Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Flaum

[Bilder] FCU Frankenfels - SC Kirchberg (1:2)

8 Beiträge in diesem Thema

An diesem Feiertag führte uns der Weg in Pielachtal. In einem Nachholspiel der 2.Klasse Alpenvorland traf der FCU Frankenfels auf die Nachbarn aus Kirchberg an der Pielach. Dieses Spiel lockt gut und gerne 300 Besucher auf den Sportplatz, aber da kurz vor Spielbeginn ein heftiges Gewitter über die Region zieht, bleiben vor allen Dingen viele Kirchberger und neutrale Zuschauer - unter ihnen auch Martin - diesem Derby fern.

Schon vor dem Anpfiff merkt man hier die besondere Bedeutung dieses Spiels, denn im Publikum meint ein Frankenfelser: "Drei Schiris woan no nia bei an Match auf unsam Spuatplotz!" Die Atmosphäre wir noch besser, denn beim Einlauf der beiden Mannschaften zündet der Frankenfelser Fanclub "Nix´s" (benannt nach der zum Ort gehörenden Nixhöhle) Rauchtöpfe in den Vereinsfarben.

Auf dem noch völlig durchnässten Rasen sind es aber die Kirchberger, die in der Anfangsphase den Ton angeben. Es werden zahlreiche Möglichkeiten herausgespielt und auch zwei Sitzer vergeben, ehe Tröstl in der 16.Minute per strammen Schuss zum 1:0 für die Gäste trifft.

Frankenfels zeigt sich aber davon nicht geschockt und kommt immer besser in dieses Spiel. Als Stadlbauer in der 33. Minute mit einem Freistoßtreffer den Ausgleich erzielt, steht der Sportplatz Kopf.

Mit dem Stand von 1:1 werden auch die Seiten gewechselt. Das Spiel ist nun sehr ausgeglichen und wir besuchen ein weiteres Mal die Kantine. Eine ältere Dame erkennt uns sofort und meint: "De Paparazzi san do!" Dies lässt sogar das Team der drei emsigen Kantinendamen nicht kalt. Die beiden dunkelhaarigen Damen nehmen die blonde Moni in die Mitte und machen auch ohne Make-Up beim Schnappschuss eine gute Figur. Fürs Schminken wäre auch wirklich keine Zeit gewesen, denn Bier und Wein werden während des gesamten Spiels zu Genüge ausgeschenkt.

Auf dem Rasen beginnt nun die Schlußoffensive der Gäste, die dringend drei Punkte brauchen, um zu Tabellenführer Krummnußbaum in Schlagdistanz bleiben zu können. Der Sieg bringende Treffer sollte noch vier Minuten vor dem Ende fallen, als Engl eine Flanke im Tor der Frankenfelser versenkte.

Selbst wenn es heute nicht zu einem Punktgewinn gereicht hat, sind die Frankenfelser auch nach dem Abpfiff bei guter Laune. Der Platzsprecher hat vor dem Verlassen der Besucher aber noch eine Bitte an diese. Zumal der Rasen des Sportplatzes bei dieser Begegnung etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde, lud er alle, die am morgigen Fenstertag frei haben, am Vormittag zum "fröhlichen Raseneintreten" ein.

FCU Frankenfels - SC Kirchberg/P. 1:2 (1:1)

DSC03768.JPG

DSC03799.JPG

DSC03831.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht könntet ihr tw. eure berichte/fotos um eins erweitern: "was trinkt man dort für bier".

als Kaiser-Bier sozialisierter bin ich verwundert, dass man dort KAISER trinkt.

sicher, ist wieselburg in der nähe wo letztlihc alles abgefüllt wird, aber eben: zipfer, wieselburger,....

kaiser "kackt" ja zumindest in der wahrnehmung mittlerweile völlig ab. somit hat dieses frankenfeld was von "gallischen dorf".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirst es nicht glauben, aber genau mit diesem Phänomen haben wir uns dort auch beschäftigt. Denn das Kaiser ist in den letzten Jahren in der Ostregion quasi völlig vom Markt verschwunden.

Dass es im Alpenvorland dennoch ausgeschenkt wird, ist wahrscheinlich historisch so gewachsen. Ich habe ja selbst Wurzeln in dieser Gegend und daher weiß schon seit meiner Kindheit, dass dort immer das Kaiser ausgeschenkt worden ist.

Das hat sich auch nicht geändert, als die Brauerei Wieselburg zur Brau Union gewandert ist und das Wieselburger in Niederösterreich quasi Marktführer geworden ist.

Ich kann dir generell mitteilen, dass insbesondere im Osten Niederösterreichs hauptsächlich das Wieselburger am Sportplatz ausgeschenkt wird. Ausnahmen sind das nördliche Weinviertel (die sog. Hubertusliga, wilö das Hubertus in Laa/Thaya abgefüllt wird) und das Waldviertel, wo es je nach Region Zwettler oder Schremser gibt.

In der Wechselregion setzt man aufgrund der geographischen Nähe auf das Putingamer, das abgesehen von der Nordsteiermark (Murauer, Gösser), das Sportplatzbier der Steirer ist.

Besonderheiten, wie etwa die Ausschank des Murauers in Groß-Enzersdorf, werden sowieso in den Berichten erfasst.

In Oberösterreich gibt da eine weitaus bessere Vielfalt an regionalen Bierspezialitäten! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
renton (the real) schrieb vor 6 Stunden:

vielleicht könntet ihr tw. eure berichte/fotos um eins erweitern: "was trinkt man dort für bier".

als Kaiser-Bier sozialisierter bin ich verwundert, dass man dort KAISER trinkt.

sicher, ist wieselburg in der nähe wo letztlihc alles abgefüllt wird, aber eben: zipfer, wieselburger,....

kaiser "kackt" ja zumindest in der wahrnehmung mittlerweile völlig ab. somit hat dieses frankenfeld was von "gallischen dorf".

Komme selbst aus der Gegend und kann zum Thema Kaiser Bier sagen, dass nicht nur Frankenfels hier das gallische Dorf ist sondern im kompletten Pielachtal sowie auch in den angrenzenden Teilen des Bezirk Melk fast nur Kaiser getrunken wird. Also was Wirtshäuser, Zeltfeste oder Baustellen betrifft. Wieselburger wird eher bevorzugt wenn's im Lagerhaus in Aktion ist ;). Mit Zipfer musst aufpassen, dass du nicht verjagt wirst. 

bearbeitet von Yamkex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HMF schrieb vor 8 Stunden:

Beim ASV Baden wird Villacher ausgeschenkt. 

Das iost ja in Kärtnen das Sportplatzbier! Bevor man dort ein Hirter bekommt, gibt es noch öfters ein Puntigamer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.