Jump to content
Zwara

1. Runde: Rapid Wien - SV Mattersburg

29 posts in this topic

Recommended Posts

Der Bundesligaauftakt steht vor der Tür und ich hoffe, dass die übrigen unter uns schon genauso heiß auf dieses Spiel sind wie ich es bin. Die Ausgangslage ist klar: Wir spielen auswärts, wir spielen in Hütteldorf und jeder Punktgewinn wäre schon positiv.

Soweit so gut, dennoch halte ich uns bei weitem nicht für so chancenlos wie manche Rapidanhänger denken. Ich stelle mal kurz die beiden (zu erwartenden) Startformation gegenüber

Rapid: Strebinger - Pavelic, Sonnleitner/Hofmann, Wöber, Schrammel - Auer, Schwab - Schaub, Szanto, Murg - Joelinton

SVM: Kuster - Hart, Ortiz, Rath, Novak - Erhardt, Jano - Höller, Ertlthaler, Gruber - Maierhofer

Im Tor sehe ich (und es kann mit mir gerne ein jeder diskutieren und argumentieren der es anders sieht) Kuster klar vor Strebinger. Und wie wichtig ein Tormann sein kann ist unumstritten. Die Außenverteidiger nehmen einander wohl wenig und in der IV ist Rapid auf jeden Fall besser aufgestellt.

Das devensive Mitrelfeld besteht bei beiden Teams aus einem Kämpfer und einem Spielgestalter. Wenn man die Vorzüge und Schwächen der jeweiligen Spieler miteinander vergleicht, sehe ich diese auf Augenhöhe. Die 3 offensiven Mittelfeldspieler bei Rapid sind bei einem guten Tag wohl eindeutig besser. Jedoch haben Schaub, Szanto und Murg ein so unkonstantes Spiel, dass es, wenn auch eher unwahrscheinlich dazukommen kann, zu einer Dominanz auf unserer Seite kommt. 

Und zu guter letzt der Stürmer. Ich denke da stehe ich mit meiner Meinung sicher in der Unterzahl da, aber ich halte Maierhofer für besser als Joelinton und unsere Wechselstürmer für besser als ihre.

Und genau deswegen traue ich ubs von einem knappen und gerechten Sieg bis zu einem Debakel alles zu. Und selbst wenn Rapid zu Saisonbeginn traditionell gewinnt, so wird jede Serie früher oder später gebrochen.

Auf 3 Punkte! ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwara schrieb vor 8 Minuten:

da stehe ich mit meiner Meinung sicher in der Unterzahl da, aber ich halte Maierhofer für besser als Joelinton und unsere Wechselstürmer für besser als ihre.

Maierhofer besser als Joelinton?:laugh:

Das kann doch nicht wirklich ernst gemeint sein, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

AltachFan1929 schrieb vor 27 Minuten:

Maierhofer besser als Joelinton?:laugh:

Das kann doch nicht wirklich ernst gemeint sein, oder?

Ich hätte bei einer Meinungsverschiedenheit lieber einen vernünftige Beitrag gelesen.

Technisch ist Joelinton natürlich stärker und in der Luft ist der Major klar über Joelinton anzusiedeln. Und die Art wie Maierhofer die Teamkollegen mitzieht, das ht man in jedem Match gemerkt. Also mit den Einflüssen die Maierhofer mit seiner Art hat, macht er das fußballerische Gesamtpaket wett. Also ja, ich habe lieber einen Maierhofer mit seinem möglicherweise letzten guten Jahr, als einen Joelinton in seinem letzten Vertragsjahr.

Wenn du jetzt etwas vernünftiges schreibst, höre ich mir das gerne an.

Edited by Zwara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwara schrieb vor 3 Minuten:

Ich hätte bei einer Meinungsverschiedenheit lieber eine vernünftige Diskussion geführt.

