Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pinturicchio

Vorfreude auf den 15. Spieltag

15 Beiträge in diesem Thema

LA GIORNATA 2003/2004 - 15^ Giornata :super:

Ancona-Parma - 06-01-04 15:00 Del Conero

Bologna-Empoli - 06-01-04 15:00 Renato Dall'Ara

Brescia-Siena - 06-01-04 15:00 Mario Rigamonti

Inter-Lecce - 06-01-04 15:00 Giuseppe Meazza

:clap: Juventus :clap: -Perugia - 06-01-04 15:00 Delle Alpi

Modena-Chievo - 06-01-04 15:00 Alberto Braglia

Reggina-Lazio - 06-01-04 15:00 Oreste Granillo

Udinese-Sampdoria - 06-01-04 15:00 Friuli

Roma-Milan - 06-01-04 20:30 Olimpico

.: Classifica 2003/2004

36 Roma

30 Juventus

30 Milan

28 Inter

28 Lazio

24 Parma

24 Udinese

21 Sampdoria

18 Chievo

16 Modena

15 Siena

14 Reggina

13 Brescia

11 Bologna

9 Perugia

9 Lecce

6 Empoli

4 Ancona

.: Classifica marcatori 2003/2004

12 A. Shevchenko Milan

9 F. Totti Roma

8 D. Fava Passaro Udinese

8 D. Trezeguet Juventus

8 C. Vieri Inter

7 L. Adriano Parma

7 F. Bazzani Sampdoria

7 E. Chevanton Lecce

7 M. Di Vaio Juventus

bearbeitet von Djet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möchte mir mal Gedanken machen wie Juve daheim gegen Perugia spielen wird.

Ich hoffe Marcello Lippi stellt wieder auf ein 4-2-3-1 System um, denn zuletzt hat er das von mir nicht sehr geliebte 3-4-1-2 System spielen lassen.

Obwohl es gegen Parma (4:0) überraschend gut geklappt hat

Es wird davon abhängen ob Lilian Thuram wieder spielen kann.

Mögliche Aufstellung:

Buffon

?Thuram? Ferrara Legrottaglie Zambrotta

Maresca Appiah

Miccoli ?Nedved? Del Piero

Trezeguet

Bei Perugia ist Grosso gesperrt, spielt wie ich finde bis jetzt eine gute Saison.

bearbeitet von Pinturicchio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und jetzt eine gute Nachricht für alle Milan Fans:

Alessandro Nesta wird gegen den AS Rom auflaufen.

Auf eine gute Nachricht folgt auch meistens eine schlechte, so auch in diesem Fall.

AC Milan: Another stop for Kaladze

Bad news for AC Milan defender Kakhaber Kaladze that injured himself again after having just recovered from another injury. This time he strained a part of his left knee.

Tomorrow AC Milan's medical staff will be able to express themselves on the recovery period.

bearbeitet von Pinturicchio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Dienstag wird wirklich sehr leiwand, endlich mal wieder eine fast komplette Runde an einem Nachmittag, einzig das Spitzenspiel Roma-Milan findet am Abend statt.

Ich bin neugierig wie sich Parma nach den zwei Niederlagen gegen Juventus und Reggina jetzt verhält, ob sich die Mannschaft rehabilitiert haben oder ob der Schock wegen der Finanzkrise noch tiefer sitzt als zuvor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Inter zählen natürlich g. Lecce nur 3 Punkte, überhaupt sollten jetzt wieder 5-6 Siege in Folge kommen, sonst wird man den Anschluss an die Spitze (Roma und Milan konstant gut) verlieren.

Wunschergebnis Roma-Milan 0:0

Parma-Inter werde ich mir dann in 2 Wochen bei Premiere anschauen.

Erfreulich: Coco und Materazzi trainieren wieder, das Lazarett lichtet sich.

FORZA INTER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jawohl. Pavel Nedved wird voraussichtlich gegen Perugia wieder auflaufen.

Wahrscheinlich ist auch, dass es Lippi nocheinmal mit dem 3-4-1-2 System versuchen wird. (Das wie vorher schon erwähnt, von mir nicht sehr geliebt wird).

Aber egal mit was für einem System Juve am 6. Jänner spielt, Perugia wird mit Sicherheit geschlagen, das steht fest. :clap:

Mögliche Aufstellung:

Buffon; Ferrara, Juliano, Montero; Birindelli, Maresca, Appiah, Zambrotta; Nedved; Del Piero, Trezeguet.

Auf der Bank:

Chimenti, Tudor, Conte, Camoranesi, Davids, Miccoli, Di Vaio.

Anhand dieser Aufstellung kann man die Anforderungen von Lippi an seine Mannschaft schon erkennen.

:super: Totale Offensive :super:

bearbeitet von Pinturicchio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe (für einmal!!) auf einen Sieg von Milan. Dann wären wir bei einem Sieg gegen Lecce nach Verlustpunkten 5 Punkte hinter Roma und Milan. und zwei Punkte hinter Juventus. Mit einem Unentschieden zwischen Roma und Milan könnte ich auch noch leben, mit einem Sieg von Roma hingegen nicht... Das wäre zwar sicher keine Vorentscheidung, aber doch ein massiver Vorsprung, den die Roma wohl nicht mehr so schnell aus der Hand geben würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist glaub ich eh keinem aufgefallen, aber ich habe mich bei der Benennung des Beitrags Vorfreude auf den 16. Spieltag verschrieben. Es ist ja erst der 15. Spieltag.

