden. Auf dem Platz hat er sich total geändert, legt sich nicht mehr mit den Schiedsrichtern und Gegenspielern an, sondern rackert. Auch im privaten Bereich kümmert er sich vorbildlich um alle Belange der Mannschaft.“

…Trainer Jogi Löw: „Er genießt vollstes Vertrauen, das konnte man schon daran sehen, als es Zeiten gab, in denen schwer an seinem Stuhl gesägt wurde. Wir waren immer überzeugt davon, dass er die Situation drehen und bewältigen wird. Jogi ist ein sehr guter Trainer, darum stehen wir auch an erster Stelle.“

…Verstärkungen im Sommer: „Wir haben jetzt ein halbes Jahr Zeit, um die Stärken und Schwächen zu analysieren. Wir werden uns gezielt überlegen, wo wir jemand brauchen könnten. Aber jeder hat Zeit, um uns zu beweisen, er wichtig für das Team ist. Natürlich sondieren wir mit unseren Scouts auch den Markt.“

www.fk-austria.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sind ja ein paar amüsante Sätzchen drinnen ...

"Frank ... trägt alle Entscheidungen voll mit.“

Aufgepasst, Herr SD, dieser Satz ust allein ein Kündigungsgrund!

"Er ist ein richtiger Kapitän geworden. Auf dem Platz hat er sich total geändert, legt sich nicht mehr mit den Schiedsrichtern und Gegenspielern an ... "

na zum Glück stimmt des net :-)

"Er genießt vollstes Vertrauen, das konnte man schon daran sehen, als es Zeiten gab, in denen schwer an seinem Stuhl gesägt wurde. "

so was nennt man normalerweise einen Widerspruch in sich, oder?

BenTrovato

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Er genießt vollstes Vertrauen, das konnte man schon daran sehen, als es Zeiten gab, in denen schwer an seinem Stuhl gesägt wurde. "

so was nennt man normalerweise einen Widerspruch in sich, oder?

Nein, da ja nicht offizielle des Vereins die Säge auspackten, sondern Linden, Fleckl, Sörös und Co

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön langsam frage ich mich, ob diese Interviews auch tatsächlich stattfinden. Das ist ja viel zu sehr "Friede, Freude, Eierkuchen, alles ist supi"-Geschwafel.

Na ja, wenn´s so ist?

Keine Neuzugänge (ausgn. Safar), tolle Serie in den letzten MS-Spielen, keine angeschlagenen Spieler.......Wenn nicht jetzt, wann denn sonst soll alles FFE sein? Der einzige Klotz am Bein wird ja hoffentlich bald weiter westwärts ziehen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön langsam frage ich mich, ob diese Interviews auch tatsächlich stattfinden. Das ist ja viel zu sehr "Friede, Freude, Eierkuchen, alles ist supi"-Geschwafel.

was erwartest du? das ist die offizielle austria-homepage, ein reines marketinginstrument. natürlich steht da nur positives und natürlich werden die fragen (wenn nicht überhaupt vom interviewten zusammengestellt) wie auch die endversion vor veröffentlichung abgesegnet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefällt diese Stimmung. Keine Großeinkäufe, keine Selbstdarsteller auf der Trainerbank sowie am Sportdirektor-Posten, erstmals werden Talente behutsam eingebaut. Ich habe zuletzt eigentlich nur positive Dinge von der Austria gehört. Hoffentlich bleibt es so!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön langsam frage ich mich, ob diese Interviews auch tatsächlich stattfinden. Das ist ja viel zu sehr "Friede, Freude, Eierkuchen, alles ist supi"-Geschwafel.

stimmt schon, man muss sich an diese situation erst gewöhnen, ist ja im zusammenhang mit der austria ein echtes novum, dass alles in ordnung ist und der verein durch professionalität und nicht durch chaos auffällt, hoffe jedenfalls, dass wir diesen weg noch lange beibehalten werden(man weiß ja nie), weil nur so kann man langfristig erfolgreich sein :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...