Technisch ist Joelinton natürlich stärker und in der Luft ist der Major klar über Joelinton anzusiedeln. Und die Art wie Maierhofer die Teamkollegen mitzieht, das ht man in jedem Match gemerkt. Also mit den Einflüssen die Maierhofer mit seiner Art hat, macht er das fußballerische Gesamtpaket wett. Also ja, ich habe lieber einen Maierhofer mit seinem möglicherweise letzten guten Jahr, als einen Joelinton in seinem letzten Vertragsjahr.

Wenn du jetzt etwas vernünftiges schreibst, höre ich mir das gerne an.

Es wird schon seinen Grund haben, dass Maierhofer bei Mattersburg und Joelinton bei Rapid spielt. Außerdem lief die Saison bei Rapid echt bescheiden und Joelinton kann sicher mehr als er letzte Saison gezeigt hat. Dazu kommt noch, dass Joelinton erst 20 Jahre alt ist und noch mindestens 10 Jahre im Profigeschäft sein wird. Maierhofer hat mit 34 seinen Zenit überschritten und wird noch maximal 2 Jahre spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AltachFan1929 schrieb vor 2 Minuten:

Es wird schon seinen Grund haben, dass Maierhofer bei Mattersburg und Joelinton bei Rapid spielt. Außerdem lief die Saison bei Rapid echt bescheiden und Joelinton kann sicher mehr als er letzte Saison gezeigt hat. Dazu kommt noch, dass Joelinton erst 20 Jahre alt ist und noch mindestens 10 Jahre im Profigeschäft sein wird. Maierhofer hat mit 34 seinen Zenit überschritten und wird noch maximal 2 Jahre spielen.

Damit hast du es ja schon gesagt. Joelinton ist jünger und es steckt viel mehr Potential in ihm. Das macht aber keinen Unterschied für das Spiel am Samstag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwara schrieb vor 17 Minuten:

Damit hast du es ja schon gesagt. Joelinton ist jünger und es steckt viel mehr Potential in ihm. Das macht aber keinen Unterschied für das Spiel am Samstag.

Trotzdem ist Maierhofer niemals so gut wie Joelinton, auch am kommenden Samstag nicht. Maierhofer ist ähnlich wie Aigner bei uns, ein Motivator der seinen Zenit überschritten hat, mit dem heutigen schnellen Konterspiel nicht mithalten kann und keine Kraft mehr für 90 Minuten hat.

Er ist nach Standardssituationen oder Flanken natürlich immer noch sehr gefährlich durch seine Größe von 2,02m.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AltachFan1929 schrieb vor 21 Minuten:

Trotzdem ist Maierhofer niemals so gut wie Joelinton, auch am kommenden Samstag nicht. Maierhofer ist ähnlich wie Aigner bei uns, ein Motivator der seinen Zenit überschritten hat, mit dem heutigen schnellen Konterspiel nicht mithalten kann und keine Kraft mehr für 90 Minuten hat.

Er ist nach Standardssituationen oder Flanken natürlich immer noch sehr gefährlich durch seine Größe von 2,02m.

Dafür sehe ich Aigner zu wenig um das beurteilen zu können.

Das Spiel alleine reicht nicht aus um mich von meiner Meinung abzubringen. Vielleicht täusche ich mich und Joelinton zeigt diese Saison eine bessere Leistung als Maierhofer. Ich glaube jedoch du stimmst mir zu, wenn ich behaupte, dass Maierhofers Frühjahr stärker als Joelintons Saison war, also durchschnittlich gesehen.

Unser Spiel ist auch nicht klassisch auf Konter ausgelegt, sondern auf hohe Bälle. Deswegen sehe ich das nicht so schlimm. Aber wie gesagt, wenn ich mich irre gebe ich das zu. Nur vor dem Spiel bin ich eben dieser Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin der Meinung, dass man auf Seiten von Mattersburg demütig bleiben muss. Rapid ist und bleibt der haushohe Favorit, außerdem werden sie wohl kaum mehr eine solche Saison wie die vorige spielen wollen. Chancenlos sehe ich uns aber trotzdem nicht. Wenn wir uns das Leben nicht durch eigene Schnitzer selbst schwer machen, sind wir stark genug um zumindest ein X mitzunehmen. Werde mir das Spiel in jedem Fall live ansehen.