Tschuldigung.

:super: Vorallem hoffe ich das Juventus am 15. Spieltag ihre beindruckende Heimserie fortsetzten kann.

Juventus hat nämlich seit 36 Spielen im Stadio delle Alpi in der Serie A immer getroffen.

Das letzte mal das sie torlos blieben war am 27.10.2001 beim 0:0 gegen Inter.

In dieser langen Serie erreichten sie 28 Siege, 6 Unentschieden, 2 Niederlagen und ein Torverhältnis von 85:26.

Einige Highlights dieser Serie.

2001/2002

11. Parma 3:1

17. Udinese 3:0

33. Brescia 5:0

2002/2003

2. Atalanta 3:0

16. Reggina 5:0

23. Inter 3:0

25. Modena 3:0

34. Chievo 4:3

2003/2004

1. Empoli 5:1

9. Udinese 4:1

13. Parma 4:0

Hoffentlich hält diese Serie noch sehr, sehr lange.

:yes:02.01.2004

Juventus bestritt heute ein Freundschaftsspiel gegen Valenzana.

6:2 für Juve. Tore: 3 Trezeguet, Del Piero, Di Vaio, Zambrotta.

bearbeitet von Pinturicchio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Legrottaglie Unavailable For Perugia Match

01/04/2004. Nicola Legrottaglie has been judged not fully fit yet by Juventus' medical staff ahead of the league match against Perugia on Tuesday afternoon.

The Italian defender will not even be on the reserves bench thus Marcello Lippi will opt for a 4-man defence, with Ferrara and Montero as central defenders.

Alessio Tacchinardi will also forfeit the match as he has to recover from his injury, however Thuram and Davids will be on the bench as they are slowly recovering fitness.

soccerage.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Serie A Preview: Juventus-Perugia

01/05/2004. BACKGROUND:

On Tuesday afternoon, Juventus and Perugia will clash for the 13th time at the 'Stadio delle Alpi' of Turin.

The statistics show that Juventus won the match 10 times, drew once and lost just one game. The last time these two teams faced each other was in a 2-2 match that awarded mathematically the 2002/03 Scudetto to the bianconeri.

Juventus last won in December 2001 when Nedved and Trezeguet gave the home side a comfortable 2-0 victory over the Umbri, whilst Perugia only win occured 25 years ago when on the 22nd of October 1978 they emerged as the winners in a close 2-1 Contest.

Marcello Lippi described the match as being fundamental for Juve's title aspirations as a further set back might push them further away from the top spot. Obviously these words were said to shake the squad and not let them lose concentration as the league is still not half way through and the Old Lady is 'only' six points adrift from Roma, when at the same stage last season, they were 7 points behind Inter.

Vulcanic president Gaucci will expect his team to play at least a good game against the current champions as Perugia's hope of obtaining the first league win seem improbable in this encounter. Cosmi's squad is in fact dangerously flirting with the relegation zone as the team collected a staggering 9 draws from 14 matches played this season in Serie A.

TEAM NEWS:

Juventus - Lippi will have to do with Iuliano (suspended) and Davids, Tacchinardi, Thuram and Legrottaglie (injured). The South American players only joined the team training from the 2nd of January, therefore Montero, Camoranesi and Zalayeta will sit on the bench.

Perugia - Cosmi will be without first choice goalkeeper Kalac and also Doprado who are both out injured, while Grosso and Giandomenico are suspended for this match.

PROBABLE FORMATIONS:

Juventus (4-3-1-2): Buffon; Birindelli, Ferrara, Tudor, Zambrotta; Appiah, Conte, Maresca; Nedved; Del Piero, Trezeguet

Perugia (3-5-2): Pardini; Diamoutene, Di Loreto, Ignoffo; Ze Maria, Tedesco, Gatti, Obodo, Fusani; Margiotta, Bothroyd

PLAYERS TO WATCH:

Nedved (Juventus) - The newly crowned Golden Ball winner will be showing off his new trophy before the match and during the match itself, he will be showing the doubters why he was elected as the winner.

Gatti (Perugia) - The young midfielder will be able to play in such an important match thanks to Grosso's suspension. Gatti will be trying to prove that he is not just a hot prospect but a reality of Italian football.

soccerage.com

:super: Si, endlich wieder mit einer Viererkette.

Die letzten zwei Partien spielte Lippi jeweils mit einer Dreierkette. Gegen Parma, 4:0, ging es gut, gegen Lecce (1:1) allerdings schief.

Vorallem die Flügel waren gegen Lecce überhaupt nicht besetzt.

Hab sowieso nicht verstanden warum Lippi zwischen den beiden Kantersiegen (7:0 Olympiakos und 4:0 Parma) von der Vierer auf die Dreierkette umgestellt hat.

Hoffe jetzt nur noch das diese Information von soccerage.com stimmt.

PS: Auf der Bank bei Juve: Chimenti, Montero, Pessotto, Camoranesi, Di Vaio, Zalayeta.

bearbeitet von Pinturicchio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:v: Si, die Information stimmt.

juventus.com, gazzetta.it, soccerage.com alle schreiben das selbe.

:clap: Freu mich schon auf morgen, endlich wieder Serie A.

PS: Ich schreibs nochmal, Admiral überträgt Juve - Perugia live.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.