19. Runde: SK Rapid Wien - SV Mattersburg


Zwara
 Share

Recommended Posts

ASB-Gott

Es steht also das erste Spiel der zweiten Saisonhälfte an. Wir sind in Hütteldorf zu Gast und wenn man so will, ist es unser 3. Auswärtsspiel gegen die Wiener. Die letzten Ergebnisse der Rapidler spiegeln nicht deren Leistung wider, denn das spielerisch gebotene war meistens um ein vielfaches besser.

Deswegen gehen wir als krasser Außenseiter in die Partie. Dennoch lassen unsere Ergebnisse in letzter Zeit hoffen, dass wir auch dieses Mal wieder einen oder sogar drei Punkte nach Hause mitnehmen. Die Aufstellung wird wohl nicht groß verändert werden, gibt auch keinen Grund dafür. Schade, dass Maierhofer gesperrt ist, der wäre sicher wieder bis in die Haarspitzen motiviert gewesen.

Mein Wunsch ist, dass wir nach dem Spiel nicht wieder über den Schiedsrichter diskutieren müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Süchtige(r)

Klare Sache.... 3 Punkte sind schon mal fix eingeplant. 

Scherz beiseite, wenn man aus Hütteldorf einen Punkt mitnehmen kann, dann kann man schon sehr zufrieden sein. 

Ich denke, dass man das Spiel ähnlich anlegen wird wie gegen Salzburg. Meine erwarten sind jetzt mal nicht so hoch. Ich hoffe nur, dass es nicht zu kalt wird im Stadion. 

Andere Frage, was ist eigentlich mit Flo Hart los? Verletzt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Messias

Also wenn man 5:0 hinten ist kann man sich auch net beschweren. Mit Ausnahme der ersten Admirapartie war das glaub ich die schwächste Halbzeit unter Baumgartner bisher. Man hatte überhaupt keinen Zugriff aufs Spiel. So gut Kuster gegen den Lask gehalten hat, so sehr irrt er heute teilweise herum. Lercher auf links auch etwas zu überfordert. Und Perlaks Ballannahmen springen immer gefühlte 15m weit weg, was macht er da? Bester Mann noch Pink aber das defensiv und das sagt eh schon alles..Ansonsten maximal noch Höller mit einer ausreichenden Leistung.

Also hoch wird man das Spiel so nicht gewinnen. Das einzig positive es steht noch 0:0 und schlechter kann es eigentlich nicht werden. Erwarte mir, dass man in der 2. Hz anders auftreten wird!! Wenn man zumindest einen Punkt mitnehmen will, wird man selbst treffen müssen. Denn irgendwann wird Rapid auch mal einen reinmachen, so schlecht sind sie nun auch wieder nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Messias

Und wieder Riesenglück..was sind das für Dreckspässe von uns??

Das ist momentan nur Glück.. Irgendwann wird es leider klingeln und da braucht man auch gar nichts zu verschreien

Wahnsinnsspielverlauf OoO

Also jetzt sag ich nix mehr OoO

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Messias
Source schrieb vor 8 Minuten:

Ein Weihnachtswunder?

Naja leider die dicke Chance auf das 0:3 nicht genützt,so lässt man Rpaid wieder zurück kommen ins Spiel, jetzt haben die wieder Chancen im Sekundentakt

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Messias

Naja wennst die Konter nicht machst, bekommst es halt. Warum der Prosenik nie spielt ist mir ein Rätsel, muss ja eine relativ gute Trefferquote im Vergleich zu den anderen haben. Hoffentlich hält man den Punkt noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Tausenderklub

Perlak sein Interview nach dem Spiel war sehr treffend! Im Endeffekt is ein gewonnener Punkt schade aber das mans ned drüber bekommen hat.

Perlak seine Ballannahmen sind echt nicht gut und von seinen 1:1 Sprintduellen fang i gar ned an..

Lercher zeigt Schwächen im Stellungsspiel.

Höller muss den Ball vorm 2:2 auch gscheid klären.

Aber bei 33 Schüssen der Wiener muss man sahen das das jammern auf hohem Niveau is wenns zur Pause 3 oder 4:0 steh darf sich auch keiner wundern.