Zu Maierhofer und Joelinton: wer der aktuell bessere ist wird man dann am Samstag sehen

Joelinton war bisher nur bei Hoffenheim und hat sich dort offenbar nicht durchsetzen können, sonst wäre er wohl nicht in Österreich gelandet. Maierhofer war immerhin schon bei Bayern und einigen anderen deutschen sowie englischen Klubs. Rein von der Art her wie er seine Kollegen mitreißt, denke ich, dass Maierhofer wertvoller für sein Team sein kann.

Im Tor würde ich auch Kuster vor Strebinger stellen, dafür ist Rapid in der Abwehr klar besser aufgestellt. Im Mittelfeld sehe ich auch Rapid etwas stärker aufgestellt. Dafür finde ich, dass Mattersburg für österreichische Verhältnisse einen bärenstarken Sturm hat, welcher daher va auch hinsichtlich der Breite klar vor jenem von Rapid zu stellen ist.

Wird in jedem Fall eine interessante Partie. Mal sehen, ob man dort was als Außenseiter mitnehmen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

V.Carter schrieb vor 14 Stunden:

Joelinton war bisher nur bei Hoffenheim und hat sich dort offenbar nicht durchsetzen können, sonst wäre er wohl nicht in Österreich gelandet. Maierhofer war immerhin schon bei Bayern und einigen anderen deutschen sowie englischen Klubs.

Also das ist angesichts des Altersunterschied ein seltsames Argument. Vor allem weil Maierhofer bei den Bayern alles andere als "durchsetzen" hat können und nur zwei Kurzeinsätze geschafft hat (und damit einen mehr als Joe). Da war er aber schon einige Jahre älter als Joe jetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silva schrieb vor 3 Stunden:

Also das ist angesichts des Altersunterschied ein seltsames Argument. Vor allem weil Maierhofer bei den Bayern alles andere als "durchsetzen" hat können und nur zwei Kurzeinsätze geschafft hat (und damit einen mehr als Joe). Da war er aber schon einige Jahre älter als Joe jetzt.

Ist es eigentlich nicht. Hab vergessen dazuzuschreiben, dass Joelinton wegen seines Alters natürlich noch Potenzial hat und sich daher möglicherweise noch stark verbessern wird können. Es geht aber jetzt nicht darum, dass er in 3 oda 4 Jahren besser und erfolgreicher ist als Maierhofer in seinen Glanzzeiten, sondern ums Hier und Jetzt. Und da ist Maierhofer sicher um einiges wertvoller für uns. Aber vielleicht schießt Joelinton auch einen Hattrick am Samstag, dann hätte sich die Diskussion auch erübrigt. Hoffentlich macht er das aber nicht ;)

Unter Baumgartner schätze ich uns schon stark genug ein, dass wir dort nicht gleich ein Debakel einstecken müssen(ähnlich wie Ried vorige Saison im Auftaktspiel bei Rapid).

Share this post


Link to post
Share on other sites

V.Carter schrieb vor 5 Minuten:

Ist es eigentlich nicht. Hab vergessen dazuzuschreiben, dass Joelinton wegen seines Alters natürlich noch Potenzial hat und sich daher möglicherweise noch stark verbessern wird können. Es geht aber jetzt nicht darum, dass er in 3 oda 4 Jahren besser und erfolgreicher ist als Maierhofer in seinen Glanzzeiten, sondern ums Hier und Jetzt. Und da ist Maierhofer sicher um einiges wertvoller für uns. Aber vielleicht schießt Joelinton auch einen Hattrick am Samstag, dann hätte sich die Diskussion auch erübrigt. Hoffentlich macht er das aber nicht ;)

Selbst wenn einer der beiden einen Hattrick schießt, heißt das nicht automatisch, dass der eine oder andere besser ist.

