Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ans

So schlecht war Österreich noch nie!

8 Beiträge in diesem Thema

Oh Gott! So schlecht war Österreich noch nie! Im neuen Fifa-Ranking liegt das ÖFB-Team nur mehr auf Rang 67! mehr

Und dafür bekommt Krankl einen neuen Vertrag????????!!!! Schön langsam wird mir für die Euro 2008 bange! Schlechter Trainer, schlechte Strukturen.....super Aussichten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schlechte Strukturen

warum sind die strukturen schlecht?

und welche strukturen meinst du überhaupt?

und warum habe ich das gefühl, dass dein posting überhaupt keinen erkenntnisgewinn - weder bei mir noch bei dir - bringt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Es beweist wieder mal mit Fakten, dass Schönreden ala Krankl, Stickler, Westenthaler nun wirklich nicht der Realität entspricht.

2. Mit Strukturen meine ich die Ausbildung und vorallem Eingliederung österr. Spieler in die Vereine. Sorry, aber das klappt trotz gutem Nachwuchs in Österr. (noch?) nicht. Beispiele: siehe andere Länder.

3. Meine ich, dass Krankls Propaganda für sich als ach so guter Trainer im Gegensatz zur Realität steht.

4. Erkenntnisgewinn? Nein und ja! Jeder weiß, dass Österreich nicht toll ist, aber gibt eine solch schlechte Plazierung nicht doch auch noch zu denken? Ganz an den Haaren ist dieses Ranking auch wieder nicht herangezogen.

5. Finde ich, dass sowohl Medien als auch Fans absolut unkritisch gegenüber dem Nationalteam sind, wie wärs mal nach Deutschland zu schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses "Ranking" ist absolut für den Hugo! Bahrain und Katar sollen VOR uns liegen? Lachhaft.

da muss ich dem ips-fahrer recht geben! dieses ranking hat nicht viel aussagekraft, genauso wenig wie die klub-weltrangliste.

ich glaube auch, dass es in den vergangenen jahren schon schlimmer ausgesehen hat für uns. dass wir aber schon lange nicht mehr zu den besseren mannschaften gehören, müsste schön langsam alle wissen. und dass viele länder - vor allem die aus osteuropa - im aufwärtstrend sind und keine leicht schlagbaren amateurvereine mehr sind, sollte auch bereits bekannt sein.

wir sind einfach irgendwann in der vergangenheit in der entwicklung stehengeblieben. dieser stillstand wurde jahrelang schöngeredet. erst seit kurzen werden auch initiativen ergriffen. da kranke hansl ist sicher nicht an der momentanen situation schuld. das braucht zeit.

die ausbildung ist mittlerweile konkurrenzreif. darum haben wir auch gute nachwuchsspieler. was auf jeden fall noch gar nicht passt, das ist die eingliederung in die vereine. aber da hat der nationaltrainer am wenigsten schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde ja interessieren, nach welchen Quotienten oder Gesichtspunkten diese Fifa-Wertung erstellt wurde.

Ich kann es mir denken:

1) Geld. Bahrain und Quatar haben halt mehr Geldreserven als wir.

2) Die "Träger des Braunen Halsbandordens" werden bevorzugt.

3) Schlußendlich: die nicht gerade berauschenden Leistungen der österreichischen Nationalmanschaft.

Bitte warum ist Hans Krankl schuld an dieser Misere ? Was soll er machen ?

Schuld haben ua. die politischen Parteien des Landes, die österreichische Presselandschaft, die Vereine und Frank Stronach !

Nicht zu vergessen die fußballfeindliche Großstadtmentalität in Österreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.