Jetzt noch ein Heinsieg gegen den WAC und ab in die Winterpause!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Gott
Monster-Boy schrieb vor 21 Stunden:

Perlak sein Interview nach dem Spiel war sehr treffend! Im Endeffekt is ein gewonnener Punkt schade aber das mans ned drüber bekommen hat.

Perlak seine Ballannahmen sind echt nicht gut und von seinen 1:1 Sprintduellen fang i gar ned an..

Lercher zeigt Schwächen im Stellungsspiel.

Höller muss den Ball vorm 2:2 auch gscheid klären.

Aber bei 33 Schüssen der Wiener muss man sahen das das jammern auf hohem Niveau is wenns zur Pause 3 oder 4:0 steh darf sich auch keiner wundern.

Jetzt noch ein Heinsieg gegen den WAC und ab in die Winterpause!

Also die Ballmitnahme beim 2:0 war schon stark. Den so sauber mit dem richtigen Winkel mitzunehmen muss man erst mal schaffen.

Schade, dass sich Mahrer beim 1:2 so vernaschen lassen hat. Der Abschluss von Joelinton war dann weltklasse, aber Joelinton zaubert am Stand herum und Mahrer lässt sich zu leicht täuschen. 

Ansonsten sehe ich es auch so. Ein gewonnener Punkt, aber wennst 2:0 führst willst es logischerweise über die Zeit bringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nagymarton
Zwara schrieb vor 1 Stunde:

Also die Ballmitnahme beim 2:0 war schon stark. Den so sauber mit dem richtigen Winkel mitzunehmen muss man erst mal schaffen.

Schade, dass sich Mahrer beim 1:2 so vernaschen lassen hat. Der Abschluss von Joelinton war dann weltklasse, aber Joelinton zaubert am Stand herum und Mahrer lässt sich zu leicht täuschen. 

Ansonsten sehe ich es auch so. Ein gewonnener Punkt, aber wennst 2:0 führst willst es logischerweise über die Zeit bringen.

Seh ich auch so. Auswärts gegen Rapid ist es wirklich keine Schande wenn man 2 Tore bekommt. St. Pölten hat auch verloren und jetzt bitte nur nicht gegen den WAC anschütten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Tausenderklub

Jetzt tuts doch bissl weh das gestern ned 3pkt worden sind.. Danke RBS! ?

Die Annahme beim Tor war weltklasse! Aber über 90 Minuten verhindert Perlak mit seiner "Schnelligkeit" und Ballannahmen die direkt zum Gegner gehen mehr Konter als er Topaktionen hat.. Ist finde ganz stark gestern nachm 2:0 aufgefallen wo der eine oder andre vielversprechende Konter durch ihn im Keim erstickt wurde..

Er macht das sicher ned absichtlich aber dann muss ich eine Sprintrakete draußen auf der Bank haben und die dann bringen..  *hust Ertlthaler hust hust*

Edited by Monster-Boy

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Messias

Bin mir noch immer nicht sicher, ob man selbst zu passiv war oder Rapid einfach unglaublich stark gestern war. Denke, dass es eine Mischung aus beidem war. So stark hab ich Rapid gegen uns noch nie auftreten sehen, auch nicht bei den klaren 3:0 etc, die es noch in der Vergangenheit immer wieder gegeben hat.

Trotzdem hat man wieder Effizienz bewiesen und 2 schöne Tore gemacht.

Auch wenn man nicht immer 100% sicher ist in der Verteidigung, es haut sich jeder voll rein wie man gesehen hat. Selbst Pink hat einen Ball vor der Linie gekratzt. Schon komisch, im vorigen Spiel mit dem Handtor war Rapid nicht mal ansatzweise so stark wie gestern, haben das Spiel im Gegensatz zu gestern jedoch gewonnen. Insofern passt das schon, dass man gestern den Punkt geholt hat ;)

Seidl dürfte doch wieder etwas beliebt beim Trainer sein, da er in jedem Spoel gesetzt ist. Das ist zwar etwas schade, weil Erhardt auf die Bank muss, aber Seidl macht seine Sache schon recht gut. Mit ihm und Renner hat man 2 sehr gute Standardschützen in der Startaufstellung.

Wichtig wäre jetzt gegen den WAC zuhause mit einem 3er nachlegen, dann ist das Thema Abstieg über den Winter kein Thema und im Frühjahr wäre auch nach oben hin einiges möglich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.