Ich halte halt das Argument mit den ehemaligen Vereinen für ziemlich wertlos, weil es auch einen guten Grund gibt, wieso Maierhofer eben nicht mehr in England und Deutschland spielt, sondern schon seit Jahren in den "Niederungen" des österr. und slowakischen Fußball unterwegs ist. Vergangenheit zählt wenig, genauso wenig wie mögliches Potenzial. 

Um meine Meinung zu den Stärken abzugeben: Ich persönlich glaube, dass Joe der bessere Fußballer ist, aber das war ja nie die Stärke von Maierhofer, sondern es war immer der Wille durch Wände zu gehen. Da ist er Joelinton voraus, genauso wie mit der Ruhe vorm Tor.

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silva schrieb vor 11 Minuten:

Selbst wenn einer der beiden einen Hattrick schießt, heißt das nicht automatisch, dass der eine oder andere besser ist.

Ich halte halt das Argument mit den ehemaligen Vereinen für ziemlich wertlos, weil es auch einen guten Grund gibt, wieso Maierhofer eben nicht mehr in England und Deutschland spielt, sondern schon seit Jahren in den "Niederungen" des österr. und slowakischen Fußball unterwegs ist. Vergangenheit zählt wenig, genauso wenig wie mögliches Potenzial. 

Um meine Meinung zu den Stärken abzugeben: Ich persönlich glaube, dass Joe der bessere Fußballer ist, aber das war ja nie die Stärke von Maierhofer, sondern es war immer der Wille durch Wände zu gehen. Da ist er Joelinton voraus, genauso wie mit der Ruhe vorm Tor.

Das kommt eben darauf an wie man "besser" definiert. Fußballarisch besser wird er schon sein, allerdings hat Maierhofer eben andere Attribute, in denen er besser ist. Weiß jetzt nicht auswendig wie viele Tore Joelinton für Rapid erzielt hat, aber Maierhofer hätte wohl auch noch das eine oder andere Tor bei Rapid erzielt. 

Dass er jetzt in Österreich spielt hat den Grund, dass er mit seinen 34 nicht mehr gerade zu den Jüngsten zählt. Laut eigenen Angaben hat es bis zuletzt noch Anfragen aus besagten Ländern gegeben. Er kann halt oft nicht mehr über die vollen 90 Minuten, dennoch hat er noch eine unbestrittene Klasse für österreichische Verhältnisse.

Bei welchen Vereinen wer gespielt hat, ist mMn schon auch ein gewisses Indiz für Qualität. Es muss zwar nicht sein, aber meist ist es eben schon so, nicht umsonst hat Maierhofer immer wieder Anfragen aus dem Ausland von durchwegs passablen Klubs erhalten.

Und wenn jemand einen Hattrick in einem Spiel erzielt ist das idR schon auch ein Qualitätsmerkmal, weil ganz durch Zufall schießt man keine 3 Tore in einer Partie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silva schrieb vor 39 Minuten:

Ich halte halt das Argument mit den ehemaligen Vereinen für ziemlich wertlos, weil es auch einen guten Grund gibt, wieso Maierhofer eben nicht mehr in England und Deutschland spielt, sondern schon seit Jahren in den "Niederungen" des österr. und slowakischen Fußball unterwegs ist. Vergangenheit zählt wenig, genauso wenig wie mögliches Potenzial. 

Obwohl Joelinton wohl nur wegen seinem Potential bei Hoffenheim bzw Rapid ist. Hätte man damals nicht so viel in ihm gesehen bzw immer noch sieht, dann hätte ihn wohl auch kein deutscher Bundesligsklub verpflichtet. 

Aber eigentlich war es nicht gedacht eine Debatte Joelinton oder Maierhofer auszulösen, sondern ich wollte nur bekräftigen, dass wir alles andere als chancenlos sind.

