Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Admira Fan

RAM Speicher bei meinem PC erweitern

12 Beiträge in diesem Thema

Hätte folgende Frage!

würde gern bei meinem PC (derzeit 256RAM) den Arbeitsspeicher erweitern!

jetzt ist die Frage wie find ich heraus welchen RAM ich brauche und wieviel noch reinpasst bzw. wieviel ich dazustecken kann etc.!??

wäre über hilfe sehr dankbar!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte folgende Frage!

würde gern bei meinem PC (derzeit 256RAM) den Arbeitsspeicher erweitern!

jetzt ist die Frage wie find ich heraus welchen RAM ich brauche und wieviel noch reinpasst bzw. wieviel ich dazustecken kann etc.!??

wäre über hilfe sehr dankbar!!

Bin zwar kein Profi, aber am einfachsten wird sein du nimmst den einen raus und ganz einfach mit ins Geschäft. Da kann dann nix passieren, nehm ich mal an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte folgende Frage!

würde gern bei meinem PC (derzeit 256RAM) den Arbeitsspeicher erweitern!

jetzt ist die Frage wie find ich heraus welchen RAM ich brauche und wieviel noch reinpasst bzw. wieviel ich dazustecken kann etc.!??

wäre über hilfe sehr dankbar!!

Du könntest auch ganz einfach die exakte Produktbezeichnung Deines Mainboards aufschreiben und damit dann googeln. Gibt heutzutag' zu so ziemlich jedem Mainboard (auch ältere MBs) Homepages, wo man dann u.a. auch herausfindet, welcher RAM-Speicher-Typ dafür verwendet werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
woher krieg ich meinen motherboard namen?????

Variante 1: steht auf der Rechnung oder Originalverpackung (leider nicht immer)

Variante 2: steht im Mainboard-Benutzerhandbuch (so Du eines hast, was eigentlich so sein sollte)

Variante 3: Du machst Deinen PC auf (das musst ohnehin machen, wennst den Speicher erweitern willst) und suchst die Bezeichung des Mainboards auf ebendiesem (ist in der Regel irgendwo, wo grad Platz ist, aufgedruckt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jetzt ist die Frage wie find ich heraus wieviel noch reinpasst bzw. wieviel ich dazustecken kann etc.!??

wäre über hilfe sehr dankbar!!

Hab mal gehört, dass das auch von der Windowsversion abhängig ist, wieviel Arbeitsspeicher verwltet werden kann, aber wenn du auch schon XP hast dürfte es kein Problem geben.

Die Steckplätze kannst du ja auch abzählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vergiss die idee mit der motherboard-ferndiagnose!

wenn du nämlich eines hast, welches 2 verschiedene speicher-typen nimmt, stehst du blöd da.

nimm halt den speicherchip mit ins geschäft, was spricht dagegen? aufmachen musst du den pc sowieso.

und wenn du das gerät offen hast, dann schau, ob und wieviele freie slots vorhanden sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würd aber trotzdem im Manual vom Mainboard nachschauen (oder eben auf der HP des Herstellers), wieviel Speicher dein MB verwalten kann. Habs bei meinem z.B. daß dies nur 512 MB kann, d.h. ich hab 2x 256 drin, den 3ten DIMM-Slot kann ich aber leider nicht mehr mit weiterem Arbeitsspeicher belegen.

Also nicht daß du dir jetzt 512MB dazukaufst, und dann das MB nur insg. 512MB verwalten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.