Bundesligaqualität haben beide natürlich und ich wünsche Joelinton auch, dass es zu mehr reicht, da er einen sympathischen Eindruck macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwara schrieb vor 11 Minuten:

Aber eigentlich war es nicht gedacht eine Debatte Joelinton oder Maierhofer auszulösen, sondern ich wollte nur bekräftigen, dass wir alles andere als chancenlos sind.

Ich wollte da eigentlich mich auch nicht wirklich einbringen. Ist ja schon unter Fans des gleichen Teams es oft schwer sich zu einigen, wer jetzt besser oder schlechter ist, weil halt viele Spieler unterschiedliche Stärken und Schwächen haben und es daher nicht so einfach zu sagen ist. 

Chancenlos ist in der Liga nie jemand, selbst Red Bull ist an manchen Tagen für jeden machbar. Ich hoffe natürlich, dass ihr es am Samstag am Feld dann schon seid, aber ich rechne mit einer engen Partie. Waren die letzten beiden ja schon alles andere als einseitig.

V.Carter schrieb vor 39 Minuten:

Das kommt eben darauf an wie man "besser" definiert. Fußballarisch besser wird er schon sein, allerdings hat Maierhofer eben andere Attribute, in denen er besser ist. Weiß jetzt nicht auswendig wie viele Tore Joelinton für Rapid erzielt hat, aber Maierhofer hätte wohl auch noch das eine oder andere Tor bei Rapid erzielt. 

Deswegen hab ich fußballerisch besser geschrieben. Für Mattersburg ist wohl die Kampfsau und Motivator Maierhofer besser, bei Rapid brauch ich ihn nicht unbedingt, auch wenn er sicher seine Tore schießen würde.

V.Carter schrieb vor 41 Minuten:

Dass er jetzt in Österreich spielt hat den Grund, dass er mit seinen 34 nicht mehr gerade zu den Jüngsten zählt. Laut eigenen Angaben hat es bis zuletzt noch Anfragen aus besagten Ländern gegeben. Er kann halt oft nicht mehr über die vollen 90 Minuten, dennoch hat er noch eine unbestrittene Klasse für österreichische Verhältnisse.

Aber sicherlich nicht erstklassige Vereine, sonst würde er diese Angebote nicht für die österr. Liga auslassen. Und dass er Klasse hat, habe ich nie bestritten.

V.Carter schrieb vor 42 Minuten:

Bei welchen Vereinen wer gespielt hat, ist mMn schon auch ein gewisses Indiz für Qualität. Es muss zwar nicht sein, aber meist ist es eben schon so, nicht umsonst hat Maierhofer immer wieder Anfragen aus dem Ausland von durchwegs passablen Klubs erhalten.

Es ist ein Indiz, dass er zu der Zeit eine gewisse Qualität hatte(!), aber wie du selber schreibst, er wird nicht jünger und das lässt halt in einigen Bereichen Spuren. Daher halte ich das für die Beurteilung der aktuellen Stärke für irrelevant. (Zumindest alles was länger als 2 Jahre her ist.)

V.Carter schrieb vor 44 Minuten:

Und wenn jemand einen Hattrick in einem Spiel erzielt ist das idR schon auch ein Qualitätsmerkmal, weil ganz durch Zufall schießt man keine 3 Tore in einer Partie.

Natürlich, aber zu sagen, dass ein Spieler besser ist als der andere, weil er in EINEM Spiel mehr Tore geschossen hat, ist ziemlich kurz gegriffen. 

Aber lassen wir das, wie oben angeführt, führt das zu wenig und ist halt sehr subjektiv. ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

4 Punkte sollten wir in den ersten 3 Runden zumindest holen, dann startet die Saison halbwegs entspannt.

Ich glaube zwar nicht, dass Rapid plötzlich um so viel besser geworden ist, jedoch wäre ein Sieg von uns doch eine Überraschung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...